Verkäuferin

422 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
422
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
20
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Verkäuferin

  1. 1. Verkäufer/in Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsart: DualeBerufsausbildung, geregelt nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) Ausbildungsdauer: 2 Jahre Lernort: Betrieb und Berufsschule
  2. 2. Was macht man in diesem Beruf? Verkäufer/innen haben je nach Betrieb oder Abteilung z.B. mit Bekleidung, Nahrungsmitteln oder Unterhaltungselektronik zu tun. Sie nehmen Warenlieferungen an, sortieren Waren, räumen sie in Regale ein und zeichnen Preise aus. Regelmäßig führen sie Qualitätskontrollen durch, prüfen den Lagerbestand und bestellen Ware nach. Ihre Hauptaufgabe besteht in Verkaufs- und Beratungsgesprächen mit Kunden. Beim Kassieren prüfen Verkäufer/innen die Echtheit der Geldscheine, achten auf die richtige Ausgabe des Wechselgeldes oder wickeln Zahlungen bargeldlos mit Kredit- oder Geldkarten ab. Darüber hinaus wirken sie bei der Planung und Umsetzten von Werbe- und verkaufsfördernden Maßnahmen mit.
  3. 3. Wo arbeit man? Verkäufer/innen arbeiten u.a. <ul><li>in Modehäusern,
  4. 4. in Supermärkten und Kaufhäusern,
  5. 5. in Bäckereien,
  6. 6. In Fleischereien,
  7. 7. im Vermittlungs- und Verleihgewerbe. </li></ul>Sie sind überwiegend im Verkauf tätig, haben aber auch in Lager- und Kühlräumen oder im Freilandbereich z.B. von Gartencenter zu tun.
  8. 8. Worauf kommt es an? Kommunikationsfähigkeit Mathematigkkenntnisse
  9. 9. Was verdient man wäret der Ausbildung Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat <ul>1. Ausbildungsjahr: 558€ bis 630€ 2. Ausbildungsjahr: 625€ bis 705€ </ul>

×