Bissantz & Company
Wider die Unkultur von Ampeln, Dashboards
und Tachometern
Machen Sie Ihren Daten Beine!
Dr. Marc Rössel...
Dashboard-Manie hält ungebrochen an
„Can‘t you just feel the engine revving?“
Those gauges, meters and traffic
lights are ...
Sparklines (Wortgrafiken)
Ein Meisterwerk von Edward R. Tufte – Beautiful Evidence (2006)
Am 24.04.2008 erreichte der Euro...
DB- und Umsatzübersicht
Q2/2008; Top: Europa; Zeitart: Ist
Die Planabweichung bei den Stühlen der Serie EF bedroht den Jah...
Sparklines
Schneller Überblick durch intuitive Vergleiche
Tabellen mit Wortgrafiken
erlauben einen Mustervergleich
zwische...
Rüstzeitenloses Controlling
SparkTicker mit semantischem Zoom
„Ich bin ein ausgesprochener Fan dieser
kleinen raffinierten...
Bissantz & Company
Wissenswertes zu Bissantz & Company und DeltaMaster
Machen Sie Ihren Daten Beine!
Dr. Marc Rössel
Wir ü...
Kunden – Deutschland
Menschen, die es wissen wollen
Actavis
active logistics
Allianz
ArcelorMittal
Audi
BASF Pflanzenschut...
Übersicht der Komponenten
6) Datenanalyse
• Betriebswirtschaftliche Verfahren
• Statistische Verfahren
• Data Mining
5) In...
Architektur der Lösung
Operative Vorsysteme
(Transaktionssysteme)
Data Warehouse,
Data Mart
Front-end
(Windows, Web)
SQL-D...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2009 09 19 Icv 9. Cib Berlin Bissantz & Company RöSsel Druckversion

593 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
593
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
34
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2009 09 19 Icv 9. Cib Berlin Bissantz & Company RöSsel Druckversion

  1. 1. Bissantz & Company Wider die Unkultur von Ampeln, Dashboards und Tachometern Machen Sie Ihren Daten Beine! Dr. Marc Rössel 9. CIB – Controlling Innovation Berlin, 19. September 2009 Industriereporting mit Grafischen Tabellen und DeltaMaster Managementinformation standardisieren Maximale Informationsdichte Wie Berichte wieder berichten – Grafische Tabellen, Sparklines, Notation Wenn Berichte nichts berichten – Magersucht, Pathos, grafischer Firlefanz Integration von Wort, Zahl, Bild Wie Berichte wirtschaftlich werden – Industriereporting Ampeln, Tachometer, ... Inspiration durch Automation, Standardisierung, Normierung, Wiederverwendbarkeit, Gleichteile, Nacharbeitungsfreiheit, gleichbleibende Qualität, ... Adaptive Warnmechanismen
  2. 2. Dashboard-Manie hält ungebrochen an „Can‘t you just feel the engine revving?“ Those gauges, meters and traffic lights are so damn flashy! You can imagine that you’re sitting behind the wheel of a German-engineered sports car, feeling the wind whip through your hair as you tear around curves on the autobahn at high speeds, all without leaving your desk. Stephen Few, Information Dashboard Design
  3. 3. Sparklines (Wortgrafiken) Ein Meisterwerk von Edward R. Tufte – Beautiful Evidence (2006) Am 24.04.2008 erreichte der Euro mit einem Kurs von 1,595 US-$ den höchsten Wert seit seiner Einführung 1999. Der OMV-Konzern erzielte im Jahr 2008 einen Gesamtumsatz von rund 25 Mrd. Euro. Neue Wege der Visualisierung Informationsdichte Cockpits und Berichte durch Sparklines Sparklines (Wortgrafiken) Ist die Entwicklung der beobachteten Werte stabil oder wechselhaft ? -- Sind die Werte auf tieferer Ebene gleichver- teilt oder zeichnen sich Konzentrationen ab? -- Gab es regelmäßige oder nur punktuelle Interaktionen? Mehr Kontext für Pivot- und Kreuztabellen durch Mini- Diagramme in den Zellen Informationsdichte Visualisierung der zeitlichen Entwicklung von Kennzahlen und der Verteilung auf untergeordnete Objekte Vielfältige Vergleiche durch flexible Skalierungsoptionen Prüfung auf statistisch relevante Trends (F-Test) und geometrisch korrekte Abbildung mit Trend- pfeilen Integration in Excel-, Word- und PowerPoint-Dokumente
  4. 4. DB- und Umsatzübersicht Q2/2008; Top: Europa; Zeitart: Ist Die Planabweichung bei den Stühlen der Serie EF bedroht den Jahreserfolg 38,5 42,8 -4,3 -10,0% 145,6Süd 3,9 3,4 0,5 16,0% 10,7Nord 2,1 1,5 0,6 37,7% 6,5Ost 1,4 1,1 0,2 21,4% 3,5West ACT BUD ACT-BUD ACT-BUD % FCUmsatz [Mio. EUR] Regionalvergleich 24,9 27,5 -2,6 -9,5% 87,7EF Besucherstühle 9,0 11,2 -2,2 -19,5% 41,6EF Drehstühle 5,7 4,5 1,2 26,7% 17,1Hansen 3,5 3,1 0,4 14,5% 10,4Precisio 2,1 1,9 0,2 8,4% 7,6Arcade 0,6 0,5 0,1 12,0% 1,3Ergoplus 0,1 0,1 0,0 13,9% 0,6Nova 0,0 0,0 0,0 -9,2% 0,0Discus ACT BUD ACT-BUD ACT-BUD % FCUmsatz [Mio. EUR] Produktvergleich 45,9 48,8 -2,9 -5,9% 166,2Umsatz 5,7 3,6 2,1 58,4% 14,8Rabatt 1,8 1,7 0,1 4,7% 6,3Erlösschmälerungen 38,4 43,5 -5,1 -11,7% 145,1Nettoumsatz 17,0 20,3 -3,3 -16,1% 66,2Lohnkosten 0,9 0,7 0,2 22,0% 3,3Materialkosten 20,5 22,5 -2,0 -8,8% 75,7Deckungsbeitrag ACT BUD ACT-BUD ACT-BUD % FC[Mio. EUR] Deckungsbeitragsrechnung Hichert-Notation in DeltaMaster
  5. 5. Sparklines Schneller Überblick durch intuitive Vergleiche Tabellen mit Wortgrafiken erlauben einen Mustervergleich zwischen den Berichtsobjekten Vervielfachung der Menge gleichzeitig sichtbarer Informationen (Datenpunkte) steigert die Informationsdichte und Aussagekraft von Berichten Sparklines für Sportergebnisse Schlusstabelle der 1. Fußball-Bundesliga, Saison 2008/2009
  6. 6. Rüstzeitenloses Controlling SparkTicker mit semantischem Zoom „Ich bin ein ausgesprochener Fan dieser kleinen raffinierten Grafiken in Wortgröße.“ Olaf Lischke, Bayer HealthCare
  7. 7. Bissantz & Company Wissenswertes zu Bissantz & Company und DeltaMaster Machen Sie Ihren Daten Beine! Dr. Marc Rössel Wir über uns Bissantz & Company GmbH Nordring 98 90409 Nürnberg www.bissantz.de service@bissantz.de Gründung 1996 als Spin-Off des FORWISS Hauptprodukt DeltaMaster Ca. 500 Kunden weltweit Weltweit Partner für Vertrieb und Support KERNKOMPETENZ Anspruchsvolle datenanalytische Lösungen im betrieblichen Umfeld: Analytisches Planen und Berichten „Man wird Ihnen zuhören.“ ZIELGRUPPE Mittelständische Unternehmen und Konzerne aller Branchen TYPISCHE ANWENDUNGSFELDER Außendienststeuerung Beschaffungscontrolling Finanzcontrolling Kundenbindungsmanagement Logistikoptimierung Produktions- und Qualitätscontrolling Servicecontrolling Vertriebssteuerung Planung Unternehmensprofil
  8. 8. Kunden – Deutschland Menschen, die es wissen wollen Actavis active logistics Allianz ArcelorMittal Audi BASF Pflanzenschutz Bauer Verlagsgruppe Bayer HealthCare bayernhafen Gruppe BBT Bechtle Berker Bezirkskliniken Mittelfranken BIM Berliner Immobilienmanagement Birkart Globistics Blaupunkt BLG Logistics BJB BMW Boehringer Ingelheim Animal Health Brita Burgmann ColorExpert-Storch-Group Conmetall Credit Suisse Daimler Datev DeTeImmobilien DekaBank Dräger Medizintechnik Dr. Rentschler Arzneimittel Duesmann & Hensel Düwi DYWIDAG EDS Business Solutions Elster Group EnBW Erwin Müller Essanelle febi Bilstein Floragard Fränkischer Tag GTZ Gust. Alberts Gühring HANSAINVEST Henkel hotel.de Jung Zeelandia Klinikum Fichtelgebirge KMP Print Technik Knauf Köbig Krankenhaus Weißenburg Labor 28 Labor Wagner LADR Laborverbund Leica Camera Ludwig Stocker Hofpfisterei Merckle Recordati Motor Service International NEOMAN Nordsee NORMA Germany Nycomed Oettinger Brauerei Pascoe Pfizer Philips Healthcare Porsche Railion Reiff Rheinische Post Rose Versand Samhammer SANITOP-WINGENROTH Schott Lithotec Schwartau Siemens EN Siemens Real Estate SOLON Stiftung GRS Batterien Sutter Synlab Transtec Transfracht Transit Transport TNS Infratest Vaillant Group Verlagsgesellschaft Madsack Visiocorp Vivantes Wacker Schott Solar Werner & Pfleiderer Wöhrl wolfcraft Kunden – International Allianz (ES) AMAG (CH) AXA Group Solutions (F) Bataillard & Cie (CH) Bayer HealthCare (USA) BMW (Australien, I) BP Amoco (MEX) BP Shipping (UK) Campbell's (MEX) Celtel International (NL) Cinemex (MEX) CMR (MEX) Colliers International (Australien) Compania Chilena de Tobacos (Chile) Edmonton Airport (Kanada) Elektrizitätswerk Wels (A) ENCOFRA Grupo (ES) Fernwärme Wien (A) Folag (CH) Genoma Laboratories (MEX) GISA - Gestió d´Infraestructures (ES) GTZ (Ägypten) Hilton Hotel Miami (USA) HOPPE Holding (CH) If insurance (S) ING-Comercial America (MEX) Judicatura Federal (MEX) Julius Bär (CH) Just Schweiz (CH) La Corona (MEX) Leitinger Holzindustrie (A) Lucent Technologies (MEX) MAN Financial (UK) Magna Donnelly (A) Messaggerie Periodici (I) Metzger+Richner Transport (CH, Hong Kong) Minera Collehuesi (Chile) Minera El Tesoro (Chile) Minera Michilla (Chile) Mövenpick Wein (CH) Nestlé Lactalis (CH) NORMA (ES) Novartis (CH) OMV (A) Operadora de Gestión Aduanal - Ogasa (MEX) Partners Group (CH) Pemex (MEX) Pfizer (CH) Porsche (Dubai, Russland) Poste Italiane (I) Premium Aircraft Interiors (UK) Prisma Energy International (USA) Procter & Gamble (MEX) Quehenberger Logistik (A) Rothschild Bank (CH) Rolls-Royce Motor Cars (UK) Royal Automobile Club Queensland (Australien) Salinen Austria (A) SEARS Roebuck (MEX) Seguros Atlas (MEX) Sigma Alimentos (MEX) Societa Generale d'Informatica - Sogei (I) SSP (UK) Swiss International Air Lines (CH) Tamayo & Cia (Venezuela) Teknosa (Türkei) Telmex (MEX) UPC (CZ) Von Roll Isola (CH) Wiener Linien (A) People who want to know
  9. 9. Übersicht der Komponenten 6) Datenanalyse • Betriebswirtschaftliche Verfahren • Statistische Verfahren • Data Mining 5) Individuelle Berichte • Pivottabellen und Pivotgrafiken • Dashboards/Cockpits • Planung, Simulation, Forecast • KPIs • Sparklines • Grafische Tabellen 4) Berichtsserver • Berichtserstellung • Berichtsverteilung • Exception Reporting • E-Mail-Versand 2) Standardreporting Berichtsmappe für Report-Empfänger und als Template für Berichtserstellung 1) Benutzertypen • Redakteur • Analyseexperte • Aktiver Fragesteller • Berichtsempfänger • Planer • Offline-Nutzer 3) Berichtsexport • Word • Excel • PowerPoint • PDF • HTML • Web DeltaMaster ist eine integrierte Suite. Individualität Maßgeschneiderte analytische Berichte DeltaMaster-Cockpits Konfiguration beliebiger Analyseanwendungen, ohne Programmierung Tabellarische, grafische und kombinierte Darstellungen Ad-hoc- und Standardberichte Verlinkung von Cockpit-Objekten Automatischer Sichtabgleich Drag-and-drop und analytische Auflösung beliebiger Werte Pivottabellen und -grafiken Trompetenkurve Sparklines Hyperbrowser Treppenanalyse Regressionsanalyse ABC-Analyse Small Multiples Verteilungsanalyse Comparator Geoanalyse Portfolioanalyse Pivotnavigation
  10. 10. Architektur der Lösung Operative Vorsysteme (Transaktionssysteme) Data Warehouse, Data Mart Front-end (Windows, Web) SQL-Durchgriff, Writeback Aufbereitete relationale Daten ERP, CRM, ... • ODBO • XMLA • ODP.NET • MDX • DML • SQL Mehrdimensionales Datenmodell (OLAP-Cubes) • SAP BW/Netweaver BI • Microsoft SQL Server • Oracle ... • SAP R/3 • Navision ... Externe Daten Standard- schnittstellen • IBM Cognos (Applix) TM1 • Infor PM OLAP (MIS Alea) • Microsoft Analysis Services • Oracle Hyperion Essbase • Oracle OLAP • Panoratio • SAP BW/Netweaver BI ETL Probefahrten 1. Besuchen Sie einen unserer DeltaMaster@Work-Tage in Nürnberg oder eine DeltaMaster-Matinee, die wir in verschiedenen Städten anbieten, sicher auch in Ihrer Nähe. Dort erleben Sie unsere Produkte hautnah und live und lernen andere Interessenten und Anwender kennen. 2. Geben Sie uns Beispieldaten. Wir erstellen daraus kurzfristig einen Prototypen zur Präsentation. Diesen besprechen wir und stellen ihn bereits für Ihre Vorauswahl zur Verfügung. 3. Vereinbaren Sie einen Workshop-Termin, an dem wir gemeinsam Ihre Daten in eine prototypische Anwendung verwandeln, mit der Sie bereits eigene Schritte gehen können. Ihr Prototyp wird dann ausgiebig getestet und diskutiert, bis die Spezifikation für das Produktivsystem steht und wir gemeinsam das Feintuning vornehmen. Wie Sie und Ihre Kollegen mehr über DeltaMaster erfahren können Tel. +49 911 935536-0 service@bissantz.de www.bissantz.de

×