Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen
Organisation (NGO) am Beispiel von
Transparency International Deutschl...
2
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     31...
3
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     31...
4
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     31...
5
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     31...
6
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     31...
7
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     31...
8
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     31...
9
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     31...
10
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     3...
11
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     3...
12
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     3...
13
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                      ...
14
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                      ...
15
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                      ...
16
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                      ...
17
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     3...
18
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                      ...
19
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                      ...
20
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                      ...
21
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                      ...
22
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                      ...
23
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     3...
24
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     3...
25
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     3...
26
A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede:
                                                                                     3...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Optimierung des Webauftritts einer NGO

911 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
911
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Optimierung des Webauftritts einer NGO

  1. 1. Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Präsentation des Konzepts von 31.05.2010 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede Projektarbeit im Rahmen der Transnationalen Weiterbildung Wissens- und Contentmanagement 2009/10 C&Q Bildungszentrum Haberhauffe GmbH, Berlin
  2. 2. 2 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Inhalt 1 • Aufgabe • Ziele: Transparency Deutschland • Kriterien für die Website-Analyse • Kriterium Accessibility • Kriterium Usability • Kriterium Interestingness • Fragebögen • Ergebnisse der Website-Analyse
  3. 3. 3 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Inhalt 2 • Von der Analyse zur Konzeption • Layout • Navigation • Startseite • Banner • Suchfunktion • Zusammenfassung • Projektteam
  4. 4. 4 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Aufgabe • Optimierung der Website von Transparency Deutschland • Kriterien dafür entwickeln • Konkretes Konzept für Transparency Deutschland erstellen
  5. 5. 5 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Ziele: Transparency Deutschland • Förderung der Kriminalprävention im Kampf gegen die Korruption • Öffentlichkeit über Erscheinungsformen und Probleme der Korruption informieren
  6. 6. 6 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Kriterien für die Website-Analyse • Accessibility = Zugänglichkeit • Usability = Gebrauchstauglichkeit • Interestingness = eigentliche Inhalte sind zentrale Bewertungsgrundlage für den Benutzer
  7. 7. 7 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Kriterium Accessibility „Darbietung der Inhalte an die menschliche Aufnahmefähigkeit anpassen.“ ISO/TS 16071 • Erhöhte Zugänglichkeit schaffen • Einhaltung von allgemeinen Richtlinien – z.B. Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0 des World Wide Web Consortium • Prinzipien: wahrnehmbar, bedienbar, verständlich und robust
  8. 8. 8 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Kriterium Usability „Usability eines Produkts ist das Ausmaß, in dem es von einem bestimmten Benutzer verwendet werden kann, um bestimmte Ziele in einem bestimmten Kontext effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen.“ ISO 9241-11 Effektivität, Effizienz und Zufriedenstellung durch: • gute Navigation • gute Suchfunktion • gute Gestaltung des Contents
  9. 9. 9 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Kriterium Interestingness Interesse über Inhalte wecken – die eigentlichen Inhalte sind zentral. Sie werden zur Bewertungsgrundlage für den Benutzer. • Aktualität der Inhalte • Stimmigkeit der Inhalte • Glaubwürdigkeit durch seriöse Inhalte
  10. 10. 10 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Fragebögen • Aufschluss erhalten über Qualität der Usability durch Auswertung von ausgesandten Fragebögen: ▫ Text ist verständlich, aber zu lang ▫ Farbgestaltung nicht zufriedenstellend ▫ Nutzer fühlen sich genügend informiert ▫ Finden über die Menüführung und die Suche nicht ganz klar
  11. 11. 11 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Ergebnisse der Website-Analyse auf Basis der drei genannten Kriterien: • Accessibility ist allgemein gegeben • Gestaltung, Navigation und Suchfunktion sind nicht zufriedenstellend • Die Inhalte sind aktuell, stimmig und glaubwürdig
  12. 12. 12 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Von der Analyse zur Konzeption • vorher – nachher ▫ Layout ▫ Navigation ▫ Startseite ▫ Banner ▫ Suchfunktion
  13. 13. 13 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Layout - vorher  Statische Bildschirmbreite 800 x 600 Pixel  Lesefluss ist gestört durch Informationsfülle in einer Spalte (Fließtext, Dokumente und Hinweise)  Herausfiltern der benutzerrelevanten Informationen ist erschwert
  14. 14. 14 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Layout - nachher  Minimale Bildschirmbreite 1024 x 768 Pixel (dynamisch)  3-spaltiges Layout schafft Raum: - links: für Medienspiegel, Pressemitteilungen und weiterführende Informationen (jeweils seitenbezogen) - Mitte: Zentraler Fließtext - rechts: in Banner ausgelagerte Menüpunkte  Meinungsbildung erleichtert
  15. 15. 15 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Navigation - vorher  Schriftgröße nicht veränderbar  Vertikale Struktur der Menüleiste führt zu Unübersichtlichkeit  Auffinden der Inhalte erschwert durch inkonsequente Benennung der Menüpunkte  Wiederholung von gleichen Informationen verwirren (z.B. Pressespiegel/-mitteilungen)  Einzelne Menüpunkte stimmen teilweise mit Inhalt nicht überein (Wissen, Mitgliedschaft/ Mitglieder, Pressespiegel/-mitteilungen)
  16. 16. 16 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Navigation - Menüpunkte Hauptmenü (vertikal) Hauptmenü (horizontal) • Standpunkte • Start • Wissen • Themen • Regionen • Regionen • Presse • Über Korruption • Unterstützen • Über uns • Über uns • Unterstützen • Termine • Veranstaltungen Hilfsmenüleiste (horizontal) Hilfsmenüleiste (horizontal) • Home • Anmelden • Suche • FAQ • FAQ • TI International • English • RSS-Symbol • Kontakt • Kontakt • RSS • Schriftgröße • Mitgliederbereich • Suchformular Fußzeile • Impressum • Datenschutz • Sitemap
  17. 17. 17 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Navigation - nachher  Schriftgrößen-Button in Hilfsleiste platzieren  Horizontale Menüleiste anlegen mit Breadcrumb-Navigation  Neue inhaltliche Strukturierung der Menüleiste führt zu mehr Transparenz und besserem Informationstransfer
  18. 18. 18 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Startseite - vorher  Accessibility   Kein Einführungstext auf der Startseite  Einstieg über aktuelle Bezüge  Relevanz durch aktuelle Bezüge  „Sender“ nicht sofort erkennbar
  19. 19. 19 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Startseite - nachher  Accessibility   Links: Schlagzeilen als Blickfang, Medienspiegel und Pressemitteilungen  Mitte: kurzer Text zu TI/D und Zielen,  ausgewählte aktuelle Pressemitteilungen und Veranstaltungen  Transparenz durch kurze Vorstellung des „Senders“
  20. 20. 20 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Banner - vorher Beispiel: Spende  Accessibility   Verwirrende Angaben zum Untermenü Spende  Spendenbutton suggeriert Zusammenhang zwischen Spenden und Korruption
  21. 21. 21 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Banner - nachher Beispiel: Spende  Accessibility   Zusammenfassung der wichtigsten Informationen in einem Banner  Banner ist auf jeder Seite zugänglich (rechte Spalte)  Das Untermenü Spende bleibt unter Unterstützen erhalten.  Keine Vermischung von Inhalt und Spendenaufruf
  22. 22. 22 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Suchfunktion - vorher  Accessibility   Einfaches Formular mit zwei Suchkriterien  Keine Suchergebnisse aus PDF-Dokumenten  Separate Suche für Pressespiegel und Pressemitteilungen  Suche nicht ausreichend zum Finden von allen relevanten Informationen
  23. 23. 23 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Suchfunktion - nachher  Größeres Suchformular  Erweiterte Suchfunktion ▫ Zusammenfassung verschiedener Suchmöglichkeiten ▫ zielgruppengerechte Suche möglich ▫ Einbeziehung aller PDF-Dokumente  Größere Transparenz durch effektivere Suche
  24. 24. 24 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Zusammenfassung Die Website sollte optimiert werden auf Grundlage der drei benannten Kriterien Accessibility, Usability und Interestingness: • Horizontale Hauptnavigation: bessere Orientierung • Erweiterte Suchfunktion: effektiv und zielgenau • 3-spaltiges Layout: schneller Zugriff auf gewünschte Informationen • Neue Startseite: Organisation wird für Nutzer transparent
  25. 25. 25 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Herzlichen Dank… für Ihre Aufmerksamkeit vom Projektteam: • Angelika Ludwig mail@kultur-scout.de, +49 30 883 96 23 • Andreas Matern mail@andreas-matern.de, +49 30 61 30 78 92 • Gabriele Thiede g.thiede@online.de, +49 30 775 99 14
  26. 26. 26 A. Ludwig, A. Matern, G. Thiede: 31.05.2010 Konzept zur Optimierung des Webauftritts einer Nichtstaatlichen Organisation (NGO) am Beispiel von Transparency International Deutschland e.V. Quellen • Transparency International Deutschland e. V. • ISO/TS 16071, Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0, ISO 9241 • useit.com: Jakob Nielsen's Website • WAVE - Web Accessibility Evaluation Tool • Institut für Software-Ergonomie und Usability • Martin Beschnitt. Usability-Guidelines: Teil 1 – Definition & Abgrenzung. Usabilityblog.de • Jan Alexander & Marsha Ann Tate. Evaluate Web Pages. Wolfgram Memorial Library, Widener University • Felix Schwenzel. Vergessen Sie Suchmaschinenoptimierung - Optimieren Sie Ihre Website. E-Marketing Forum, Xinnovations 2009 • 7 Factors that Separate Good Websites from Bad Websites. Vandelay Design Blog

×