Kapitel 13:
Regelungen in der Branche
Regelungen in der Branche | Seite #1
Zwar gibt es eine Fülle von Brokern für binäre Optionen
überall im Internet, doch ist es immer ratsam, bei
einem geregelte...
RECHTSSCHUTZ
Wenn Sie mit einem regulierten Broker wie anyoption handeln, ist einer der größten
Vorteile, den Sie erhalten...
PRÄVENTIVE KONTROLLE
Das bedeutet, dass Ihr Broker bereits vor
der Veröffentlichung von den Behörden
kontrolliert wurde, b...
ERFÜLLUNG GESETZLICHER AUFLAGEN
Auch nachdem einem Broker eine Lizenz
ausgestellt wurde, muss der Broker ständig
bestimmte...
AKTUELLER STAND DER REGULIERUNG
Da der binäre Optionshandel im Einzelhandel noch
größtenteils in den Kinderschuhen steckt,...
Regelungen in der Branche | Seite #7
Kapitel 13: 
Regelungen in der Branche
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kapitel 13: 
Regelungen in der Branche

421 Aufrufe

Veröffentlicht am

Regelungen in der Branche
RECHTSSCHUTZ
binäre Optionen
PRÄVENTIVE KONTROLLE
AKTUELLER STAND DER REGULIERUNG

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
421
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
194
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kapitel 13: 
Regelungen in der Branche

  1. 1. Kapitel 13: Regelungen in der Branche Regelungen in der Branche | Seite #1
  2. 2. Zwar gibt es eine Fülle von Brokern für binäre Optionen überall im Internet, doch ist es immer ratsam, bei einem geregelten Broker wie anyoption zu bleiben. Seit dem Debüt von binären Optionen in der Einzelhandelsszene im Jahr 2008 hat die Frage der Regulierung des binären Handels ständig die Branche verfolgt. Darüber hinaus wurde die Branche nach einer Reihe von negativen Geschichten von Maklern, die plötzlich den Laden schlossen und mit dem Geld der Kunden verschwanden, mit einem schlechten Ruf markiert. Aus diesem Grund können wir nicht genug betonen, wie wichtig das Trading mit einem geregelten binären Makler ist. Zunächst werden Ihre Rechte als Verbraucher gesetzlich geschützt. Zweitens, wurde der Makler mit dem Sie handeln bereits von den Regulierungsbehörden überprüft, bevor eine Betriebsgenehmigung ausgestellt wurde. Regelungen in der Branche | Seite #2
  3. 3. RECHTSSCHUTZ Wenn Sie mit einem regulierten Broker wie anyoption handeln, ist einer der größten Vorteile, den Sie erhalten, die Gewissheit, dass Sie Ihr Geld, wann immer Sie wollen, wieder abheben können. Darüber hinaus sind Sie bei einem geregelten Finanzdienstleister mit einem Entschädigungssystem wie z.B. dem Investitionsausgleichsfonds-Schema (Zypern) abgedeckt. Sollte Ihr Broker also insolvent werden, können Sie sicher sein, dass Sie Ihr Geld schließlich zurück bekommen. Regelungen in der Branche | Seite #3
  4. 4. PRÄVENTIVE KONTROLLE Das bedeutet, dass Ihr Broker bereits vor der Veröffentlichung von den Behörden kontrolliert wurde, bevor er eine Betriebsgenehmigung bekam. Die Behörden werden zunächst prüfen, ob der Makler wirklich körperlich existiert und keine fiktive Person ist. Als nächstes werden die Regulierungsbehörden in der Regel verlangen, dass die Broker-Firma von kompetenten Mitarbeitern besetzt wird und finanziell in der Lage ist allen Auszahlungsanfragen ihrer Kunden nachzukommen. Regelungen in der Branche | Seite #4
  5. 5. ERFÜLLUNG GESETZLICHER AUFLAGEN Auch nachdem einem Broker eine Lizenz ausgestellt wurde, muss der Broker ständig bestimmte Bedingungen erfüllen, wenn er seine Lizenz behalten will. Eine solche Bedingung ist die regelmäßige Einreichung von Berichten an die Regulierungsbehörde. Eine weitere Bedingung ist die Trennung der Mittel der Kunden von den operativen Mitteln des Brokers. Der Hauptgrund dafür ist, um sicherzustellen, das im Fall das der Makler Konkurs geht, Gläubiger nicht in der Lage sind, Anspruch auf dieses Geld zu erheben. All diese Maßnahmen sollen sicherstellen, dass die Händler vor Betrug geschützt sind. Regelungen in der Branche | Seite #5
  6. 6. AKTUELLER STAND DER REGULIERUNG Da der binäre Optionshandel im Einzelhandel noch größtenteils in den Kinderschuhen steckt, sind nicht viele Länder ausgestattet, um ihn zu regulieren. Die wenigen Länder, die einen Rechtsrahmen zum Regulieren dieser Branche haben sind Australien, Zypern, Japan, Malta Britannien und die USA. Unter diesen hat Zypern den am Besten entwickelten Rahmen für die Regelung der Branche für binäre Optionen. Da die Branche noch reift, wird es wahrscheinlich noch ein paar Jahre dauern, bevor wir beginnen, eine endgültige Liste der regulierten binären Makler auf der ganzen Welt zu sehen. In der Zwischenzeit sollten Händler besonders vorsichtig mit der Eröffnung neuer Konten bei unbekannten Brokern sein oder sie können einfach beim Handel mit Brokern bleiben, die in den oben genannten Ländern reguliert werden. Hier bei anyoption wünschen wir Ihnen glückliches und sicheres Traden! Regelungen in der Branche | Seite #6
  7. 7. Regelungen in der Branche | Seite #7

×