Amazee Metrics AG / Förrlibuckstr. 30 / 8005 Zürich / christina.meyer@amazeemetrics.com
Leistungsstarke Remarketing-Listen...
Was ist Remarketing?
Wenn uns Werbung verfolgt
Wenn uns Werbung verfolgt
Wenn uns Werbung verfolgt
Definition Remarketing
Der Begriff 'Remarketing' bezeichnet einen Teilbereich des Online
Marketings. Beim Remarketing wird ...
4 Arten von Remarketing
		 Site-Remarketing
Search-Remarketing
Social-Media-Remarketing
E-Mail-Remarketing
7
1
2
3
4
Site-Remarketing
8
Bekannteste Form des Remarketings. Der Webseiten-Besucher sieht
Anzeigen, nachdem er die Webseite verla...
Search-Remarketing
9
Der Webseiten-Besucher sieht nach dem Verlassen der Webseite
Suchmaschinen-Anzeigen, die auf seine Be...
Social-Media-Remarketing
10
Der Webseiten-Besucher sieht Anzeigen auf Social Media, nachdem er
die Webseite verlassen hat ...
E-Mail-Remarketing
11
Der Webseiten-Besucher erhält nach dem Besuch der Webseite eine
E-Mail zu den Produkten, die er onli...
◎
Wie funktioniert Remarketing?
Remarketing funktioniert auf folgenden Grundlagen:
1.  Cookies:
Beim Besuch der Webseite w...
Wie ist eine Remarketing-Zielgruppe definiert?
13
1.  Wer?
2.  Wo?
3.  Wie lange?
4.  Wie oft?
◎
AdWords-Remarketing
Remarketing-Optionen mit Google AdWords
Kampagnen-Typ Targeting-Möglichkeiten Anzeigen-Formate
Such-Kampagnen •  Webseiten...
Targeting-Möglichkeiten mit Google AdWords
•  Besucher einer Seite
•  Besucher einer Seite, die eine andere Seite nicht be...
Remarketing-Listen in AdWords erstellen
Kampagnen > Gemeinsam genutzte Bibliothek >
Zielgruppen > + Remarketing-Liste
17
ç...
Best Practices für Remarketing
1.  Mit möglichst grossen Listen beginnen:
•  Minimaler Listenumfang für Display-Netzwerk: ...
Best Practices für Remarketing
1.  Mit möglichst grossen Listen beginnen:
•  Minimaler Listenumfang für Display-Netzwerk: ...
Best Practices für Remarketing
1.  Mit möglichst grossen Listen beginnen:
•  Minimaler Listenumfang für Display-Netzwerk: ...
Best Practices für Remarketing
1.  Mit möglichst grossen Listen beginnen:
•  Minimaler Listenumfang für Display-Netzwerk: ...
Beispiel Frequency Capping (1)
22
Beispiel Frequency Capping (2)
23
Beispiel Frequency Capping (3)
24
Beispiel Frequency Capping (4)
25
Remarketing mit Google Analytics
Warum Google Analytics für Remarketing?
Google Analytics bietet erweiterte Targeting-Möglichkeiten:
Zielgruppe Google AdWo...
Targeting-Möglichkeiten für E-Commerce
Zielgruppe Google AdWords Google Analytics
Webseitenbesucher ohne Conversion. ✓ ✓
N...
29
4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics
		 AdWords-Konto verknüpfen
Zielgruppe definieren
Remarketing-Liste erst...
30
4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics
		 AdWords-Konto verknüpfen1
Verknüpfung mit dem AdWords-Konto
31
ì
Erlaubt Nutzung von Remarketing, aber auch:
•  Korrekte Traffic-Zuweisung in Google A...
32
4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics
		 AdWords-Konto verknüpfen
Zielgruppe definieren
1
2
Zielgruppe definieren (1)
Welches Verhalten weist daraufhin, dass
•  ein Nutzer an Ihren Produkten, Dienstleistungen oder ...
Zielgruppe definieren (2)
Zielgruppe aufgrund aller in Google Analytics verfügbaren Daten.
34
Kriterium Targeting-Möglichk...
35
4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics
		 AdWords-Konto verknüpfen
Zielgruppe definieren
Remarketing-Liste erst...
Remarketing-Liste erstellen
Zielgruppe importieren Neue Zielgruppe erstellen
ȩ	 Ɣ
◎
36
Zielgruppe importieren
Google Analytics Solutions Gallery: Vordefinierte Remarketing-Listen
37
è
Beispiel Remarketing-Zielgruppe:
[Engagement Pack] Core Remarketing Lists
38
https://www.google.com/analytics/gallery/#pos...
Beispiel Remarketing-Zielgruppe: [Ecommerce
Pack] Intermediate Remarketing Lists
39
https://www.google.com/analytics/galle...
Beispiel Remarketing-Zielgruppe:
[Channels Pack] Intermediate Remarketing Lists
40
https://www.google.com/analytics/galler...
Neue Zielgruppe erstellen (1)
Audience-Bereich in Google Analytics aufrufen.
41
1è
2è
Neue Zielgruppe erstellen (2)
42
è
Konfiguration der Verknüpfung
Auswahl von:
•  Datenansicht
•  AdWords-Konto
43
3 Möglichkeiten für die Zielgruppen-Erstellung
Sie haben 3 Möglichkeiten, um Ihre Zielgruppe zu erstellen:
44
1
3
Empfohle...
Empfohlene Zielgruppen (1)
45
è
Empfohlene Zielgruppen (2)
•  Smart-Liste: Zielgruppe, die eine hohe Konversions-
Wahrscheinlichkeit hat (Basis: Datensamm...
Segment importieren (1)
47
ç
Segment importieren (2)
48
Eigene Zielgruppe erstellen (1)
49
è
Eigene Zielgruppe erstellen (2)
50
Der letzte Schliff
Gültigkeitsdauer festlegen und Namen definieren
51
1è
2è
52
4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics
		 AdWords-Konto verknüpfen
Zielgruppe definieren
Remarketing-Liste erst...
Remarketing-Liste in AdWords einfügen
Die erstellten Remarketing-Listen befinden sich umgehend in AdWords.
53
ì
Remarketing-Liste für die Display-Kampagne
Remarketing-Liste im Tab Interessen & Remarketing hinzufügen
54
ê1
3è
ê2
Remarketing-Liste für die Such-Kampagne
Remarketing-Liste im Tab Zielgruppen hinzufügen
55
ê1
2è
Remarketing-Liste für die Shopping-Kampagne
Remarketing-Liste im Tab Zielgruppen hinzufügen
56
ê1
2è
Take-Aways
57
TAKE	
AWAY	 AdWords oder Analytics?
Ǧ In Google AdWords können einfache, wenig
komplexe Remarketing-Listen e...
Take-Aways
58
TAKE	
AWAY	 Vorgehen in Google Analytics
◎ Zum Angebot passende Zielgruppen definieren:
Wer? Wo? Wie lange? W...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Christina Meyer
christina.meyer@amazeemetrics.com
@amazeemetrics
+AmazeeMetrics
Amaze...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Leistungsstarke Remarketing-Listen mit Google Analytics

802 Aufrufe

Veröffentlicht am

An der AdWords-Konferenz Zürich hat Christina in ihrem Referat aufgezeigt, wie man mit Google Analytics leistungsstarke Remarketing-Listen erstellt.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
802
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
258
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
67
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Leistungsstarke Remarketing-Listen mit Google Analytics

  1. 1. Amazee Metrics AG / Förrlibuckstr. 30 / 8005 Zürich / christina.meyer@amazeemetrics.com Leistungsstarke Remarketing-Listen mit Google Analytics Christina Meyer Senior Digital Consultant, Amazee Metrics AdWords-Konferenz Zürich, 5.4.2016
  2. 2. Was ist Remarketing?
  3. 3. Wenn uns Werbung verfolgt
  4. 4. Wenn uns Werbung verfolgt
  5. 5. Wenn uns Werbung verfolgt
  6. 6. Definition Remarketing Der Begriff 'Remarketing' bezeichnet einen Teilbereich des Online Marketings. Beim Remarketing wird versucht, den Besucher einer Webseite über spezielle Trackingmethoden in ihrem weiteren Verlauf zu folgen und sie über Werbung auf kommenden Webseiten zu einer Aktion, z.B. dem erneuten Besuch der eigenen Webseite zu bewegen. 6 Quelle: http://www.seo-united.de/glossar/remarketing/
  7. 7. 4 Arten von Remarketing Site-Remarketing Search-Remarketing Social-Media-Remarketing E-Mail-Remarketing 7 1 2 3 4
  8. 8. Site-Remarketing 8 Bekannteste Form des Remarketings. Der Webseiten-Besucher sieht Anzeigen, nachdem er die Webseite verlassen hat und sich auf anderen Webseiten bewegt.
  9. 9. Search-Remarketing 9 Der Webseiten-Besucher sieht nach dem Verlassen der Webseite Suchmaschinen-Anzeigen, die auf seine Bedürfnisse abgestimmt sind. Der Werbetreiber kann für diese Such-Anzeigen höhere Gebote, generischere Keywords oder zugeschnittene Texte verwenden.
  10. 10. Social-Media-Remarketing 10 Der Webseiten-Besucher sieht Anzeigen auf Social Media, nachdem er die Webseite verlassen hat und seine Social-Media-Profile besucht, auf allen Geräten!
  11. 11. E-Mail-Remarketing 11 Der Webseiten-Besucher erhält nach dem Besuch der Webseite eine E-Mail zu den Produkten, die er online angeschaut hat.
  12. 12. ◎ Wie funktioniert Remarketing? Remarketing funktioniert auf folgenden Grundlagen: 1.  Cookies: Beim Besuch der Webseite wird ein Browser-Cookie eingefügt. Der Webseitenbesucher wird im Web aufgrund des Cookies identifiiert. 2.  E-Mail-Adressen: Eine eigene Liste von E-Mail-Adressen wird verwendet, um den Nutzer auf anderen Plattformen (zum Beispiel Social Media) zu identifizieren. 3.  Nutzer-Login: Der Benutzer ist auf einer Plattform eingeloggt (zum Beispiel YouTube) und erhält zugeschnittene Werbung aufgrund seines Verhaltens. 12
  13. 13. Wie ist eine Remarketing-Zielgruppe definiert? 13 1.  Wer? 2.  Wo? 3.  Wie lange? 4.  Wie oft? ◎
  14. 14. AdWords-Remarketing
  15. 15. Remarketing-Optionen mit Google AdWords Kampagnen-Typ Targeting-Möglichkeiten Anzeigen-Formate Such-Kampagnen •  Webseiten-Besucher •  E-Mail-Adressen (Customer Match) •  Text-Anzeigen Display-Kampagnen •  Webseiten-Besucher •  Text-Anzeigen •  Banner-Anzeigen Shopping-Kampagnen •  Webseiten-Besucher •  Shopping-Anzeigen Video-Kampagnen •  YouTube-Nutzer •  Video-Anzeigen App-Interaktions- Kampagnen •  App-Nutzer •  Text-Anzeigen •  Banner-Anzeigen
  16. 16. Targeting-Möglichkeiten mit Google AdWords •  Besucher einer Seite •  Besucher einer Seite, die eine andere Seite nicht besucht haben •  Besucher einer Seite, die auch eine andere Seite besucht haben •  Besucher einer Seite in bestimmten Zeiträumen •  Besucher auf einer Seite mit einem bestimmten Tag (z.B. Conversion) ◎ ◎ ◎ ◎ ◎
  17. 17. Remarketing-Listen in AdWords erstellen Kampagnen > Gemeinsam genutzte Bibliothek > Zielgruppen > + Remarketing-Liste 17 ç1 ç2 ê3
  18. 18. Best Practices für Remarketing 1.  Mit möglichst grossen Listen beginnen: •  Minimaler Listenumfang für Display-Netzwerk: 100 •  Minimaler Listenumfang für Such-Netzwerk: 1'000 2.  Definieren der Dauer für die Listen-Zugehörigkeit: •  Maximale Länge für Display-Netzwerk: 540 Tage •  Maximale Länge für Such-Netzwerk: 180 Tage 3.  Frequency Capping verwenden 18
  19. 19. Best Practices für Remarketing 1.  Mit möglichst grossen Listen beginnen: •  Minimaler Listenumfang für Display-Netzwerk: 100 •  Minimaler Listenumfang für Such-Netzwerk: 1'000 2.  Definieren der Dauer für die Listen-Zugehörigkeit: •  Maximale Länge für Display-Netzwerk: 540 Tage •  Maximale Länge für Such-Netzwerk: 180 Tage 3.  Frequency Capping verwenden 19 ✓
  20. 20. Best Practices für Remarketing 1.  Mit möglichst grossen Listen beginnen: •  Minimaler Listenumfang für Display-Netzwerk: 100 •  Minimaler Listenumfang für Such-Netzwerk: 1'000 2.  Definieren der Dauer für die Listen-Zugehörigkeit: •  Maximale Länge für Display-Netzwerk: 540 Tage •  Maximale Länge für Such-Netzwerk: 180 Tage 3.  Frequency Capping verwenden 20 ✓ ✓
  21. 21. Best Practices für Remarketing 1.  Mit möglichst grossen Listen beginnen: •  Minimaler Listenumfang für Display-Netzwerk: 100 •  Minimaler Listenumfang für Such-Netzwerk: 1'000 2.  Definieren der Dauer für die Listen-Zugehörigkeit: •  Maximale Länge für Display-Netzwerk: 540 Tage •  Maximale Länge für Such-Netzwerk: 180 Tage 3.  Frequency Capping verwenden 21 ✓ ✓ ✓
  22. 22. Beispiel Frequency Capping (1) 22
  23. 23. Beispiel Frequency Capping (2) 23
  24. 24. Beispiel Frequency Capping (3) 24
  25. 25. Beispiel Frequency Capping (4) 25
  26. 26. Remarketing mit Google Analytics
  27. 27. Warum Google Analytics für Remarketing? Google Analytics bietet erweiterte Targeting-Möglichkeiten: Zielgruppe Google AdWords Google Analytics Nutzer, die eine bestimmte Seite angeschaut haben. ✓ ✓ Nutzer, die ein Formular ausgefüllt haben. (✓) ✓ Nutzer, die über eine bestimmte Landing-Page auf Ihre Webseite gekommen sind. ✗ ✓ Nutzer, die auf Ihrer Webseite nach bestimmten Begriffen gesucht haben. ✗ ✓ Nutzer, die auf einen bestimmten Banner oder ein anderes Element Ihrer Webseite geklickt haben. ✗ ✓
  28. 28. Targeting-Möglichkeiten für E-Commerce Zielgruppe Google AdWords Google Analytics Webseitenbesucher ohne Conversion. ✓ ✓ Nutzer, deren Einkauf im Online-Shop eine bestimmte Zeit zurückliegt. ✗ ✓ Nutzer, die bei ihrem letzten Einkauf bestimmte Produkte erworben haben, um Cross- oder Upselling-Angebote zu machen. ✗ ✓ Loyale Kunden, die mindestens zweimal pro Monat einkaufen. ✗ ✓ Nutzer, die eine bestimmte Einkaufssumme im Warenkorb hatten, den Einkaufsprozess aber im letzten Schritt abgebrochen haben.  ✗ ✓
  29. 29. 29 4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics AdWords-Konto verknüpfen Zielgruppe definieren Remarketing-Liste erstellen Remarketing-Liste in AdWords einfügen 1 2 3 4
  30. 30. 30 4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics AdWords-Konto verknüpfen1
  31. 31. Verknüpfung mit dem AdWords-Konto 31 ì Erlaubt Nutzung von Remarketing, aber auch: •  Korrekte Traffic-Zuweisung in Google Analytics •  Austausch der Daten zur Kampagnen-Performance
  32. 32. 32 4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics AdWords-Konto verknüpfen Zielgruppe definieren 1 2
  33. 33. Zielgruppe definieren (1) Welches Verhalten weist daraufhin, dass •  ein Nutzer an Ihren Produkten, Dienstleistungen oder Inhalten interessiert ist, •  jedoch noch keines Ihrer definierten Ziele (Goals) erreicht hat, beispielsweise: •  Einkauf •  Ausfüllen des Kontaktformulars •  Abonnieren des Newsletters 33
  34. 34. Zielgruppe definieren (2) Zielgruppe aufgrund aller in Google Analytics verfügbaren Daten. 34 Kriterium Targeting-Möglichkeiten Demografie Alter, Geschlecht, Sprache, Ort Technologie Betriebssystem, Browser, Bildschirmgrösse, Gerät Verhalten Anzahl Sessions, Tage seit letzter Session, Anzahl Einkäufe, Verweildauer auf der Seite Datum Datum der ersten Session Besucherquelle Kampagne, Quelle, Medium, Keyword
  35. 35. 35 4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics AdWords-Konto verknüpfen Zielgruppe definieren Remarketing-Liste erstellen 1 2 3
  36. 36. Remarketing-Liste erstellen Zielgruppe importieren Neue Zielgruppe erstellen ȩ Ɣ ◎ 36
  37. 37. Zielgruppe importieren Google Analytics Solutions Gallery: Vordefinierte Remarketing-Listen 37 è
  38. 38. Beispiel Remarketing-Zielgruppe: [Engagement Pack] Core Remarketing Lists 38 https://www.google.com/analytics/gallery/#posts/search/%3F_.term%3Dremarketing%26_.start%3D0%26_.viewId %3DPD3szebVRhSho5N5AVI4Eg/ Visited last 1 day Visited last 540 days Page depth >5 Visited last 7 days Conversions > 0 Page depth >10 Visited last 14 days Past Purchasers Page depth >=20 Visited last 30 days New Visitor Visited >1m Visited last 90 days Returning Visitor Visited >10m Visited last 180 days Visited >=3x Visited >60m Visited last 360 days Page depth >1
  39. 39. Beispiel Remarketing-Zielgruppe: [Ecommerce Pack] Intermediate Remarketing Lists 39 https://www.google.com/analytics/gallery/#posts/search/%3F_.term%3D%26_.start%3D0%26_.maxRating%3D5%26_.type %3DREMARKETING_LIST%26_.count%3D10%26_.viewId%3DtK4F7QnnQ0eEY_kKAgnriw/ •  Spent >$0 •  Spent >$50 •  Spent >$100 •  Spent >$500 •  Spent >$1000 •  Purchased >=2x •  Purchased >=3x ɧ
  40. 40. Beispiel Remarketing-Zielgruppe: [Channels Pack] Intermediate Remarketing Lists 40 https://www.google.com/analytics/gallery/#posts/search/%3F_.term%3D%26_.start%3D0%26_.maxRating%3D5%26_.type %3DREMARKETING_LIST%26_.count%3D10%26_.viewId%3Db4iJKm37TcSiKcST0JBWnw/ •  Direct •  Organic Search •  Paid Search •  Referral •  Social •  Display •  Remarketing •  Other Channel Ǡ
  41. 41. Neue Zielgruppe erstellen (1) Audience-Bereich in Google Analytics aufrufen. 41 1è 2è
  42. 42. Neue Zielgruppe erstellen (2) 42 è
  43. 43. Konfiguration der Verknüpfung Auswahl von: •  Datenansicht •  AdWords-Konto 43
  44. 44. 3 Möglichkeiten für die Zielgruppen-Erstellung Sie haben 3 Möglichkeiten, um Ihre Zielgruppe zu erstellen: 44 1 3 Empfohlene Zielgruppen: Von Google Analytics vor-definierte Zielgruppen Segment importieren: Verwenden eines bereits vorhandenen Segmentes Eigene Zielgruppe erstellen: Zielgruppe komplett neu aufsetzen 2
  45. 45. Empfohlene Zielgruppen (1) 45 è
  46. 46. Empfohlene Zielgruppen (2) •  Smart-Liste: Zielgruppe, die eine hohe Konversions- Wahrscheinlichkeit hat (Basis: Datensammlung von ähnlichen Unternehmen) •  Alle Nutzer •  Neue Nutzer •  Wiederkehrende Nutzer •  Nutzer, die einen bestimmten Bereich Ihrer Webseite besucht haben (Definition aufgrund der URL) •  Nutzer, die ein Konversionsziel erreicht haben •  Nutzer, die eine Transaktion abgeschlossen haben (E-Commerce) 46
  47. 47. Segment importieren (1) 47 ç
  48. 48. Segment importieren (2) 48
  49. 49. Eigene Zielgruppe erstellen (1) 49 è
  50. 50. Eigene Zielgruppe erstellen (2) 50
  51. 51. Der letzte Schliff Gültigkeitsdauer festlegen und Namen definieren 51 1è 2è
  52. 52. 52 4 Schritte für Remarketing mit Google Analytics AdWords-Konto verknüpfen Zielgruppe definieren Remarketing-Liste erstellen Remarketing-Liste in AdWords einfügen 1 2 3 4
  53. 53. Remarketing-Liste in AdWords einfügen Die erstellten Remarketing-Listen befinden sich umgehend in AdWords. 53 ì
  54. 54. Remarketing-Liste für die Display-Kampagne Remarketing-Liste im Tab Interessen & Remarketing hinzufügen 54 ê1 3è ê2
  55. 55. Remarketing-Liste für die Such-Kampagne Remarketing-Liste im Tab Zielgruppen hinzufügen 55 ê1 2è
  56. 56. Remarketing-Liste für die Shopping-Kampagne Remarketing-Liste im Tab Zielgruppen hinzufügen 56 ê1 2è
  57. 57. Take-Aways 57 TAKE AWAY AdWords oder Analytics? Ǧ In Google AdWords können einfache, wenig komplexe Remarketing-Listen erstellt werden. ƞ Google Analytics bietet erweiterte Targeting- Möglichkeiten. Sie können alle Daten zu den Seiten, Nutzern und Ereignissen nutzen, um hochspezifische Listen zu erstellen.
  58. 58. Take-Aways 58 TAKE AWAY Vorgehen in Google Analytics ◎ Zum Angebot passende Zielgruppen definieren: Wer? Wo? Wie lange? Wie oft? ◎ Vor-definierten Zielgruppen als Inspiration nutzen ◎ Unterschiedliche Zielgruppen mit Kampagnen testen ◎ AdWords-Performance auswerten und Remarketing-Listen verfeinern
  59. 59. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Christina Meyer christina.meyer@amazeemetrics.com @amazeemetrics +AmazeeMetrics Amazee Metrics

×