Ernährung Dritte Welt Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
Allgemeines zur Ernährung <ul><li>Versuchen Sie andere Lebensmittel zu nennen, in denen die Grundnährstoffe hauptsächlich ...
Weitere Bestandteile unserer Nahrung  <ul><li>Vitamine </li></ul><ul><li>Vitamine sind lebensnotwendige Bestandteile der N...
Weitere Bestandteile unserer Nahrung  <ul><li>Mineralstoffe </li></ul><ul><li>Der Mensch braucht Mineralstoffe (auch Spure...
Weitere Bestandteile unserer Nahrung  <ul><li>Wasser </li></ul><ul><li>Sauberes Wasser wird wahrscheinlich das wichtigste ...
Ernährungspyramide <ul><li>Die Ernährungspyramide gibt uns vereinfacht darüber Auskunft, was täglich, öfters oder nur sehr...
Begriffe und Berechnung <ul><li>1 kJ = 1000 J (Joule) </li></ul><ul><li>1 kcal = 4,184 kJ </li></ul><ul><li>Joule ist seit...
Begriffe und Definitionen <ul><li>Grundumsatz: Energie zur Erhaltung der Körperfunktionen = 1400 – 2000 kcal </li></ul><ul...
Ausmaß und Verbreitung der Unterernährung <ul><li>Versuchen Sie das nebenstehende Diagramm zu interpretieren. Suchen Sie j...
Qualität der Ernährung <ul><li>Die Leistungskraft hängt wesentlich vom verzehrten Eiweiß ab. Der Körper kann im Gegensatz ...
Ernährungsgewohnheiten <ul><li>Natürlich spielen auch die Ernährungsgewohnheiten eine Rolle. Schauen Sie sich das Diagramm...
Ertragsergebnisse je ha <ul><li>Versuchen Sie diese Grafik zu interpretieren und schreiben Sie Ihre Ideen dazu nieder. </l...
Exporttabelle ausgewählter Staaten <ul><li>Schauen Sie sich diese Tabelle genau an. </li></ul><ul><li>Die Entwicklungsländ...
Landverteilung und Bodenertrag in Kolumbien <ul><li>Interpretieren Sie diese Diagramme und versuchen Sie die Unterschiede ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Dritte Welt Ernährung

7.015 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
7.015
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
26
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Dritte Welt Ernährung

  1. 1. Ernährung Dritte Welt Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  2. 2. Allgemeines zur Ernährung <ul><li>Versuchen Sie andere Lebensmittel zu nennen, in denen die Grundnährstoffe hauptsächlich vorkommen. </li></ul><ul><li>In welchen Lebensmitteln findet man vor allem Kohlenhydrate, in welchen Eiweiß oder Fette? </li></ul><ul><li>Was sollte in einer ausgewogenen Ernährung noch beinhaltet sein? </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  3. 3. Weitere Bestandteile unserer Nahrung <ul><li>Vitamine </li></ul><ul><li>Vitamine sind lebensnotwendige Bestandteile der Nahrung: Sie liefern keine Energie, sind aber für viele Stoffwechselprozesse unentbehrlich. </li></ul><ul><li>Wir unterscheiden: Wasserlösliche – C,B, Folsäure,… Fettlösliche – A,D,… </li></ul><ul><li>Bei Fehlen kommt es zu Mangelkrankheiten: Skorbut, Nachtblindheit,.. </li></ul>Quelle: Claudius Tesch Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  4. 4. Weitere Bestandteile unserer Nahrung <ul><li>Mineralstoffe </li></ul><ul><li>Der Mensch braucht Mineralstoffe (auch Spurenelemente) für viele Funktionen, z.B. für den Aufbau von Körpersubstanz (Muskeln, Knochen) und der Erhaltung der Enzymaktivität. </li></ul><ul><li>Das Fehlen von essentiellen Mineralstoffen führt zu Mangelerscheinungen wie Anämie bei Eisenmangel, usw. </li></ul>Quelle: Wikipedia Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  5. 5. Weitere Bestandteile unserer Nahrung <ul><li>Wasser </li></ul><ul><li>Sauberes Wasser wird wahrscheinlich das wichtigste Lebensmittel der Zukunft. </li></ul><ul><li>Boutros-Ghali: (ehemaliger UN-Generalsekretär) „Der nächste Krieg im Nahen Osten wird ums Wasser geführt.&quot; </li></ul><ul><li>Werten Sie die Karte aus. </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  6. 6. Ernährungspyramide <ul><li>Die Ernährungspyramide gibt uns vereinfacht darüber Auskunft, was täglich, öfters oder nur sehr selten auf unserem Speiseplan stehen sollte. Je näher wir der Spitze kommen, desto seltener sollten wir das Produkt zu uns nehmen. </li></ul><ul><li>Vergleichen Sie mit Ihrem Speiseplan! </li></ul>Quelle: Wikipedia Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  7. 7. Begriffe und Berechnung <ul><li>1 kJ = 1000 J (Joule) </li></ul><ul><li>1 kcal = 4,184 kJ </li></ul><ul><li>Joule ist seit 1977 die international gültige Maßeinheit für Energie. </li></ul><ul><li>Im Gegensatz zu anderen Maßeinheiten hat sich umgangssprachlich und in der Werbesprache die Einheit Joule nie durchgesetzt. Wir sprechen von Kalorien. </li></ul><ul><li>Zudem hat sich eingebürgert, von 1 Kalorie (cal) zu reden, obwohl eine Kilokalorie (kcal)gemeint ist. </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder Quelle: Pointnshoot Ein Joule ist die Energiemenge, die benötigt wird, um 100 g um 1 Meter noch oben zu bewegen.
  8. 8. Begriffe und Definitionen <ul><li>Grundumsatz: Energie zur Erhaltung der Körperfunktionen = 1400 – 2000 kcal </li></ul><ul><li>Umsatz bei leichter Arbeit: 2500 – 3000 kcal </li></ul><ul><li>Absolute Untergrenze zum Überleben: 2000 kcal </li></ul><ul><li>1 kcal = 4,184 kJ </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  9. 9. Ausmaß und Verbreitung der Unterernährung <ul><li>Versuchen Sie das nebenstehende Diagramm zu interpretieren. Suchen Sie jene Regionen, die besonders betroffen sind. </li></ul><ul><li>Orientieren Sie sich mit einem Atlas. </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  10. 10. Qualität der Ernährung <ul><li>Die Leistungskraft hängt wesentlich vom verzehrten Eiweiß ab. Der Körper kann im Gegensatz zum Fett keine Depots anlegen. </li></ul><ul><li>Folgende Faustregel gilt: </li></ul><ul><li>Erwachsene: </li></ul><ul><li>1g EW / kg / d </li></ul><ul><li>(30 – 40 g tierisch) </li></ul><ul><li>Kinder: </li></ul><ul><li>2 – 3 g EW / kg / d </li></ul><ul><li>Werten Sie das Dia- gramm aus. </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  11. 11. Ernährungsgewohnheiten <ul><li>Natürlich spielen auch die Ernährungsgewohnheiten eine Rolle. Schauen Sie sich das Diagramm an und versuchen Sie, Schlüsse daraus zu ziehen </li></ul><ul><li>Wie ist die überspitzte Formulierung: „Die Reichen essen die Nahrungsmittel der Ärmsten“ zu verstehen? </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  12. 12. Ertragsergebnisse je ha <ul><li>Versuchen Sie diese Grafik zu interpretieren und schreiben Sie Ihre Ideen dazu nieder. </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder
  13. 13. Exporttabelle ausgewählter Staaten <ul><li>Schauen Sie sich diese Tabelle genau an. </li></ul><ul><li>Die Entwicklungsländer bevorzugen den Anbau so genannter „Cash Crops“ (Früchte für den Weltmarkt) und vernachlässigen die Food Crops (für den Eigenbedarf). Überdenken Sie die Gründe dafür und welche Gefahren diese Entwicklung birgt? </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder Liberia – Naturkautschuk – 88% Tschad – Baumwolle – 78 % Malawi – Tabak – 50 % Belize – Früchte – 77 % Kiribati – Kopra – 80 % Komoren – Vanille – 78 % Sao Tome – Kakao – 91 % Gambia – Erdnüsse - 64 % Benin – Baumwolle – 80 % Reunion – Zucker 78 % Äthiopien – Kaffee – 45 % Prozentangaben beziehen sich auf Gesamtexporte der Staaten .
  14. 14. Landverteilung und Bodenertrag in Kolumbien <ul><li>Interpretieren Sie diese Diagramme und versuchen Sie die Unterschiede zu begründen. </li></ul>Dritte Welt - Ernährung - Alfred Linseder

×