A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Start                                                 ...
ZielStart
ZielStart
ZielStart
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Start                                                 ...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Start                                                 ...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Kann in Deutschland Unterhalt eingeklagt     werden,.....
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nKann in Deutschland Unterhalt eingeklagtwerden,...- wen...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nKann in Deutschland Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wen...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nKann in Deutschland Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wen...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nKann in Deutschland Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wen...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthan...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthan...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthan...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthan...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthan...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthan...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthan...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:nachehelichen Unterhalt handelt?+ wenn es u...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:nachehelichen Unterhalt handelt?in der Türk...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:nachehelichen Unterhalt handelt?in der Türk...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- nachehelichen Unterhalt handelt?- in der ...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nSachverhalt:- nachehelichen Unterhalt handelt?- in der...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.      ...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Lebe...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Lebe...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Lebe...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Lebe...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Lebe...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Lebe...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n   1. Anwendbares Recht   2. Anspruchsgrundlage        ...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht:  a) Deutsches Recht?             ...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht:  a) Deutsches Recht? (-)  b) Türk...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht:  a) Deutsches Recht? (-)  b) Türk...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht:  a) Deutsches Recht? (-)  b) Türk...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht:  a) Deutsches Recht? (-)  b) Türk...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nArt. 7 § 1 FamRÄndG?Vorliegend hat ein türkisches Geric...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht:  a) Deutsches Recht? (-)  b) Türk...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht:  a) Deutsches Recht? (-)  b) Türk...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage     Art. 144 TürkZGB             ...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelic...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n     Was ist aber, wenn der nacheheliche Unterhalt nich...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n                     NEIN- bisherige (1990) höchstricht...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n                            JADer Prozess wird in Deuts...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n       Außerdem:Rechtsgutachten von Prof. Dr. Ansay:- L...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelic...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelic...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelic...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelic...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelic...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ we...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ we...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ we...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ we...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ we...
A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e n                   son             çok teşekkürler
Fallbsp anerkennung auslaendischer_urteile_in_deutschland_presentation
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fallbsp anerkennung auslaendischer_urteile_in_deutschland_presentation

407 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
407
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fallbsp anerkennung auslaendischer_urteile_in_deutschland_presentation

  1. 1. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Start Ziel
  2. 2. ZielStart
  3. 3. ZielStart
  4. 4. ZielStart
  5. 5. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Start Ziel
  6. 6. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Start Ziel
  7. 7. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Kann in Deutschland Unterhalt eingeklagt werden,... Start Ziel
  8. 8. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nKann in Deutschland Unterhalt eingeklagtwerden,...- wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt? Start Ziel
  9. 9. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nKann in Deutschland Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkei rechtskräftiggeschiedenen Ehe handelt? Start Ziel
  10. 10. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nKann in Deutschland Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkei rechtskräftiggeschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft? Start Ziel
  11. 11. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nKann in Deutschland Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkei rechtskräftiggeschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird? Start Ziel
  12. 12. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkei rechtskräftiggeschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird? A. Talmon
  13. 13. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkeirechtskräftig geschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird? A. Talmon
  14. 14. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkeirechtskräftig geschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird? A. Talmon
  15. 15. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkeirechtskräftig geschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird? A. Talmon
  16. 16. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkeirechtskräftig geschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird? A. Talmon
  17. 17. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkeirechtskräftig geschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird? A. Talmon
  18. 18. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt: wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt?+ wenn es um eine in der Türkeirechtskräftig geschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt A. Talmon
  19. 19. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:nachehelichen Unterhalt handelt?+ wenn es um eine in der Türkeirechtskräftig geschiedenen Ehe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt A. Talmon
  20. 20. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:nachehelichen Unterhalt handelt?in der Türkei rechtskräftig geschiedenenEhe handelt?+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt A. Talmon
  21. 21. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:nachehelichen Unterhalt handelt?in der Türkei rechtskräftig geschiedenenEhe handelt?ausschließlich türkische Staatsangehörigebetrifft?+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt A. Talmon
  22. 22. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- nachehelichen Unterhalt handelt?- in der Tk rechtskräftig geschiedene Ehe?- ausschl. türk. Staatsangehörige nach-ehelichen Unterhalt - nachträgl. in einemgesond. Verfahren eingeklagt A. Talmon
  23. 23. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nSachverhalt:- nachehelichen Unterhalt handelt?- in der Tk rechtskräftig geschiedene Ehe?- ausschl. türk. Staatsangehörige nach-ehelichen Unterhalt - nachträgl. in einemgesond. Verfahren eingeklagt A. Talmon
  24. 24. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet. A. Talmon
  25. 25. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Leben seit 1987 getrennt. A. Talmon
  26. 26. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Leben seit 1987 getrennt.- Sie sind türkische Staatsangehörige. A. Talmon
  27. 27. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Leben seit 1987 getrennt.- Sie sind türkische Staatsangehörige.- Ehe: Kinderlos A. Talmon
  28. 28. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Leben seit 1987 getrennt.- Sie sind türkische Staatsangehörige.- Ehe: Kinderlos- Die Kl. ist psychisch krank und arbeitsunfähig. A. Talmon
  29. 29. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Leben seit 1987 getrennt.- Sie sind türkische Staatsangehörige.- Ehe: Kinderlos- Die Kl. ist psychisch krank und arbeitsunfähig.- Ehe 1990 in der Turkei rkräftig geschieden A. Talmon
  30. 30. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nSachverhalt:- Die Parteien haben 1983 geheiratet.- Leben seit 1987 getrennt.- Sie sind türkische Staatsangehörige.- Ehe: Kinderlos- Die Kl. ist psychisch krank und arbeitsunfähig.- Ehe 1990 in der Turkei rkräftig geschieden- Kl. hat 1991 beim Bekl. nachehelichenUnterhalt verlangt (iHv. 1091 DM) A. Talmon
  31. 31. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n 1. Anwendbares Recht 2. Anspruchsgrundlage (AGL) A. Talmon
  32. 32. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht: a) Deutsches Recht? A. Talmon
  33. 33. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht: a) Deutsches Recht? (-) b) Türkisches Recht? A. Talmon
  34. 34. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht: a) Deutsches Recht? (-) b) Türkisches Recht - Art. 18 IV EGBGB → TürkZGB - Art. 134 TürkZGB A. Talmon
  35. 35. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht: a) Deutsches Recht? (-) b) Türkisches Recht - Art. 18 IV EGBGB?Hiernach ist dann für die Unterhaltsverpflichtungzwischen den geschiedenen Ehegatten das auf dieEhescheidung angewandte Recht maßgebend, wenneine Entscheidung in Deutschland ausgesprochen oderanerkannt worden ist. Die Ehe der Parteien istjedoch in der Türkei geschieden worden. A. Talmon
  36. 36. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht: a) Deutsches Recht? (-) b) Türkisches Recht - Art. 18 IV EGBGB (-), mangels Anerkennung - Art. 7 § 1 FamRÄndG?Bestimmt, daß dann, wenn ein Gericht des Staatesentschieden hat, dem beide Ehegatten zur Zeit derEntscheidung angehört haben, die Anerkennung nichtvon der Feststellung der Landesjustizverwaltungabhängt. A. Talmon
  37. 37. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e nArt. 7 § 1 FamRÄndG?Vorliegend hat ein türkisches Gericht eine Ehe vontürkischen Staatsangehörigen geschieden. In einemsolchen Fall richten sich die Anerkennungsvoraus-setzungen nach § 328 ZPO. Diese Vorschrift enthältjedoch nur einige Gründe für den Ausschluß derAnerkennung von Ehescheidungen des Heimatgerichtsder Parteien. Solche Ausschlußgründe liegen hier nichtvor. Das Wort “anerkannt” kann in Art. 18 IVEGBGB gleichgesetzt werden mit “ohne weiteresanzuerkennen", d. h. hier das türkische Rechtanzuwenden ist. A. Talmon
  38. 38. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht: a) Deutsches Recht? (-) b) Türkisches Recht (+) - Art. 18 IV EGBGB (-), mangels Anerkennung - Art. 7 § 1 FamRÄndG → Art. 18 IV EGBGB A. Talmon
  39. 39. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n1. Anwendbares Recht: a) Deutsches Recht? (-) b) Türkisches Recht (+) - Art. 18 IV EGBGB (-), mangels Anerkennung - Art. 7 § 1 FamRÄndG → Art. 18 IV EGBGB → Art. 144 TürkZGB A. Talmon
  40. 40. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage Art. 144 TürkZGB A. Talmon
  41. 41. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelichen UnterhaltVoraussetzungen:- Scheidung- hierdurch Bedürftigkeit- nicht überwiegend selbst verschuldetRechtsfolge: Unterhalt auf unbegrenzteDauer A. Talmon
  42. 42. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Was ist aber, wenn der nacheheliche Unterhalt nicht im Scheidungsverfahren selbstgeltend gemacht wird, sondern in einem gesonderten Verfahren – wie vorliegend? A. Talmon
  43. 43. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n NEIN- bisherige (1990) höchstrichterlichen türk-ischen Rechtsprechung. Grund: Geltend-machung des Unterhaltsanspruchs im Scheid-ungsverfahren ist eine materiellrechtlicheVoraussetzung des nachehelichen Bedürftig-keitsunterhaltsanspruchs A. Talmon
  44. 44. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n JADer Prozess wird in Deutschland geführt. Dem-nach gilt deutsches Prozessrecht! Hiernach istdie nachträgliche Geltendmachung des Unter-haltsanspruchs (nach deutschem Prozeßrecht)jedoch möglich! A. Talmon
  45. 45. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n Außerdem:Rechtsgutachten von Prof. Dr. Ansay:- Laut Kassationsgericht ist Unterhaltsklagenach Art. 144 TürkZGB zulässig.- zumindest bezüglich der Armenunterhalts-zahlung nach einem rechtskräftigenScheidungsurteil berrechtigt ein erneuteunabhängiger Grund zur Klage A. Talmon
  46. 46. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelichen UnterhaltVoraussetzungen:- Scheidung- hierdurch Bedürftigkeit- nicht überwiegend selbst verschuldetRechtsfolge: Unterhalt auf unbegrenzteDauer A. Talmon
  47. 47. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelichen UnterhaltVoraussetzungen:- Scheidung +- hierdurch Bedürftigkeit- nicht überwiegend selbst verschuldetRechtsfolge: Unterhalt auf unbegrenzteDauer A. Talmon
  48. 48. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelichen UnterhaltVoraussetzungen:- Scheidung +- hierdurch Bedürftigkeit +- nicht überwiegend selbst verschuldetRechtsfolge: Unterhalt auf unbegrenzteDauer A. Talmon
  49. 49. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelichen UnterhaltVoraussetzungen:- Scheidung +- hierdurch Bedürftigkeit +- nicht überwiegend selbst verschuldet +Rechtsfolge: Unterhalt auf unbegrenzteDauer A. Talmon
  50. 50. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n ts c h e idu n g e n2. Anspruchsgrundlage: Art. 144 TürkZGB… für nachehelichen UnterhaltVoraussetzungen:- Scheidung +- hierdurch Bedürftigkeit +- nicht überwiegend selbst verschuldet +Rechtsfolge: Unterhalt auf unbegrenzteDauer A. Talmon
  51. 51. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt+ wenn es um eine in der Türkei rechtskräftiggeschiedenen Ehe handelt+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird Start Ziel
  52. 52. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt+ wenn es um eine in der Türkei rechtskräftiggeschiedenen Ehe handelt+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird Start Ziel
  53. 53. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt+ wenn es um eine in der Türkei rechtskräftiggeschiedenen Ehe handelt+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird Start Ziel
  54. 54. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wenn es sich um nachehelichen Unterhalthandelt+ wenn es um eine in der Türkei rechtskräftiggeschiedenen Ehe handelt+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft+ wenn es um nachehelichen Unterhalt geht,der nachträglich in einem gesondertenVerfahren eingeklagt wird Start Ziel
  55. 55. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e nIn Deutschland kann Unterhalt eingeklagtwerden,...+ wenn es sich um nachehelichenUnterhalt handelt+ wenn es um eine in der Türkeirechtskräftig geschiedenen Ehe handelt+ wenn es ausschließlich türkischeStaatsangehörige betrifft+ wenn es um nachehelichen Unterhaltgeht, der nachträglich in einemgesonderten Verfahren eingeklagt wird Start Ziel
  56. 56. A n e rke n n u n g a u s lä n dis c h e r E n t s c h e idu n g e n son çok teşekkürler

×