Kapitel 7: Technische Analyse

751 Aufrufe

Veröffentlicht am

TRENDS IN DER TECHNISCHEN ANALYSE
TRENDS KLASSIFIKATIONEN
UNTERSTÜTZUNG & WIDERSTAND
INDIKATOREN DER TECHNISCHEN ANALYSE

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
751
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
380
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kapitel 7: Technische Analyse

  1. 1. Kapitel 7: Technische Analyse Technische Analyse | Seite #1
  2. 2. Per Definition ist die technische Analyse die Analyse der vom Markt erzeugten Daten wie Tagesschlusskurse und Handelsvolumen, um alle Muster zu erkennen, die Indikator für die zukünftigen Preisbewegungen sein können. Für seine Marktanalyse kann der technische Analyst sich auf Kurscharts verlassen, um nach erkennbaren Mustern zu suchen. Alternativ kann er technischen Indikatoren nutzen die ihm helfen, Signale zu generieren, die mögliche Veränderungen in den Marktbewegungen anzeigen. Oder es ist durchaus möglich, dass er sich auf eine Kombination von Charts und technischen Indikatoren verlässt, die ihm helfen, die Märkte zu analysieren. Unabhängig von den Ansätzen die von technischen Analysten durchgeführt werden, ist der Schlüsselfaktor, das der Analyst sich immer noch ausschließlich auf vom Markt generierte Daten für seine Analyse stützt. Technische Analyse | Seite #2
  3. 3. Die Legitimität der technischen Analyse stützt sich auf drei zentrale Prämissen: •Die Geschichte wird sich immer wiederholen Die Tatsache, dass sich die Geschichte wiederholt hat dazu geführt, dass der Analytiker in die Vergangenheit schaut, um zu sehen, wie sich der Markt in der Zukunft unter den richtigen Bedingungen verhalten wird. •Die Preisentwicklung auf dem Markt in Form von Trends Since prices move in trends, the analyst can use the same patterns to indicate that the market will behave in the same manner in the future. •Der Marktpreis hat alles berücksichtigt Da der Marktpreis alles berücksichtigt hat, ist es sinnlos, die Preise zu analysieren, um nach einem immateriellen inneren Wert in einem bestimmten Vermögenswert zu suchen. Technische Analyse | Seite #3
  4. 4. TRENDS IN DER TECHNISCHEN ANALYSE Wie bereits erwähnt beruht eine der wichtigsten Voraussetzungen der technischen Analyse auf der Annahme, dass die Preise sich in Trends bewegen. Wenn er Preisbewegungen als Trends sieht, ist ein technischer Analyst in der Lage, die allgemeine Richtung, die der Markt einschlagen wird, zu sehen. Leider ist es für die meisten Menschen schwierig, numerische Preisdaten als Trendbewegungen zu sehen. Das folgende Bild zeigt deutlich den Punkt, den wir verdeutlichen wollen. In der folgenden Abbildung sehen Sie, dass die Preisdaten der linken Seite als Candlestick-Chart auf der rechten Seite dargestellt werden. Technische Analyse | Seite #4
  5. 5. Daher, um eine bessere Vorstellung davon zu haben, wie die Preise sich wirklich verhalten, bevorzugen die meisten technischen Analysten, das ihre Preisdaten in Form von Diagrammen angezeigt werden. Technische Analyse | Seite #5
  6. 6. TRENDS KLASSIFIKATIONEN Trends können in drei Kategorien, nämlich Aufwärtstrends Abwärtstrends und horizontale Trends, klassifiziert werden. Aufwärtsbewegungen werden als mit immer höheren aufeinanderfolgenden Spitzen und Tälern gekennzeichnet. Abwärtsbewegungen auf der anderen Seite werden als mit niedriger und niedriger aufeinanderfolgenden Spitzen und Tälern gekennzeichnet. Was die horizontalen Trends angeht: Ihnen fehlt ein gut definierbarer Trend in jede Richtung, weshalb sie als Seitwärtsbewegung zu sehen sind. Die Bedeutung von Trends in der technischen Analyse kann nicht überbewertet werden, da Trader mit dem Trend und nicht gegen ihn handeln müssen. Technische Analyse | Seite #6
  7. 7. UNTERSTÜTZUNG & WIDERSTAND Ein weiteres wichtiges Konzept bei der technischen Analyse, das Sie bedenken sollten, ist das Konzept der Unterstützung und des Widerstands. Der Widerstand wird als Preisniveau und Preisbereich bezeichnet, in dem aktuelle Preise Schwierigkeiten haben sich darüber zu bewegen. Umgekehrt ist der Support-Level das Preisniveau und der Preisbereich, in dem die aktuellen Preise es schwierig haben darunterzufallen. Diese Werte sind wichtig für einen technischen Analyst, da sie die Schwellenwerte darstellen, die der Markt durchbrechen muss. Sie stellen auch die Schwellen in der Verschiebung der Marktpsychologie dar, die, wenn genug Dynamik entstanden ist, den Markt zum Kauf oder Verkauf verleitet. Sobald diese Verschiebung stattgefunden hat, werden neue Unterstützungs- und Widerstandslinien festgelegt werden. Technische Analyse | Seite #7
  8. 8. INDIKATOREN DER TECHNISCHEN ANALYSE Um technischen Analysten zu signalisieren , dass die Marktbedingungen reif für einen Wechsel sind, verlassen sie sich auf eine breite Palette von technischen Indikatoren. Charttechnik unterscheidet sich von anderen Tools die von Finanzanalysten verwendet werden aufgrund der Tatsache, dass sie keine der Grundlagen wie das Ergebnis oder die Gewinnmarge eines Wertpapiers analysieren. Stattdessen werden diese technischen Daten in der Regel für die Analyse der kurzfristigen Marktbewegungen verwendet und weisen nicht nur auf das Potenzial für Gewinne hin sondern auch, wenn diese Chancen aller Wahrscheinlichkeit nach verschwinden. HÄUFIG VERWENDETE TECHNISCHE INDIKATOREN Häufig verwendete technische Indikatoren sind Indikatoren wie Bollinger-Bänder, Moving Average Convergence Divergence (MACD) und der Relative Strength Index (RSI). Technische Analyse | Seite #8
  9. 9. BOLLINGER-BÄNDER Bollinger-Bänder sind ein technischer Indikator, die von Analysten verwendet werden, um die Volatilität der Märkte zu messen, die anzeigen, ob der Markt überkauft oder überverkauft ist. Höhere Volatilität wird durch breitere Bänder wiedergegeben, während sich die Bänder in Zeiten geringer Volatilität, zusammenziehen. Wenn die Bänder sich zusammenziehen kann man daraus schließen dass die Volatilität auf dem Markt im Begriff ist sich zu erhöhen. Was die Indikation eines überkauften oder überverkauften Markt angeht, wird dies durch die Art, wie die Bänder sich in den Charts darstellen aufgezeigt. Wenn die Preise beginnen sich näher an das obere Band zu bewegen, bedeutet es, das der Markt eher überverkauft (unterbewertet) ist. Umgekehrt, wenn die Preise beginnen sich dem unteren Band zu nähern, zeigt dies, dass der Markt eher überkauft (überbewertet) ist. All diese Signale sind Anzeichen dafür, dass der Markt im Begriff ist, ein neues Hoch oder neues Tief zu durchbrechen. Die Graphik oben zeigt den Preisausbruch auf ein neues Hoch (Nr.3 - Preise schießen nach oben). Technische Analyse | Seite #9
  10. 10. DER MACD-INDIKATOR Ein weiterer beliebter Indikator der von Analysten für ihre Marktanalyse verwendet wird, ist der MACD-Indikator. Der MACD ist ein Trendfolge-Momentum-Indikator, der aus dem Verhältnis von zwei gleitenden Durchschnitten zueinander abgeleitet ist. Analysten verwenden in der Regel den MACD für die Suche nach: Technische Analyse | Seite #10
  11. 11. KREUZUNGSPUNKT Verkaufssignale werden erzeugt, wenn der MACD unter die Signalleitung verläuft und umgekehrt werden Kaufsignale durch den Aufstieg des MACDs über dem Signal angezeigt. Der Kreuzungspunkt zwischen dem MACD und der Signalleitung wird von Analysten als Bestätigung anerkannt, dass der Markt sich umgekehrt hat. Technische Analyse | Seite #11
  12. 12. ABWEICHUNG Wenn es eine Abweichung zwischen den MACD und der Signalleitung gibt, ist dies ein Hinweis auf ein Trendende. Technische Analyse | Seite #12
  13. 13. DRAMATISCHER ANSTIEG Wenn es einen starken Anstieg des MACD gibt, d.h. der kurzfristig gleitende Durchschnitt zieht weg vom langfristigen Durchschnitt, ist dies ein Hinweis darauf, dass das Wertpapier überkauft ist. Das bedeutet, dass der Preis des Wertpapiers bald auf seinen Gleichgewichtspunkt fallen wird. Technische Analyse | Seite #13
  14. 14. DER RELATIVE STRENGTH INDEX (RSI) Der RSI-Indikator wird in der Regel von den Analysten als Bestätigung für überkaufte oder überverkaufte Marktbedingungen verwendet. Wenn die RSI Messung in Richtung 70 geht, bedeutet dies, dass das Wertpapier als überkauft angesehen wird und höchstwahrscheinlich bald sinken wird. Bedingungen für den Überverkauf werden vom RSI bei der Annäherung einer Messung von 30 angegeben. Technische Analyse | Seite #14
  15. 15. NUTZUNG DES MACD-INDIKATOR ZUM HANDEL MIT EUR/USD Lassen Sie uns das, was wir gelernt haben, in der Praxis anwenden. Sagen wir, wir interessieren uns für den Handel mit dem EUR / USD Währungspaar. Zu diesem Zeitpunkt wissen wir nicht, wie der Status für den EUR / USD Markt ist. Um herauszufinden, ob der EUR/USD eher „bärisch“ oder „bullisch“ ist, wenden wir uns dem MACD zu, um uns diese Indikation zu geben. Mit Bezug auf die Tabelle unten finden wir heraus, dass der EUR / USD aktuell um die $ 1,276 gehandelt wird. Der MACD zeigt, dass der Markt eher „bärisch“ ist. Technische Analyse | Seite #15
  16. 16. Allerdings, wenn wir den MACD-Indikator näher betrachten, können wir sehen, dass der MACD im Begriff ist, den Kreuzungspunkt zu überschreiten. Bei einem Rückblick auf die vergangene Wertentwicklung des EUR / USD, können wir sehen, dass ein Übergang beim EUR / USD fällig ist. Technische Analyse | Seite #16
  17. 17. Wie Sie aus der Transaktionshistorie unten sehen können, haben wir mit mehr Profit als Verlust abgeschlossen, weshalb unsere Annahme zum Übergang korrekt ist. Technische Analyse | Seite #17
  18. 18. Obwohl der MACD-Indikator uns geholfen hat, die Richtung, die der Markt wahrscheinlich einschlagen wird, vorherzusagen, kann es manchmal widersprüchliche Signale geben, wie wir oben gesehen haben. Es ist nur unseren Erfahrungen mit dem Handel zu verdanken, das wir wissen bei einem Kreuzungspunkt/Übergang vorsichtig zu sein. Daher ist es für neue Trader immer am besten, mehr als einen Indikator zu verwenden, um die Signale zu bestätigen. Die oben genannten Indikatoren sind nur einige der wenigen allgemein verwendeten Indikatoren, die von Analysten und Händlern gleichermaßen genutzt werden. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie Sie technische Indikatoren für Ihre binären Handelsstrategien verwenden können, lesen Sie bitte einige der Artikel für Trading-Strategien, die wir in anyoption's 0-Hero Guide gepostet haben. Diesen können Sie hier herunterladen. Technische Analyse | Seite #18
  19. 19. Technische Analyse | Seite #19

×