Smart City durch Teilen
Yasotharan Pakasathanan und Adalbert Rajca
Gründer und Geschäftsführer ampido GmbH
Vorstellung
Ø  Adi und Yaso
Ø  Gegründet, um das eigene Problem zu lösen
Ø  Jura und Wirtschaftsinformatik an der Uni K...
1. Die Sharing-Economy
► Was ist die Sharing-Economy?
► Was und wie kann ich „sharen“?
► Wie ist die Entwicklung des Markt...
Was ist die Sharing-Economy?
Ø  Die Sharing-Economy beschreibt das Teilen von
Dingen und Informationen.
Ø  Vorhandene Re...
Beispiel - airbnb
airbnb ist ein Marktplatz für Buchung und Vermietung von privaten Unterkünften.
Beispiel - airbnb
Entwicklung airbnb.
Die deutsche Sharing Landschaft
Rasantes Wachstum von Sharing Diensten.
Die Marktentwicklung
Ø  Über 3,5 Milliarden Umsatz in 2013 (Forbes 2013).
Ø  Hat das Potential ein 110 Mrd. USD Markt zu...
Smart City Beispiel: ampido Parkplatz-Sharing.
Autofahrer
122.000.000 € Knöllchen in
den 10 größten Städten
p.a.
94 Std. verlorene
p.a.
334 € Benzinkosten für die
Parkpl...
Lösung: ampido
ampido ist die Park-App, die den nächsten freien Parkplatz anzeigt.
Ø  ampido bietet die Möglichkeit, Park...
Parkplätze en masse
Vorhandene Parkplätze müssen intelligenter genutzt werden.
	
  Step 1: Private Stellplätze Step 2: Bes...
Wie funktioniert ampido?
Einfache 3 Schritte. Für alle Parkplätze.
Parkplatz-Vermieter
1.  Parkplatz anlegen
2.  Verfügbar...
Ausblick – Plug Sharing
ampido als flächendeckendes Netz an privaten Ladestationen.
Ø  Parkplätze mit Stromzugang.
Ø  Ei...
Ausblick – öffentliche Stellplätze
ampido als übergreifendes Parkraummanagementsystem.
Ø  Parkplätze in einer Parkbucht s...
ampido GmbH
Gottfried-Hagen-Str. 60-62
Tel.: 0221 / 6776911
E-Mail: kontakt@ampido.com
Webseite: www.ampido.com
Yasotharan...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft fuer Informatik)

1.273 Aufrufe

Veröffentlicht am

Smart Cities - Themenabend der Gesellschaft für Informatik am 11.09.2013 im Stollwerck in Köln

http://rg-koeln.gi.de/letzte-veranstaltung.html
http://rg-koeln.gi.de/veranstaltungsarchiv/2013.html

Die zunehmende Urbanisierung führt zu immer knapper werdenden Ressourcen in Ballungsgebieten und bedarf einer intelligenteren Nutzung der vorhandenen Ressourcen wie z.B. Wohn- und Parkraum. Hierbei spielt der Sharing-Gedanke eine zentrale Rolle - nicht mehr das Eigentum sondern die Funktionalität der Sache steht im Fokus.

Im Vortrag wurde anhand von Beispielen die Facetten der Sharing-Economy und deren Beitrag auf dem Weg zur Smart City aufgezeigt. Die Referenten: Yasotharan Pakasathanan und Adalbert Rajca haben nach ihrem Studium die Parkplatz-Sharing Plattform ampido gegründet. ampido ermöglicht es Privatpersonen, ihre Parkplätze stundenweise zu vermieten, wenn sie diese gerade selbst nicht nutzen, während sie z. B. bei der Arbeit sind. Parkplatzsuchenden hingegen zeigt die ampido App direkt den nächsten freien Parkplatz an.

Veröffentlicht in: Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.273
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
17
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vortrag "Smart City durch Teilen" mit ampido Parkplatz-Sharing (Gesellschaft fuer Informatik)

  1. 1. Smart City durch Teilen Yasotharan Pakasathanan und Adalbert Rajca Gründer und Geschäftsführer ampido GmbH
  2. 2. Vorstellung Ø  Adi und Yaso Ø  Gegründet, um das eigene Problem zu lösen Ø  Jura und Wirtschaftsinformatik an der Uni Köln
  3. 3. 1. Die Sharing-Economy ► Was ist die Sharing-Economy? ► Was und wie kann ich „sharen“? ► Wie ist die Entwicklung des Marktes?   2. Smart City anhand des Beispiels: Parkplatzsharing ► Problem: Parken ► Parkplatzsharing - ampido ► Ausblick Was erwartet mich?
  4. 4. Was ist die Sharing-Economy? Ø  Die Sharing-Economy beschreibt das Teilen von Dingen und Informationen. Ø  Vorhandene Ressourcen effizienter nutzen. Ø  Funktion vor Eigentum. Teilen weil es richtig ist.
  5. 5. Beispiel - airbnb airbnb ist ein Marktplatz für Buchung und Vermietung von privaten Unterkünften.
  6. 6. Beispiel - airbnb Entwicklung airbnb.
  7. 7. Die deutsche Sharing Landschaft Rasantes Wachstum von Sharing Diensten.
  8. 8. Die Marktentwicklung Ø  Über 3,5 Milliarden Umsatz in 2013 (Forbes 2013). Ø  Hat das Potential ein 110 Mrd. USD Markt zu werden (MIT Sloan Dez 2011). Sharing wird Mainstream.
  9. 9. Smart City Beispiel: ampido Parkplatz-Sharing.
  10. 10. Autofahrer 122.000.000 € Knöllchen in den 10 größten Städten p.a. 94 Std. verlorene p.a. 334 € Benzinkosten für die Parkplatzsuche p.a.   Problem: Parken Parken ist heute zu 100% offline. Umwelt 40% des innerstädtischen Verkehrs ist Suchverkehr. 1,3 Kg CO2 Austoß pro Parkvorgang. 14 Erdumrundungen = Suchverkehr in einem Viertel p.a. Europa 45 Mrd. € Einnahmen p.a. 195 Mrd. € Kosten p.a. 150 Mrd. € Defizit p.a.  
  11. 11. Lösung: ampido ampido ist die Park-App, die den nächsten freien Parkplatz anzeigt. Ø  ampido bietet die Möglichkeit, Parkplätze flexibel stundenweise zu vermieten. Ø  Autofahrer können über die ampido Parkplatz-App oder über die Webseite den nächsten freien Parkplatz anzeigen, buchen und sich bequem dorthin navigieren lassen. Ø  Bezahlt wird online – ohne lästige Kleingeldsuche.
  12. 12. Parkplätze en masse Vorhandene Parkplätze müssen intelligenter genutzt werden.  Step 1: Private Stellplätze Step 2: Beschrankte Tiefgaragen Step 3: Parkhäuser Step 4: Vorübergehende Parkplätze  
  13. 13. Wie funktioniert ampido? Einfache 3 Schritte. Für alle Parkplätze. Parkplatz-Vermieter 1.  Parkplatz anlegen 2.  Verfügbarkeit angeben 3.  Geld verdienen   Parkplatz-Suchende 1.  Suchen 2.  Auswählen 3.  Bezahlen
  14. 14. Ausblick – Plug Sharing ampido als flächendeckendes Netz an privaten Ladestationen. Ø  Parkplätze mit Stromzugang. Ø  Einfache Verrechnung über ampido.
  15. 15. Ausblick – öffentliche Stellplätze ampido als übergreifendes Parkraummanagementsystem. Ø  Parkplätze in einer Parkbucht sind durchnummeriert. Ø  Wenn Parkplatz gebucht wird (online oder sms), verschwindet er für die gebuchte Zeit aus dem System. Ø  Freie Parkplätze werden so in der App oder im Navi anzeigt. Ø  Falschparker können von der Community gemeldet werden.
  16. 16. ampido GmbH Gottfried-Hagen-Str. 60-62 Tel.: 0221 / 6776911 E-Mail: kontakt@ampido.com Webseite: www.ampido.com Yasotharan Pakasathanan und Adalbert Rajca Gründer und Geschäftsführer ampido GmbH Wer teilt, der bleibt – Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×