Redewendungen 3 – Bilder und Materialien – Autismus Hamburg – Danke Anja                                         Das ist d...
wenn man eine Sache macht und                                         damit gleich zwei verschiedene                      ...
Das sagt man, wenn jemand                               übertreibt und das   Schlimmste                               befü...
wenn etwas nicht das Beste istDas ist aber nicht das Gelbe vom Ei.   wenn man zum Beispiel einen Brief                    ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Redewendungen 2

7.888 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
7.888
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6.776
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
36
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Redewendungen 2

  1. 1. Redewendungen 3 – Bilder und Materialien – Autismus Hamburg – Danke Anja Das ist der entscheidende Punkt oder das ist die Ursache des Problems. Wenn man weiß, wo der Hase imDa liegt der Hase im Pfeffer. Pfeffer liegt, weiß man, warum etwas nicht geklappt hat oder warum man in einer schlechten Lage ist. wenn jemand Schmerzen hat oder etwas Unangenehmes oder sehr Schweres machen muss und dabei tapfer ist und sich überwindet Macht man zum Beispiel automatisch, wenn man sich mit dem Zeh an der Türkante stößt, weil es sehr weh tut. wenn man jemandem Glück wünscht, weil er etwas Schwieriges machen mussjemandem die Daumen drücken
  2. 2. wenn man eine Sache macht und damit gleich zwei verschiedene Ziele erreichtzwei Fliegen mit einer Klappe schlagen wenn man zum Beispiel sowieso runter zum Einkaufen gehen muss und dabei gleich auf dem Weg den Müll mit runter bringt wenn etwas viel zu wenig ist und gar nicht ausreicht oder hilft ein Tropfen auf den heißen Stein wenn zum Beispiel jemand ganz großen Hunger hat, aber nur einen ganz kleinen Keks zu essen bekommt, von dem er überhaupt nicht satt wird
  3. 3. Das sagt man, wenn jemand übertreibt und das Schlimmste befürchtet, was aber gar nicht unbedingt kommen muss.den Teufel an die Wand malen Wenn zum Beispiel Grillen im Garten geplant ist und es nach dem Wetterbericht vielleicht ein bisschen regnen könnte und jemand jammert: “Das Grillen muss bestimmt ausfallen, weil es zu nass wird!“. Obwohl das ja noch gar nicht sicher ist. wenn jemand ein Problem hat, aber einfach wegguckt und so tut, als wäre das Problem gar nicht da, statt das Problem zu lösen, sagt man auch, wenn jemand sich dumm benimmt oder feige istden Kopf in den Sand stecken Wenn zum Beispiel jemand ein Loch im Zahn hat und eigentlich zum Zahnarzt gehen müsste, aber Angst hat und einfach nicht zum Zahnarzt geht. Er versucht dann, zu vergessen, dass das Loch im Zahn immer größer wird und bald Zahnschmerzen macht. Das ist aber sehr dumm.
  4. 4. wenn etwas nicht das Beste istDas ist aber nicht das Gelbe vom Ei. wenn man zum Beispiel einen Brief an jemanden schreibt, aber sich dabei keine große Mühe gibt und die Schrift nicht schön ist wenn etwas zu viel ist oder wenn jemand es wirklich übertreibt und sich ein anderer darüber ärgert und empört istDas schlägt dem Fass den Boden aus! wenn jemand zum Beispiel die ganze Zeit einen anderen stört und der andere sagt, er soll damit aufhören, aber er stört trotzdem einfach immer weiter wenn jemand für etwas büßen muss oder für etwas verantwortlich ist, (manchmal auch für etwas, das ein anderer gemacht hat) etwas ausbaden müssen wenn zum Beispiel in der Schule ein Kind etwas mit Absicht kaputt macht und der Lehrer schimpft dann mit allen Kindern, obwohl nur das eine Kind schuld ist

×