Online Reputation ManagementAnne Grabs, 6. November 2012, Social Media Day Aachen
Hi, my name isAnne GrabsAutorinStrateginBeraterin, KonzepterinB2B, DienstleistungenSocial CommerceGamification
?Online Reputation Management
„Von Experten empfohlen“                    „Bestseller“„Ökotest sehr gut“                      „Industriestandard“   „Bel...
VertrauenAutorität ≠ Authentizität
Loyalitätszyklus beim                Consumer Decision Journey               Wo? Online/Offline, Social Web, Mobil        ...
Online wird mehr gelobtals getadelt.
Tue Gutes uns sprich darüber!Oder lass andere über dich sprechen.
Take-away: Bewertungen belohnen!
Like zu Loyalität machen.
Ein guter Ruf zahlt sich aus...Der Pro-Kopf-Umsatz vonUnternehmen mit gutem Online-Rufist höher, als der von Händlern, die...
MonitoringWarum Zuhören Pflicht ist.
Take-away: Kommandozentrale einrichten!
Shitstorm, Störer, Trolle.Wie man es eben nicht machen sollte..
Shitstorm, Störer, Trolle. Warum Tadel dennoch gut ist.
Was tun, wenn‘s brennt?   Wie man richtig reagiert.
Mut zur IronieTake-away: Ironie erlaubt.
Eine Krise mit Plan ist keine Krise.Krisenszenarie                 Monitoring&       n                        Krisenplan  ...
Online Reputation Management
Online Reputation Management
Online Reputation Management
Online Reputation Management
Online Reputation Management
Online Reputation Management
Online Reputation Management
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online Reputation Management

711 Aufrufe

Veröffentlicht am

Folien zum Vortrag beim Social Media Day Aachen am 6.11.2012

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
711
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Online Reputation Management

  1. 1. Online Reputation ManagementAnne Grabs, 6. November 2012, Social Media Day Aachen
  2. 2. Hi, my name isAnne GrabsAutorinStrateginBeraterin, KonzepterinB2B, DienstleistungenSocial CommerceGamification
  3. 3. ?Online Reputation Management
  4. 4. „Von Experten empfohlen“ „Bestseller“„Ökotest sehr gut“ „Industriestandard“ „Beliebtestes Produkt“
  5. 5. VertrauenAutorität ≠ Authentizität
  6. 6. Loyalitätszyklus beim Consumer Decision Journey Wo? Online/Offline, Social Web, Mobil Was? Empfehlungen, Word-of-Mouth, Earned Media Warum? Vertrauen, „What is in it for me?“, Status Trigger/ Emotion/ Interesse Erfahrung VOR NACH dem Kauf dem Kauf Tolle Qualität! YEAH! Super Service Wirklich top!MarkenbotschafterMultiplikatorenInfluencer
  7. 7. Online wird mehr gelobtals getadelt.
  8. 8. Tue Gutes uns sprich darüber!Oder lass andere über dich sprechen.
  9. 9. Take-away: Bewertungen belohnen!
  10. 10. Like zu Loyalität machen.
  11. 11. Ein guter Ruf zahlt sich aus...Der Pro-Kopf-Umsatz vonUnternehmen mit gutem Online-Rufist höher, als der von Händlern, dieORM ignorieren.
  12. 12. MonitoringWarum Zuhören Pflicht ist.
  13. 13. Take-away: Kommandozentrale einrichten!
  14. 14. Shitstorm, Störer, Trolle.Wie man es eben nicht machen sollte..
  15. 15. Shitstorm, Störer, Trolle. Warum Tadel dennoch gut ist.
  16. 16. Was tun, wenn‘s brennt? Wie man richtig reagiert.
  17. 17. Mut zur IronieTake-away: Ironie erlaubt.
  18. 18. Eine Krise mit Plan ist keine Krise.Krisenszenarie Monitoring& n Krisenplan Koordination antizipieren

×