5M-Expedition ins
    Competence Network Business 2.0


MODELLE                                                           ...
BUSINESS 2.0
Workshop-Titel
Die Triebfedern des partizipativen Web für Business-Innovation
Referat-Titel

Prof. Dr. Andrea...
Technologieinnovation   Nutzungsinnovation                Business Innovation ?!




                                 IWI-...
AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network

          ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0
   Geschäftsprozess-, Geschäftsmod...
MITMACHEN

             Web 2.0 ist was Sie daraus machen:
            Persönlich – Team – Arbeitsumfeld – Organisation


...
MITMACHEN: YOU - persönlich



                                                                              In Ihrer Mapp...
MITMACHEN: YOU – persönlich: ARBEITSPRAXIS 2.0

             Ihre persönliche Standortbestimmung
  nie gehört – gehört, ni...
…was ist der Hashtag für diese Konferenz? Habt ihr eine Twitterwall?




 # iwi20jahre




                               ...
MITMACHEN persönlich: MEIN USER GENERATED CONTENT - OFFEN




                             IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009...
MITMACHEN: ENTERPRISE 2.0 – im und als ganzes Unternehmen




                                                           D...
MITMACHEN : FORSCHUNGSGEGENSTAND „BAUPLAN“

 2.0 Principles/Patterns      Designing Social Interfaces
        Transformati...
MITMACHEN: Ein Statement von Vorstandsebene




               Zu finden auf: Fachblog BACKonTheFuture: http://www.busines...
AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network

          ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0
   Geschäftsprozess-, Geschäftsmod...
MATURITY – Collaboration Maturity Assessment (Doktorandin S. Hain)




                                 IWI-HSG – St. Gall...
MATURITY – Welche Reifephase von 1-5 ist das für Sie ?

Wenn Sie Reifestufen-Assessor/in wären:




                      ...
MATURITY: DIESE FORSCHUNG BRINGT …

                                                Sie dabei - Mitte Nov. 09 ?
          ...
AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network

          ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0
   Geschäftsprozess-, Geschäftsmod...
„METHODEN“ - für Aufbau und Management von Communities

   COMMUNITIES 1.0          ONLINE COMMUNITIES 2.0
Ergebnisse vor ...
METHODEN ? Continuous Beta im Artefakt-Design von Communities 2.0

                                           www.e20cases...
AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network

          ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0
   Geschäftsprozess-, Geschäftsmod...
MODELLE – Mobile Web 2.0: Geschäftsmodell –Innovationen (Mobile)




                               http://www.slideshare....
MODELLE – Bilder im Kopf den Management-Innovationen anpassen


    Klassische Managementlehre <–> Enterprise 2.0


Hierar...
MODELLE – Begriffe erzeugen Bilder im Kopf – Transformation ?

 Enterprise 1.0 („Stammhirn“) und 2.0 („Grosshirn“)
 Untern...
AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network

          ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0
   Geschäftsprozess-, Geschäftsmod...
MUSS MAN MITMACHEN? Handelsblatt Management Trendradar 2009




                             IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.20...
MUSS MAN MITMACHEN – bei Innovationen in früher Reifephase?

                             PUBLIKUMSDISKUSSION
            ...
#iwi20jahre: Twittern und Twitterstream /      www.livestream.com/business20




                                         ...
Gary Hamel: The Future of Management




                         http://www.slideshare.net/jrobes/wie-lernen-manager-2009...
Enterprise 2.0 – Business 2.0 lässt sich nicht (mehr) einbetonieren ?




                                              “W...
Kontaktdaten – Digitale Visitenkarten bzw. E-Mail Signature




                                  IWI-HSG – St. Gallen, 18...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Expedition ins Competence Network Business 2.0

1.161 Aufrufe

Veröffentlicht am

Anlässlich der 20 Jahr-Feier des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der HSG Präsentation des Forschungsfeldes des Competence Network Business 2.0, einschliesslich Erläuterung der 2.0-Bewegung

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.161
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
33
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Expedition ins Competence Network Business 2.0

  1. 1. 5M-Expedition ins Competence Network Business 2.0 MODELLE MUESSEN ? MATURITY MITMACHEN METHODEN Ikosaeder: Fotoausschnitt aus: Blüchel/Malik (Hrsg.): IWI-HSG – St.Bionik –18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 1 Faszination Gallen, Die Intelligenz der Schöpfung)
  2. 2. BUSINESS 2.0 Workshop-Titel Die Triebfedern des partizipativen Web für Business-Innovation Referat-Titel Prof. Dr. Andrea Back St. Gallen, 18.9.2009 20 Jahre IWI – IWI Update 18.9.2009 Executive Campus Universität St. Gallen
  3. 3. Technologieinnovation Nutzungsinnovation Business Innovation ?! IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 3
  4. 4. AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0 Geschäftsprozess-, Geschäftsmodell-, Managementinnovationen MODELLE MUESSEN ? MATURITY MITMACHEN METHODEN Ikosaeder: Fotoausschnitt aus: Blüchel/Malik (Hrsg.): Faszination Bionik – Die Intelligenzder Schöpfung) IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 4
  5. 5. MITMACHEN Web 2.0 ist was Sie daraus machen: Persönlich – Team – Arbeitsumfeld – Organisation IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 5
  6. 6. MITMACHEN: YOU - persönlich In Ihrer Mappe Selbststudiums- unterlagen Entspricht auf Slideshare diesen Präsentationen: • http://www.slideshare.net/andreakback/web-20-und-social-media-im-unternehmenskontext-eine- einfhrung • http://www.slideshare.net/andreakback/enterprise-work-20-so-arbeiten-profis-im-netz-und-ich- 1658508 IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 6
  7. 7. MITMACHEN: YOU – persönlich: ARBEITSPRAXIS 2.0 Ihre persönliche Standortbestimmung nie gehört – gehört, nie genutzt – schon benutzt – wie ging das je ohne? IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 7
  8. 8. …was ist der Hashtag für diese Konferenz? Habt ihr eine Twitterwall? # iwi20jahre IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 8
  9. 9. MITMACHEN persönlich: MEIN USER GENERATED CONTENT - OFFEN IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 9
  10. 10. MITMACHEN: ENTERPRISE 2.0 – im und als ganzes Unternehmen Die Sicht, wie Enterprise 2.0 von aussen gebaut ist IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 10
  11. 11. MITMACHEN : FORSCHUNGSGEGENSTAND „BAUPLAN“ 2.0 Principles/Patterns Designing Social Interfaces Transformation von 1.0-Anwendungen in 2.0-Kultur Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/ Category:DNA?uselang=de Die Sicht, wie Enterprise 2.0 vom Genom her gebaut ist IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 11
  12. 12. MITMACHEN: Ein Statement von Vorstandsebene Zu finden auf: Fachblog BACKonTheFuture: http://www.business20.ch/ IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 12
  13. 13. AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0 Geschäftsprozess-, Geschäftsmodell-, Managementinnovationen MODELLE MUESSEN ? MATURITY MITMACHEN METHODEN Ikosaeder: Fotoausschnitt aus: Blüchel/Malik (Hrsg.): Faszination Bionik – Die Intelligenzder Schöpfung) IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 13
  14. 14. MATURITY – Collaboration Maturity Assessment (Doktorandin S. Hain) IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 14
  15. 15. MATURITY – Welche Reifephase von 1-5 ist das für Sie ? Wenn Sie Reifestufen-Assessor/in wären: www.business20.ch IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 15
  16. 16. MATURITY: DIESE FORSCHUNG BRINGT … Sie dabei - Mitte Nov. 09 ? Flyer-Download http://www.business20.unisg.ch/index.php?id=80 Wissenstransfer in die Praxis: Weiterbildungsinhalte und -dienste IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 16
  17. 17. AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0 Geschäftsprozess-, Geschäftsmodell-, Managementinnovationen MODELLE MUESSEN ? MATURITY MITMACHEN METHODEN Ikosaeder: Fotoausschnitt aus: Blüchel/Malik (Hrsg.): Faszination Bionik – Die Intelligenzder Schöpfung) IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 17
  18. 18. „METHODEN“ - für Aufbau und Management von Communities COMMUNITIES 1.0 ONLINE COMMUNITIES 2.0 Ergebnisse vor 10 Jahren heute selbst Online-Communities bauen IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 18
  19. 19. METHODEN ? Continuous Beta im Artefakt-Design von Communities 2.0 www.e20cases.org IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 19
  20. 20. AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0 Geschäftsprozess-, Geschäftsmodell-, Managementinnovationen MODELLE MUESSEN ? MATURITY MITMACHEN METHODEN Ikosaeder: Fotoausschnitt aus: Blüchel/Malik (Hrsg.): Faszination Bionik – Die Intelligenzder Schöpfung) IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 20
  21. 21. MODELLE – Mobile Web 2.0: Geschäftsmodell –Innovationen (Mobile) http://www.slideshare.net/Alex.Osterwalder/ business-model-knowledge-fair-amsterdam Payed Content Accepted: APP-Stores IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 21
  22. 22. MODELLE – Bilder im Kopf den Management-Innovationen anpassen Klassische Managementlehre <–> Enterprise 2.0 Hierarchie Matrix Netzwerk ? http://commons.wikimedia.org/wiki/Kunstformen_der_Natur Diese Fotos von E. Haeckels Zeichnung Nr. 61 und einer Kieselalge aus: Blüchel/Malik (Hrsg.): Faszination Bionik – Die Intelligenz der Schöpfung) IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 22
  23. 23. MODELLE – Begriffe erzeugen Bilder im Kopf – Transformation ? Enterprise 1.0 („Stammhirn“) und 2.0 („Grosshirn“) Unternehmen können situativ wechseln zwischen 1.0- und 2.0-Modus (Geschäftsmodelle nicht (Business 2.0)) Foto aus: Blüchel/Malik (Hrsg.): Faszination Bionik – Die Intelligenz der Schöpfung) IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 23
  24. 24. AGENDA – 5 M-Expedition ins Competence Network ENTERPRISE 2.0 – BUSINESS 2.0 Geschäftsprozess-, Geschäftsmodell-, Managementinnovationen MODELLE MUESSEN ? MATURITY MITMACHEN METHODEN Ikosaeder: Fotoausschnitt aus: Blüchel/Malik (Hrsg.): Faszination Bionik – Die Intelligenzder Schöpfung) IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 24
  25. 25. MUSS MAN MITMACHEN? Handelsblatt Management Trendradar 2009 IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 25
  26. 26. MUSS MAN MITMACHEN – bei Innovationen in früher Reifephase? PUBLIKUMSDISKUSSION Enterprise 2.0 – Ein Luxus nicht mitzumachen? Podium: J. Stuker, CEO Namics; J. Heidecke, Arvato; A. Back, HSG http://minnov8.com/2009/01/05/why-executives-dont-get-social-media/ Video „Killing Good Ideas“: http://www.youtube.com/watch?v=K2xsHATZsTg Siehe auch eine weitere Präsentation: http://www.slideshare.net/andreakback/collaboration-revolution-20 IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 26
  27. 27. #iwi20jahre: Twittern und Twitterstream / www.livestream.com/business20 IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 27
  28. 28. Gary Hamel: The Future of Management http://www.slideshare.net/jrobes/wie-lernen-manager-20090202 IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 28
  29. 29. Enterprise 2.0 – Business 2.0 lässt sich nicht (mehr) einbetonieren ? “When reality is labeled unthinkable, it creates a kind of sickness in an industry. Leadership becomes faith- based, while employees who have the temerity to suggest that what seems to be happening is in fact happening are herded into Innovation Departments, where they can be ignored en masse.” Clay Shirky Blog, 3/09, Thinking the Unthinkable IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 29
  30. 30. Kontaktdaten – Digitale Visitenkarten bzw. E-Mail Signature IWI-HSG – St. Gallen, 18.9.2009, Prof. Dr. Andrea Back / 30

×