Johann Wolfgang von Goethe
( 1749- 1832)
Der weltberűhmte
deutsche Dichter und
Wissenschaftler.
Schrieb lyrische
Gedichte ...
Friedrich Schiller ( 1759- 1809 )
Ein groβer
deutscher
Dichter. Seit
1794 mit J.W.
von Goethe
befreundet.
Schrieb lyrische...
Heinrich Heine (1797- 1856)
Ein gröβer deutscher
Dichter
und Satiriker. Schrieb
lyrische,
politische- satirische Gedichte
...
Lorelei. Die Volkssage
Weimar ist als Stadt der
klassischen deutschen Literatur
bekannt
Das Goethe - Nationalmuseum
Das Goethe- Schillers- Denkmal
Geflügelte Worte aus den Werken
von Goethe
In Anfang war die Tat.
Nur der verdient sich
Freiheit wie das Leben,
der täglic...
Geflügelte Worte aus den Werken
von Goethe
In Anfang war die Tat.
Nur der verdient sich
Freiheit wie das Leben,
der täglic...
открытый урок
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

открытый урок

353 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
353
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

открытый урок

  1. 1. Johann Wolfgang von Goethe ( 1749- 1832) Der weltberűhmte deutsche Dichter und Wissenschaftler. Schrieb lyrische Gedichte “ Mailied’’, “ Heidenröslein “, Romane “ Die Leiden des jungen Werthers”, An seinem Hauptwerk der Tragödie “ Faust” arbeitete er mehr als 60 Jahre.
  2. 2. Friedrich Schiller ( 1759- 1809 ) Ein groβer deutscher Dichter. Seit 1794 mit J.W. von Goethe befreundet. Schrieb lyrische Gedichte , Balladen “ Handschuh”, Dramen
  3. 3. Heinrich Heine (1797- 1856) Ein gröβer deutscher Dichter und Satiriker. Schrieb lyrische, politische- satirische Gedichte und Prosawerke. Die bekantesten sind: “ Deutschland . Ein Wintermärchen.” Für seine politische Satire wurde H. Heine in Deutschland verfolgt. Seit 1831 lebte er
  4. 4. Lorelei. Die Volkssage
  5. 5. Weimar ist als Stadt der klassischen deutschen Literatur bekannt
  6. 6. Das Goethe - Nationalmuseum
  7. 7. Das Goethe- Schillers- Denkmal
  8. 8. Geflügelte Worte aus den Werken von Goethe In Anfang war die Tat. Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muß. “ Verweile doch! Du bist so schön” Остановись мгновенье , ты прекрасно! Довольно слов- пора за дело взяться. В начале было дело. “ Der Worte sind genug gewechselt, laßt mich auch endlich Taten sehn !” Лишь тот достоин жизни и свободы , кто каждый день идёт за них на бой. “ Edel sei der Mensch, hilfsbereit und gut” Прав будь , человек , милостив и добр.
  9. 9. Geflügelte Worte aus den Werken von Goethe In Anfang war die Tat. Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie erobern muß. “ Verweile doch! Du bist so schön” Остановись мгновенье , ты прекрасно! Довольно слов- пора за дело взяться. В начале было дело. “ Der Worte sind genug gewechselt, laßt mich auch endlich Taten sehn !” Лишь тот достоин жизни и свободы , кто каждый день идёт за них на бой. “ Edel sei der Mensch, hilfsbereit und gut” Прав будь , человек , милостив и добр.

×