01 schmidt

950 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
950
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
747
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

01 schmidt

  1. 1. 10. CIB Controlling Innovation Berlin Mit Controlling auf dem richtigen Weg I C V
  2. 2. <ul><li>Controlling </li></ul>Mit Controlling auf dem richtigen Weg Begrüßung Dr. Walter Schmidt, ICV-Vorstand
  3. 3. Mit Controlling auf dem richtigen Weg Controlling nach der Krise – Business as usual ? <ul><li>Inwiefern gelten „eherne Wahrheiten“ der Betriebswirtschaft noch? </li></ul><ul><li>Beispiel 1: Der Leverage – Effekt „Wenn die Zinsen für Fremdkapital geringer sind als die Gesamtkapital-Rendite, lohnt es sich, Schulden zu machen.“ </li></ul><ul><ul><ul><li>Haben wir das „Perpetuum Mobile“ erfunden? </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Warum klingen „Schulden“ plötzlich so gut, wenn wir sie als „Leverage“ verbrämen? </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wer verdient an dem Geschäft – die Finanz- oder die Realwirtschaft? </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Gibt es einen kritischen Punkt, ab dem das Unternehmen nur noch als Finanzanlage „fremdgeführt“ wird? </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Sollten wir als „kaufmännisches Gewissen“ unseres Unternehmens nicht die Schuldenpolitik grundsätzlich überdenken? </li></ul></ul></ul>
  4. 4. Mit Controlling auf dem richtigen Weg Controlling nach der Krise – Business as usual ? <ul><li>Inwiefern gelten „eherne Wahrheiten“ der Betriebswirtschaft noch? </li></ul><ul><li>Beispiel 2: Die Gewinnmaximierung „Das oberste Ziel für die Arbeit eines Unternehmens besteht in der Maximierung seiner Gewinne“. </li></ul><ul><ul><li>Was sind Gewinne wert, die auf Kosten der materiellen und immateriellen Substanz erwirtschaftet werden? </li></ul></ul><ul><ul><li>Was machen wir mit dem Gewinn – ist es nicht viel entscheidender, wofür wir ihn einsetzen und ob er auf unsere Zwecke quantitativ und qualitativ ausgerichtet ist? </li></ul></ul><ul><ul><li>neue Sicht auf den Gewinn? „Als Gewinn gilt jener Überschuss aus dem Verkauf von Produkten und Leistungen, der nach Abzug aller Kosten für die Leistungserstellung, der Risikovorsorge und der Kapitalkosten für die Innovation des Unternehmens verbleibt.“ </li></ul></ul>
  5. 5. Internationaler Controller Verein 11. Controlling Innovation Berlin 15. Oktober 2011

×