Freitag, 28. September 2007   1
Podcasting Educational
                                    Essentials
                                          Vol.: Two
...
Freitag, 28. September 2007   3
Freitag, 28. September 2007   4
Pre-Production   Production   Post-Production




Freitag, 28. September 2007                                             ...
recherchieren                                                 publizieren
                                                ...
recherchieren                                                  publizieren
                                               ...
Pre-Production   Production   Post-Production




Freitag, 28. September 2007                                             ...
Aspekte der Pre-Production
                           einer Podcats-Episode

                     •        vor der eigentl...
Wo liegt das Problem?

                              Idee
                                       Idee




Freitag, 28. Sep...
Problem erkannt,
                                wie nun weiter?
                                      Idee



           ...
Welchen Weg beschreiten?
                     ‣        Die Zugangsweisen sind verschieden.

                              ...
?


                                Mit welchem Ziel und
                              welchem Werkzeug richte
           ...
Die Wahl der Werkzeuge
                             bedenken ...
                                                   Gruppe...
Methode,
                      Themen und
                      Werkzeuge
                       gewählt!




Freitag, 28....
?


                               Wer spricht wen, wie und
                              mit welchem Ziel und unter
     ...
!      Plan
             Start

                                     Zeit                 Material            Dokumentatio...
Zusammenfassung:



Freitag, 28. September 2007                      18
Idee



            Thema                                                              Umsetzung



                      ...
‣ Diesmal nicht Thematisiert wurden Fragen zur
                       Entwicklung

                              ✦eines St...
•        Ein eigener Stil lässt sich im Detail weder
                              festschreiben, noch vorhersagen; vermut...
‣ Natürlich gibt es auch bestimmte Vorgaben, die
                       einer besonderen Erwähnung bedürfen.

            ...
‣ Und zum Schluss eine Behauptung:
                      • Podcasting ist eine Abkehr vom Perfektionismus,
               ...
Kontakt, Fragen, Wünsche, Anregungen, Lob und
                              Kritik:

                                     ...
Diese Screencast-Reihe ist eine Gemeinschaftsproduktion
                 der AG-Podcasting an der Universität Koblenz-Land...
Dieser Episode wurde musikalisch bereichert durch Künstler, die auf der
                              Plattform:


       ...
Die hier angebotenen
                              Inhalte stehen unter
                                      einer



   ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Podcasting_Educational _Essentials - Vol_2

1.764 Aufrufe

Veröffentlicht am

Additional to the Screencast Podcasting Educational Essentials (avaiable @ http://andreasauwaerter.blip.tv/) are here slides in a higher resolution. Under CC-SA-NC-Licence (2007) so have fun! :-)

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.764
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
32
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
30
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Podcasting_Educational _Essentials - Vol_2

  1. 1. Freitag, 28. September 2007 1
  2. 2. Podcasting Educational Essentials Vol.: Two Einen Podcast erstellen. Freitag, 28. September 2007 2
  3. 3. Freitag, 28. September 2007 3
  4. 4. Freitag, 28. September 2007 4
  5. 5. Pre-Production Production Post-Production Freitag, 28. September 2007 5
  6. 6. recherchieren publizieren konvertieren beschreiben Thema finden verbreiten gestalten absprechen untermalen Pre-Production Production Post-Production kommunizieren verteilen schneiden organisieren verschlagworten observieren interagieren vorbereiten aufnehmen verbalisieren anpassen Freitag, 28. September 2007 6
  7. 7. recherchieren publizieren konvertieren beschreiben Thema finden verbreiten gestalten absprechen untermalen Pre-Production Production Post-Production kommunizieren verteilen schneiden organisieren verschlagworten observieren interagieren vorbereiten aufnehmen verbalisieren anpassen Freitag, 28. September 2007 7
  8. 8. Pre-Production Production Post-Production Freitag, 28. September 2007 8
  9. 9. Aspekte der Pre-Production einer Podcats-Episode • vor der eigentlichen Tonaufnahme • vor den technischen Vorbereitungen zur Tonaufnahme Pre-Production • Die Arbeitsschritte während der ei t i m e A rb Pre-Productionsind richtige s e a m di t Arbeit, wennio n s I h n e neinmal auch erst a kt n n Re d verborgen. , k a kei n a be n Sie n d h en . nn ru We e rg eh m n i nt n d a b H ema ni Freitag, 28. September 2007 9
  10. 10. Wo liegt das Problem? Idee Idee Freitag, 28. September 2007 10
  11. 11. Problem erkannt, wie nun weiter? Idee Thema Umsetzung Freitag, 28. September 2007 11
  12. 12. Welchen Weg beschreiten? ‣ Die Zugangsweisen sind verschieden. • Handnotizen • Mindmaps • Rohentwurf eines Ablaufscripts ‣ Alle diese Methoden dienen einer „inneren“ Verdeutlichung der bevorstehenden in Angriffnahme und Durchdringung der Materie, und letztenendes der Beantwortung der Frage aller Fragen: Freitag, 28. September 2007 12
  13. 13. ? Mit welchem Ziel und welchem Werkzeug richte ich was an welche Hörer? intentionale Realisierung Freitag, 28. September 2007 13
  14. 14. Die Wahl der Werkzeuge bedenken ... Gruppengespräch Dialog Interview Vortrag und viele andere mehr ... Freitag, 28. September 2007 14
  15. 15. Methode, Themen und Werkzeuge gewählt! Freitag, 28. September 2007 15
  16. 16. ? Wer spricht wen, wie und mit welchem Ziel und unter welchem Rahmen an? intentionale Organisation Freitag, 28. September 2007 16
  17. 17. ! Plan Start Zeit Material Dokumentation Exzerpte, thematische Geräte, Ort, Beispiel: Interview: Ausarbeitungen Termin, Absprachen, Modus (Telefon, TeilnehmerInnen, z.B. Inhalte / Face2Face) Interviewleitfaden, Aufnahmenotation etc. Teilnehmerprofile Ziel Roadmap Freitag, 28. September 2007 17
  18. 18. Zusammenfassung: Freitag, 28. September 2007 18
  19. 19. Idee Thema Umsetzung • bedingen einander • sind auch irgendwann realisierbar H ie r g i lt: Gut g ep l a n t ist hal b ‚re c o rde d ‘! Freitag, 28. September 2007 19
  20. 20. ‣ Diesmal nicht Thematisiert wurden Fragen zur Entwicklung ✦eines Stils, oder der Umgangsform mit dem • Thema • oder zu Rate gezogenen Personen hier gilt: Freitag, 28. September 2007 20
  21. 21. • Ein eigener Stil lässt sich im Detail weder festschreiben, noch vorhersagen; vermutlich wird er sich entwickeln. • Es scheint ein kritisches ‚ins Auge fassen‘ seiner imaginären Zielgruppe jedoch lohnend. Freitag, 28. September 2007 21
  22. 22. ‣ Natürlich gibt es auch bestimmte Vorgaben, die einer besonderen Erwähnung bedürfen. • Hierzu zählt der rechtliche Rahmen, • sowie ein aktiver Blick auf all diejenigen, die aufgrund ihrer Erfahrungen mit Rat und Tat zur Seite stehen könnten. Freitag, 28. September 2007 22
  23. 23. ‣ Und zum Schluss eine Behauptung: • Podcasting ist eine Abkehr vom Perfektionismus, denn ... • sonst wird man nie fertig. Freitag, 28. September 2007 23
  24. 24. Kontakt, Fragen, Wünsche, Anregungen, Lob und Kritik: Homepage: http://www.uni-koblenz.de/~bid/ Bildung im Dialog ist zu erreichen unter: bid (at) uni-koblenz.de Freitag, 28. September 2007 24
  25. 25. Diese Screencast-Reihe ist eine Gemeinschaftsproduktion der AG-Podcasting an der Universität Koblenz-Landau - Campus Koblenz, auch wenn Sie aus organisatorischen Gründen nur einen Sprecher hören. Redaktionelle Konzeption: Andreas Auwärter (E-mail: dkauwaer (at) uni-koblenz.de) Fleissige Mithilfe bei dieser Episode durch seitens der AG- Podcasting: André Kipper, Patrick Vetter Fleissige Konsultation, Redaktionelle Überarbeitung sowie der wichtige kritische Blick: Dipl. Päd. Anke Pfeiffer - Universität Koblenz - Landau // Campus Koblenz. (Projekt: Netbi). Freitag, 28. September 2007 25
  26. 26. Dieser Episode wurde musikalisch bereichert durch Künstler, die auf der Plattform: http://www.jamendo.com/ ihre Inhalte kostenfrei für solche Vorhaben zur Verfügung stellen. Aus Gründen des Workflow kann die exakte Nennung nur in verbaler Form am Ende der Episode geschehen, sowie textschriftlich in den Shownotes. Da wir als AG leider über keinerlei Mittel und Etat verfügen, und auf reiner non profit Ebene arbeiten, können wir kaum über eigentlich gebührende Spenden die Arbeiten dieser Künstler würdigen. Da wir sowohl den Geist als auch das Engagement spüren, ist es uns ein Anliegen, Sie auf diese Möglichkeit hinweisen, sowie darauf, dass dies über die oben erwähnte Plattform aufwandsarm möglich ist. Ihre AG Podcasting. Freitag, 28. September 2007 26
  27. 27. Die hier angebotenen Inhalte stehen unter einer ©© Lizenz, 2007 Attribution- Noncommercial- Share Alike 2.0 Germany Freitag, 28. September 2007 27

×