Content Marketing à la	


Goethe
Content Marketing gibt es seit

Jahrhunderten
Einer der berühmtesten und besten
deutschen Content Marketer ist...
Johann Wolfgang
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Content Marketing à la Goethe
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Content Marketing à la Goethe

3.830 Aufrufe

Veröffentlicht am

Content Marketing gibt es seit Jahrhunderten
Einer der berühmtesten und besten deutschen Content Marketer ist Johann Wolfgang von Goethe
Nachfolgend 10 Content Marketing Tipps validiert mit Zitaten von Goethe
1. Autorität
„Die Welt urteilt nach dem Scheine.“
Ein Ziel guten Content Marketings: Aufbau der eigenen Marke und Stärkung der Glaubwürdigkeit.
Wenn du als Autorität in deinem Themenbereich wahrgenommen wirst, ist es um einiges leichter, deinen Content im Netz zu verbreiten.
2. Wissen
„Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.“
Schreibe nur über ein Thema, von dem du wirklich Ahnung hast.
Jedes Themengebiet bietet eine Fülle an Möglichkeiten, um zur Autorität zu werden.
3. Produktivität
„Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.“
Ideen für guten Content fliegen in den meisten Köpfen herum. Aber nur wenn du Produktiv wirst, kann daraus ein Erfolg entstehen.
Denke also nicht zu lange drüber nach, sondern reserviere dir die Zeit und packe es an.
4. Authentizität
„Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“
Wenn du nicht mit Überzeugung hinter deinem Content stehst, wird man es merken.
Stecke immer dein Herzblut in ein Projekt, es wird sich auszahlen.
5. Originalität
„Das Höchste, wozu der Mensch gelangen kann, ist das Erstaunen.“
Erstelle originellen Content, der sich von den Mitbewerbern abhebt.
Originelles hat die besten Chancen, sich auch ohne großes Bemühen zu verbreiten.
6. Risiko
„An unmöglichen Dingen soll man selten verzweifeln, an schweren nie.“
Nur wenn du Risiken eingehst, erhältst du verlässliches Feedback, welcher Content von Interesse ist und welcher nicht.
Analysiere jede Aktion und lerne aus den Fehlern für die nächste Aktion.
7. Humor
„Ironie ist das Körnchen Salz, das das Aufgetischte überhaupt erst genießbar macht.“
Gib - sofern möglich - deinem Content ein Augenzwinkern mit auf den Weg.
Hast du den richtigen Ton getroffen, werden die Nutzer es dir danken, denn auch in sozialen Netzen verbreitet sich Heiteres leichter.
8. Ausdauer
„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“
Ein Schlüssel zum Erfolg liegt in der regelmäßigen Veröffentlichung.
Genieße diese Reise und erfreue dich auch an kleinen Fortschritten, denn die positiven Auswirkungen werden sich von Aktion zu Aktion summieren.
9. Misserfolg
„Beifall lässt sich, wie Gegenliebe, nur wünschen, nicht erzwingen.“
Auch wenn du mit Herzblut an deinem Thema gearbeitet und etwas Originelles geschaffen hast, lässt sich der Erfolg nicht erzwingen.
Analysiere die Fehler und lerne daraus für die nächste Aktion.
10. Verbreitung
„Der Witz setzt immer ein Publikum voraus. Darum kann man den Witz auch nicht bei sich behalten."
Stecke viel Aufwand in die Verbreitung deines exzellenten Contents.
Nur wenn darüber gesprochen wird und sich die Aktion verbreitet, kann sie zum Erfolg werden.

Autor: Andreas Graap

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.830
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.878
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Content Marketing à la Goethe

  1. 1. Content Marketing à la Goethe
  2. 2. Content Marketing gibt es seit Jahrhunderten
  3. 3. Einer der berühmtesten und besten deutschen Content Marketer ist...
  4. 4. Johann Wolfgang

×