WM³ Weiterbildung Mittelhessen     Ein Verbundprojekt der drei    mittelhessischen Hochschulen                  GEFÖRDERT ...
AG E-LearningAktivitäten und Angebote            GEFÖRDERT VOM
Übersicht Basismodule                         Beratung & Schulung                   Moduldatenbank       Marketing        ...
Basismodule Gemeinsame Inhalte flexibel einsetzenAG E-Learning                        WM³ Weiterbildung Mittelhessen
Basismodule, Themen                        Kompetenzen                       für das Studium                   Fachliche K...
Basismodule, Themen                                       Wissenschaftliches Arbeiten                                     ...
Warum Basismodule?     • Gemeinsame Anforderungen     • Fehlende Kompetenzen     • Überschneidung bei den Inhalten     • G...
Basismodule, Umsetzungen           zentral, öffentlich       dezentral                     ECS                dezentral, E...
Moduldatenbank Kompetenzen und Inhalte bündelnAG E-Learning                      WM³ Weiterbildung Mittelhessen
Moduldatenbank     • Informationssystem für               Studieninteressierte          Überblick Angebote             ...
Moduldatenbank, Ziele       Modul- und Expertendatenbank                                                    Personen      ...
Beratung & Schulung Möglichkeiten aufzeigen und umsetzenAG E-Learning                       WM³ Weiterbildung Mittelhessen
Beratung und Schulung     • Beratung der Studienangebote           UMR: MA „Deutsch als Fremdsprache“           JLU: „Ki...
Beratung, Beispiel „Leitungs- und Bildungsmanagement in KiTas“ Struktur eines Themengebiets  Vorbereitungsphase (Online)  ...
Beratung, Beispiel „Leitungs- und Bildungsmanagement in KiTas“ Anreicherung und Unterstützung durch E-Learning-Angebote  V...
Beratung und Schulung     • Beratung der Studienangebote           UMR: MA „Deutsch als Fremdsprache“           JLU: „Ki...
Beratung und Schulung     • Schulungen 2012           AG Hochschuldidaktik           E-Learning für Fortgeschrittene (au...
Marketing Außenwirkung schaffenAG E-Learning            WM³ Weiterbildung Mittelhessen
Marketing, FlyerAG E-Learning       WM³ Weiterbildung Mittelhessen
Marketing, Social Media     • Analyse der möglichen Distributionskanäle           Facebook, Twitter, Google+, Xing     • ...
Marketing, Website Usability Studie   Ziele formulieren         Test: Ziele erreicht?                Test: ISO Standards e...
Broschüre E-Learning in der WeiterbildungAG E-Learning                      WM³ Weiterbildung Mittelhessen
BroschüreAG E-Learning   WM³ Weiterbildung Mittelhessen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation AG E-Learning, Projektgesamttreffen

1.105 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation zu den Angeboten und Aktivitäten der AG E-Learning beim Gesamttreffen des Projekts WM³ Weiterbildung Mittelhessen am 1.2.2013

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.105
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
729
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation AG E-Learning, Projektgesamttreffen

  1. 1. WM³ Weiterbildung Mittelhessen Ein Verbundprojekt der drei mittelhessischen Hochschulen GEFÖRDERT VOM
  2. 2. AG E-LearningAktivitäten und Angebote GEFÖRDERT VOM
  3. 3. Übersicht Basismodule Beratung & Schulung Moduldatenbank Marketing BroschüreAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  4. 4. Basismodule Gemeinsame Inhalte flexibel einsetzenAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  5. 5. Basismodule, Themen Kompetenzen für das Studium Fachliche KompetenzenAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  6. 6. Basismodule, Themen Wissenschaftliches Arbeiten Schreiben Recherche „Metakompetenzen“ etc. Präsentieren Strukturelle Kompetenzen Prüfungen Eigenständiges Lernen Strukturen AbläufeOrganisation etc. etc. Motivation StPOs Zeitmanagement Veranstaltungen Kompetenzen für das Studium Fachliche KompetenzenAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  7. 7. Warum Basismodule? • Gemeinsame Anforderungen • Fehlende Kompetenzen • Überschneidung bei den Inhalten • Gemeinsame Interessen mit grundständigen Angeboten und anderen Projekten • Offene, flexibel einsetzbare Inhalte • Eigenständige ErarbeitungAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  8. 8. Basismodule, Umsetzungen zentral, öffentlich dezentral ECS dezentral, ECS MaterialdatenbankAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  9. 9. Moduldatenbank Kompetenzen und Inhalte bündelnAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  10. 10. Moduldatenbank • Informationssystem für  Studieninteressierte  Überblick Angebote  Studienangebotsbeauftragte  Integrierbare Module  Dozentinnen und Dozenten  Verweis auf Angebote  Studierende  Studienverlaufsplan • Zentrale Anlaufstelle für dezentrale Angebote • Außenwirkung • Erleichterung für alle BeteiligtenAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  11. 11. Moduldatenbank, Ziele Modul- und Expertendatenbank Personen Studienangebote • Standort(e) • Zeiten Studienangebots- • Informationen • Beauftragte koordinatoren • Gebühren • Anmeldung Module • Standort • Anrechenbarkeit Modul- • Informationen • Kontakt koordinatoren • Gebühren • Anmeldung Kurse • Standort • Zeiten Dozenten • Dozent • Anforderungen • Informationen • GebührenAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  12. 12. Beratung & Schulung Möglichkeiten aufzeigen und umsetzenAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  13. 13. Beratung und Schulung • Beratung der Studienangebote  UMR: MA „Deutsch als Fremdsprache“  JLU: „Kinderzahnheilkunde“ und „KiTa“AG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  14. 14. Beratung, Beispiel „Leitungs- und Bildungsmanagement in KiTas“ Struktur eines Themengebiets Vorbereitungsphase (Online) Nachbereitung Studienbrief WBT Präsenzphase (Online) + Praxisberichte Übungen + (Selbst-)Tests Vorgaben Lehrende Erarbeitung TeilnehmendeAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  15. 15. Beratung, Beispiel „Leitungs- und Bildungsmanagement in KiTas“ Anreicherung und Unterstützung durch E-Learning-Angebote Vorbereitungsphase (Online) Nachbereitung Studienbrief WBT Präsenzphase (Online) + Praxisberichte Übungen + (Selbst-)Tests Vorgaben Lehrende Erarbeitung TeilnehmendeAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  16. 16. Beratung und Schulung • Beratung der Studienangebote  UMR: MA „Deutsch als Fremdsprache“  JLU: „Kinderzahnheilkunde“ und „KiTa“ • Sonstige Beratung  Steuerungsgruppe  ModulwerkstattAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  17. 17. Beratung und Schulung • Schulungen 2012  AG Hochschuldidaktik  E-Learning für Fortgeschrittene (ausgefallen) • Geplante Schulungen 2013  E-Learning Grundlagen  E-Learning für Fortgeschrittene  Virtuelle Lernwelt ILIAS im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterbildung  projektinterne Angebote zu LMS, E-Learning etc.AG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  18. 18. Marketing Außenwirkung schaffenAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  19. 19. Marketing, FlyerAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  20. 20. Marketing, Social Media • Analyse der möglichen Distributionskanäle  Facebook, Twitter, Google+, Xing • Empfehlungen für den sinnvollen Gebrauch • evtl. PflegeAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  21. 21. Marketing, Website Usability Studie Ziele formulieren Test: Ziele erreicht? Test: ISO Standards etc. Handlungsempfehlungen Entscheidung Änderungen vornehmenAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  22. 22. Broschüre E-Learning in der WeiterbildungAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen
  23. 23. BroschüreAG E-Learning WM³ Weiterbildung Mittelhessen

×