FinTech des Jahres 2014

884 Aufrufe

Veröffentlicht am

Hintergründe zur Wahl zum FinTech des Jahres 2014

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
884
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FinTech des Jahres 2014

  1. 1. 1 unterstützt von
  2. 2. Von der Linkliste zur Branchenseite Hintergrund der Wahl ‣ paymentandbanking.com ist aus einem Zufall entstanden - Danke Arnulf ‣ Aus einer einfachen Linkliste hat sich eine Branchenseite entwickelt ‣ Abstimmungen/Preise sind immer auch ein Zeichen von Relevanz und so entstand die Idee 2
  3. 3. Publikum und Jury Die Wahl ‣ Eine reine Publikumswahl schien mir nicht mehr passend ‣ Dennoch sollte die Leserschaft beteiligt werden und so entstand das 2-stufige Verfahren aus Publikumsabstimmung, der Shortlist und dem Jurypreis ‣ Grundlage der Abstimmung waren die mir bekannten deutschen FinTech StartUps 
 (ca. 130), die aber ergänzt werden konnten 3
  4. 4. Experten-Mix aus den verschiedenen Bereichen Die Jury ‣ Von der Idee bis zur Zusage der Jury waren es nur wenige Stunden - Danke! ‣ Bewusste Auswahl der verschiedenen Skills ‣ Banking ‣ Payment ‣ Investment ‣ Branchen-Beobachter 4
  5. 5. Experten-Mix aus den verschiedenen Bereichen Die Jury 5 Boris Janek
 VR Networld Andreas Lenz
 t3n Uli Hegge
 Investor Jan Sessenhausen
 vormals HTGF
 Ramin Nikbin
 Exec/IO Patrick Meisberger
 CommerzVenture Alexander Hüsing
 Deutsche StartUp Andreas Kubli
 UBS Frank Schwab
 Fidor Tecs Arnulf Keese
 PayPal Steffen von Blumröder BITKOM Dirk Elsner
 blicklog Chris Berger
 Beeone Jochen Siegert
 Finleap
  6. 6. rund 5.000 Teilnehmer in einer Woche Die Publikumswahl 1. cashcloud (Mobile Payment) 2. yacuna (Dogecoin Exchange) 3. Kreditech (Algorithmic Banking) 4. kesh (Mobile Payment) 5. owlhub (Investments) 6. savedo (Tagesgelder) 7. paij (Mobile Payment) 8. easyfolio (Investments) 9. auxmoney (p2p Lending) 10. moneymeets (Allfinanz-Portal) 6
  7. 7. Ein Sieger und zwei zweite Plätze Die Jurywahl aus der Shortlist* 1. Kreditech (Algorithmic Banking) 2. easyfolio (Investments) und moneymeets (Allfinanz-Portal) 7 *Jedes Jury-Mitglied hatte 3 Stimmen
  8. 8. Klein aber Fein Die Preise ‣ Der Sieger des Publikumspreises, Cashcloud, bekommt ein Freiticket für die kommende Exec I/O FinTech am 29.4.15 in Frankfurt sowie ein Jahresabo des t3n Magazins ‣ Auch Kreditech, erhält ein Exec I/O Fintech Ticket und einen garantierten Pitch-Slot im Rahmen der Exec I/O. ‣ Zusätzlich erhalten Kreditech, moneymeets und easyfolio ein Jahresabo des t3n Magazins. ‣ Kreditech stellt t3n darüber hinaus ein Banner Media- Budget von 5.000 Euro zur Verfügung. 8
  9. 9. Mein Dank an… ‣ die Teilnehmer ‣ die Jury ‣ die Sponsoren ‣ die Medienpartner ‣ den Gastgeber heute! 9
  10. 10. Wie geht es weiter? ‣ Auf paymentandbanking.com gibt es weiter regelmässig Updates rund um FinTech und auch Abstimmungen ‣ Ende des Jahres gibt es sicher eine Neuauflage der Abstimmung zum FinTech des Jahres ‣ Dann sicher verschiedenen Kategorien und einer längeren Vorlaufzeit 10
  11. 11. 1 unterstützt von

×