Apropos Haushalte, veröffentlicht Hongkongs Regierung eine eigeneInvestitionsplan-Entwurf am Mittwoch. Financial Secretary...
Das klingt ehrgeizig, aber die Regierung Kritiker auf der linken Seite hatte viel mehr,einschließlich einer ständigen Ausw...
Die chronischen glücklichen Überraschungen deuten auf einen Fehler in der RegierungEinnahmen Projektionen, der an ihre Ver...
Dies würde verschieben Eigenschaftsbasierte                                               Einnahmen auf ein stabiler und v...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bradley ordnet Bewertungen: Hong Kongs kriechend Interventionismus

102 Aufrufe

Veröffentlicht am

Bradley ordnet Bewertungen
Apropos Haushalte, veröffentlicht Hongkongs Regierung eine eigene Investitionsplan-Entwurf am Mittwoch. Financial Secretary John Tsang hat jeered worden, vor allem durch Politiker und Aktivisten auf der linken Seite, die argumentieren, dass er und Hauptgeschäftsführer Leung Chun-Ying ausgeben sollten mehr auf soziale Handzetteln. Die Herren Leung und Tsang sind Recht für (meist) Stand, die unter Druck. Aber sie machen andere Fehler.
Am meisten Aufmerksamkeit konzentriert sich auf die Handzettel, die Herr Tsang angeboten. Dazu gehören eine einjährige Senkung Grundsteuern bis zu HK$ 1.500 ($193) pro Quartal; ein Strom-Subvention von HK$ 1.800 pro Haushalt; bis zu HK$ 10.000 Senkung in Gehälter Steuer im Jahr; und zwei Monate kostenlos mieten für Mieter von Sozialwohnungen. Diese und weitere Maßnahmen kostet HK$ 33 Milliarden ($4,25 Milliarden).
Das klingt ehrgeizig, aber die Regierung Kritiker auf der linken Seite hatte viel mehr, einschließlich einer ständigen Ausweitung der Sozialausgaben für Arme und alte Menschen gefordert. Die Herren Leung und Tsang sind an die Regierung Tradition von einmaligen Maßnahmen fest. Auf der positiven Seite erstellen Sie die Handzettel keine dauerhafte, nicht nachhaltigen Anspruch Verpflichtungen. Auf der anderen Seite verbessern nicht Steuernachlässe Hong Kongs Wettbewerbsfähigkeit permanent Steuersenkungen würden.
Unterdessen verdeckt die Debatte über Handzettel ernstere Probleme mit Finanzpolitik. Lokale Aktivisten David Webb stellt fest, dass im Geschäftsjahr 1997 / 98, die erste nach Hongkong Festland Souveränität, die Regierung Mittel von 18,3 % des BIP des Territoriums budgetiert. Mittwoch Budget Prognosen Ausgaben trifft 21,7 % des BIP in diesem Jahr. Dies ist das deutlichste Zeichen, dass Hongkong seine Tradition des positiven Noninterventionism aufzugeben ist — Regierung zu Gunsten eines dynamischen Privatsektors begrenzt.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
102
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bradley ordnet Bewertungen: Hong Kongs kriechend Interventionismus

  1. 1. Apropos Haushalte, veröffentlicht Hongkongs Regierung eine eigeneInvestitionsplan-Entwurf am Mittwoch. Financial Secretary John Tsang hatjeered worden, vor allem durch Politiker und Aktivisten auf der linkenSeite, die argumentieren, dass er und Hauptgeschäftsführer Leung Chun-Yingausgeben sollten mehr auf soziale Handzetteln. Die Herren Leung und Tsangsind Recht für (meist) Stand, die unter Druck. Aber sie machen andere Fehler.Am meisten Aufmerksamkeit konzentriert sich auf die Handzettel, die HerrTsang angeboten. Dazu gehören eine einjährige Senkung Grundsteuern bis zuHK$ 1.500 ($193) pro Quartal; ein Strom-Subvention von HK$ 1.800 proHaushalt; bis zu HK$ 10.000 Senkung in Gehälter Steuer im Jahr; und zweiMonate kostenlos mieten für Mieter von Sozialwohnungen. Diese und weitereMaßnahmen kostet HK$ 33 Milliarden ($4,25 Milliarden).
  2. 2. Das klingt ehrgeizig, aber die Regierung Kritiker auf der linken Seite hatte viel mehr,einschließlich einer ständigen Ausweitung der Sozialausgaben für Arme und alteMenschen gefordert. Die Herren Leung und Tsang sind an die Regierung Tradition voneinmaligen Maßnahmen fest. Auf der positiven Seite erstellen Sie die Handzettel keinedauerhafte, nicht nachhaltigen Anspruch Verpflichtungen. Auf der anderen Seiteverbessern nicht Steuernachlässe Hong Kongs Wettbewerbsfähigkeit permanentSteuersenkungen würden.Unterdessen verdeckt die Debatte über Handzettel ernstere Probleme mit Finanzpolitik.Lokale Aktivisten David Webb stellt fest, dass im Geschäftsjahr 1997 / 98, die erste nachHongkong Festland Souveränität, die Regierung Mittel von 18,3 % des BIP desTerritoriums budgetiert. Mittwoch Budget Prognosen Ausgaben trifft 21,7 % des BIP indiesem Jahr. Dies ist das deutlichste Zeichen, dass Hongkong seine Tradition despositiven Noninterventionism aufzugeben ist — Regierung zu Gunsten einesdynamischen Privatsektors begrenzt.Bild vergrößern Associated Press Hong Kong Financial Secretary John Tsang hält dieBudget-Geschäftsbericht. Das andere Problem am ersten klingt wie es auch guteNachrichten sollte: die unerwarteten Haushaltsüberschuss von HK$ 64,9Milliarden, gegen das Defizit von HK$ 3,4 Milliarden Mr Tsang voraussichtlich zu Beginndes Haushaltsjahres. Diese steuerliche Wunder ist ein regelmäßiges vorkommen. Für dasJahr 2011 / 12 die Regierung geliefert einen Überschuss von HK$ 66,7 Milliarden, imVergleich zu den Überschuss von HK$ 3,9 Milliarden es vorhergesagt hatte. Und 2010 /11, war der eigentliche Überschuss HK$ 71,3 Milliarden, im Vergleich zu einer Projektionvon HK$ 25,2 Milliarden.
  3. 3. Die chronischen glücklichen Überraschungen deuten auf einen Fehler in der RegierungEinnahmen Projektionen, der an ihre Verhältnisse des Sammelns Einnahmen gebunden ist.Die Überschüsse fast immer verfolgen zurück zu landen — höher als erwarteten Prämien vonRegierung landen Auktionen oder höher als erwarteten Rentabilität an Immobilien-Gesellschaften, die verstärkt Gewinne steuern.Beide diese Einnahmequellen sind unbeständig. Dies zwingt die Regierung in ewigenPessimismus in seinen Gesamtumsatz-Projektionen. Und seit das Gebiet Mini-Verfassung —und seine Wechselkursbindung zum US-Dollar — barHaushaltsdefizite, reduziert, Pessimismus des Anwendungsbereichs auf Grenzsteuersätzeüber Einkommen und Unternehmensgewinne in einer Weisegesenkt, die größere Wirtschaftlichkeit und Wachstum fördern würde, durch das Sammelnvon überschüssigen Einnahmen nicht an erster Stelle.Eine Lösung wäre, die Art und Weise zu reformieren, die Regierung Land Einnahmen erfasst.Herr Tsang konnte im Vorfeld Prämie die Regierung Gebühren reduzieren, wenn esKunstauktionen aus neue Standorte für Entwicklung (die Gebühren, dieriesige, unvorhersehbaren Pops im Umsatz jährlich produzieren) und stattdessen erhöhen dieVermögenssteuern gesammelten laufend, die etwa zur vorherrschenden mieten gekoppeltsind.
  4. 4. Dies würde verschieben Eigenschaftsbasierte Einnahmen auf ein stabiler und vorhersehbarer Fundament, so dass die Regierung um besser seine Sammlungen aus anderen Quellen zu kalibrieren. Ein Zeitraum von Umsatzdefizites während des Übergangs wäre eine Chance, Sie verbringen zwei Jahre im Wert von Staatsausgaben gleichwertig und wachsenden Reserven. Leider scheint umfassende Steuerreform über die Fähigkeiten der gegenwärtigen Regierung liegen. Also im Moment die Schlacht den unaufhaltsamen Anstieg der Ausgaben im Vergleich zur Wirtschaft einschränken. Dies erfordert nicht viel von Herren Leung und Tsang, nur eine Anerkennung, die sie die Wirtschaft am besten dienen, indem aus dem Weg zu bleiben.Hong Kong Financial Secretary John Tsang holds the annual budget report .

×