Planen der Lernhandlung 2:Lernumgebung und äußereAblenker
Die Konzentrationsübung hatdir gezeigt, wie schnell du dichablenken lassen kannst undwelche Auswirkungen das aufdeine Konz...
Die Konzentrationsübung hatdir gezeigt, wie schnell du dichablenken lassen kannst undwelche Auswirkungen das aufdeine Konz...
Genau! Manunterscheidetinnere undäußereStörungen…Störungen beim LernenStörungenInnere Störungen Äußere Störungen
Wir wollen unsjetzt die äußerenStörungengenauer ansehenStörungen beim LernenStörungenInnere Störungen Äußere Störungen
Äußere AblenkerVollerSchreibtischOffenesChatfenster
Äußere AblenkerVollerSchreibtischOffenesChatfensterAll diese Sachenkönnen dich beimLernen behindern odergar davon abhalten!
Gestaltung der LernumgebungUm möglichst effektivlernen zu können,solltest du deineLernumgebungbewusst gestalten.
Gestaltung der Lernumgebung• Aktiv Abschirmen:Achte darauf, dass dudir vor allem Ruheverschaffst.Denn ohne Ruhe, keineKonz...
Gestaltung der Lernumgebung• Aktiv Abschirmen:• Einrichten von „Stillen Stunden“• Weg mit Telefon und Internet in Lernphasen
Gestaltung der Lernumgebung• Aktiv Abschirmen:• Einrichten von „Stillen Stunden“• Weg mit Telefon und Internet in Lernphas...
Gestaltung der Lernumgebung• Aktiv Abschirmen:• Einrichten von „Stillen Stunden“• Weg mit Telefon und Internet in Lernphas...
• Körperliche Bedingungen:Gestaltung der LernumgebungWichtig für deinenKörper sind vor allemfolgende Dinge:
• Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme SitzpositionGestaltung der Lernumgebung
• Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme Sitzposition• Wohlfühlfaktor:Gestaltung der Lernumgeb...
• Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme Sitzposition• Wohlfühlfaktor:• Selber bestimmen wie g...
• Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme Sitzposition• Wohlfühlfaktor:• Selber bestimmen wie g...
• Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme Sitzposition• Wohlfühlfaktor:• Selber bestimmen wie g...
Wenn du versuchst all dieseStrategien vor und währenddes Lernens zu beachten,wirst du sehen, dass du vieleffektiver Lernen...
Wenn du versuchst all dieseStrategien vor und währenddes Lernens zu beachten,wirst du sehen, dass du vieleffektiver Lernen...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Planen der lernhandlung 2 lernumgebung und äußere ablenker

402 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
402
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
79
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Planen der lernhandlung 2 lernumgebung und äußere ablenker

  1. 1. Planen der Lernhandlung 2:Lernumgebung und äußereAblenker
  2. 2. Die Konzentrationsübung hatdir gezeigt, wie schnell du dichablenken lassen kannst undwelche Auswirkungen das aufdeine Konzentration hat.
  3. 3. Die Konzentrationsübung hatdir gezeigt, wie schnell du dichablenken lassen kannst undwelche Auswirkungen das aufdeine Konzentration hat.Generell kann man solcheAblenker oder Störungen inzwei Gruppen aufteilen:
  4. 4. Genau! Manunterscheidetinnere undäußereStörungen…Störungen beim LernenStörungenInnere Störungen Äußere Störungen
  5. 5. Wir wollen unsjetzt die äußerenStörungengenauer ansehenStörungen beim LernenStörungenInnere Störungen Äußere Störungen
  6. 6. Äußere AblenkerVollerSchreibtischOffenesChatfenster
  7. 7. Äußere AblenkerVollerSchreibtischOffenesChatfensterAll diese Sachenkönnen dich beimLernen behindern odergar davon abhalten!
  8. 8. Gestaltung der LernumgebungUm möglichst effektivlernen zu können,solltest du deineLernumgebungbewusst gestalten.
  9. 9. Gestaltung der Lernumgebung• Aktiv Abschirmen:Achte darauf, dass dudir vor allem Ruheverschaffst.Denn ohne Ruhe, keineKonzentration!
  10. 10. Gestaltung der Lernumgebung• Aktiv Abschirmen:• Einrichten von „Stillen Stunden“• Weg mit Telefon und Internet in Lernphasen
  11. 11. Gestaltung der Lernumgebung• Aktiv Abschirmen:• Einrichten von „Stillen Stunden“• Weg mit Telefon und Internet in LernphasenAchte außerdem darauf,dass du an einem Ortlernst, wo du alles hastwas du brauchst.
  12. 12. Gestaltung der Lernumgebung• Aktiv Abschirmen:• Einrichten von „Stillen Stunden“• Weg mit Telefon und Internet in Lernphasen• Arbeitsplatz gestalten:• Ruhiger Ort• Wenig Ablekung• Großer und freigeräumter Schreibtisch• Alle Lernmaterialien an einem Ort
  13. 13. • Körperliche Bedingungen:Gestaltung der LernumgebungWichtig für deinenKörper sind vor allemfolgende Dinge:
  14. 14. • Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme SitzpositionGestaltung der Lernumgebung
  15. 15. • Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme Sitzposition• Wohlfühlfaktor:Gestaltung der LernumgebungDu solltest selbst bestimmen, ob deineLernumgebung gemütlich sein solloder ob sie lieber möglichstungemütlich sein soll, damit dueffektiver arbeitest, um diesen Ortschnell wieder verlassen zu können.
  16. 16. • Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme Sitzposition• Wohlfühlfaktor:• Selber bestimmen wie gemütlich der Lernort sein sollteGestaltung der Lernumgebung
  17. 17. • Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme Sitzposition• Wohlfühlfaktor:• Selber bestimmen wie gemütlich der Lernort sein sollte• Günstige Voraussetzungen schaffen:Gestaltung der LernumgebungDu sollest insgesamtversuchen deineLernbedingungen sogünstig wie möglichzu gestalten. Bist dueher unmotiviert –dann verabrede dichdoch zum Lernen!
  18. 18. • Körperliche Bedingungen:• Außreichend Licht• Frische Luft• Bequeme Sitzposition• Wohlfühlfaktor:• Selber bestimmen wie gemütlich der Lernort sein sollte• Günstige Voraussetzungen schaffen:• Hilfsmittel zur Hand haben• Zum Lernen verabredenGestaltung der Lernumgebung
  19. 19. Wenn du versuchst all dieseStrategien vor und währenddes Lernens zu beachten,wirst du sehen, dass du vieleffektiver Lernen wirst!
  20. 20. Wenn du versuchst all dieseStrategien vor und währenddes Lernens zu beachten,wirst du sehen, dass du vieleffektiver Lernen wirst!

×