Tourismus - Entwicklungsmotor   für den ländlichen Raum?Eine Bestandsaufnahme zum gemeindebasierten Tourismus in Westbenga...
Naturräumliche Einordnung
Attraktionen
Tourismus in Indien●   >5 Millionen internationale Touristenankünfte●   600 Millionen Inlandstouristen●   VFR – Besuch bei...
Hürden / Herausforderungen●   Zugangsbeschränkungen●   Schlechte Infrastruktur●   Konflikte /    Reisewarnungen●   Erreich...
Ein Wort zur Vermarktung●   Große Reiseveranstalter (DMCs), meist basiert    in Delhi, vermarkten kleine lokale Agenturen●...
Staatliches Interesse am                Nordosten●   DONER (Department Of North Eastern Region)●   NEC(North East Council)...
Look East Policy●   Lockerung der    Zugangsbeschränkungen    (RAP/PAP/ILP)●   Förderprogramme●   Ausbau von Flughäfen,   ...
Tourismus-Förderung●   Leave Travel Concession    Scheme (LTC)●   Broschüren●   Pressereise●   Förderung von Messe-    Tei...
Spannungsfelder                                                 ●Zugang (Arbeits-                                         ...
Staatlich gesteuerter Tourismus●   Staatliche Gästehäuser●   Touristische Angebote    der regionalen Tourismus-    und Nat...
Tourismus Start ups●   Infrastruktur an kleinen Business-Hotels●   Eigeninitiative von lokalen Personen●   Austauschbares ...
Kooperationen●   Im Umfeld von Naturschutzgebieten in    Kooperation mit Naturschutz-Organisationen●   WWF East Himalaya P...
Nachhaltiger Tourismus
Nachhaltiger Tourismus    ist wie eineFremdsprache lernen
Interessensgruppen                   Lokale BevölkerungNicht-staatlicheOrganisationen /                           Staatlic...
Zur Diskussion●   Wo hört die Tradition auf und wo fängt das    Show-Business an?●   Wie lässt sich „Kulturverständnis“ (f...
Zur Diskussion●   Ist nachhaltiger Tourismus (RT) nur etwas für    den ländlichen Raum?●   Geht eine sanfte Tourismusentwi...
Marcus Bauer               Marcus.Bauer@respontour.net
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?

1.507 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine Bestandsaufnahme zum gemeindebasierten Tourismus in Westbengalen und Nordostindien - Veranstaltung von Bengallink e.V. am Südasien-Seminar der Universität Halle/Saale

Veröffentlicht in: Reisen
1 Kommentar
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.507
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
1
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?

  1. 1. Tourismus - Entwicklungsmotor für den ländlichen Raum?Eine Bestandsaufnahme zum gemeindebasierten Tourismus in Westbengalen und Nordostindien
  2. 2. Naturräumliche Einordnung
  3. 3. Attraktionen
  4. 4. Tourismus in Indien● >5 Millionen internationale Touristenankünfte● 600 Millionen Inlandstouristen● VFR – Besuch bei Freunden und Verwandten● NRI – Root Tourism● Ungesteuerte UND staatliche Tourismusentwicklung● Trickle down – das Geld wird schon irgendwie unten angekommen
  5. 5. Hürden / Herausforderungen● Zugangsbeschränkungen● Schlechte Infrastruktur● Konflikte / Reisewarnungen● Erreichbarkeit● Standard● Landrechte● Vermarktung lokaler Kultur / Tradition● Leakage-Effekt
  6. 6. Ein Wort zur Vermarktung● Große Reiseveranstalter (DMCs), meist basiert in Delhi, vermarkten kleine lokale Agenturen● Die DMCs sind die Schnittstelle zu internationalen Märkten / Reiseveranstaltern● Sie haben die Macht, den Nordosten NICHT zu vermarkten, und stattdessen etablierte Regionen zu bewerben
  7. 7. Staatliches Interesse am Nordosten● DONER (Department Of North Eastern Region)● NEC(North East Council)● Besserer, schnellerer Zugang / Erreichbarkeit● Präsenz in abgelegenen Regionen● Zugang zu Resourcen● In-Wertsetzung von Naturräumen● Grenzdiskussionen mit China (Arunachal)
  8. 8. Look East Policy● Lockerung der Zugangsbeschränkungen (RAP/PAP/ILP)● Förderprogramme● Ausbau von Flughäfen, Billigflug-Boom● Eisenbahn und Straßen
  9. 9. Tourismus-Förderung● Leave Travel Concession Scheme (LTC)● Broschüren● Pressereise● Förderung von Messe- Teilnahmen / internationalen Marketing-Aktivitäten● Förderung von Direkt- Investitionen● Rural Tourism Programm
  10. 10. Spannungsfelder ●Zugang (Arbeits- markt, Resourcen) ●Bewahrung des ländlichen●Eigentum (authentischen)●Pacht Teilhabe Teilhabe Charakters Besitz● wirtschaftliches Risiko Besitz●Lokale Ausbildung vs.internationaler Verantwortung Verantwortung Standard●Staatliche vs. Qualität Qualität Privatwirtschaftliche Angebote ●Ver- und Entsorgung ●Raumplanung
  11. 11. Staatlich gesteuerter Tourismus● Staatliche Gästehäuser● Touristische Angebote der regionalen Tourismus- und Naturschutzbehörden (keine Abstimmung)● Zuverlässigkeit der Buchungen (Kapazitäts-Reservierung für Staatsangestellte)● Qualität / Standard
  12. 12. Tourismus Start ups● Infrastruktur an kleinen Business-Hotels● Eigeninitiative von lokalen Personen● Austauschbares 08/15 Angebot● Andere schaffens, dann schaff ich es auch● Marktzugang über Buchungsbüros● USP: Preiskampf
  13. 13. Kooperationen● Im Umfeld von Naturschutzgebieten in Kooperation mit Naturschutz-Organisationen● WWF East Himalaya Programm
  14. 14. Nachhaltiger Tourismus
  15. 15. Nachhaltiger Tourismus ist wie eineFremdsprache lernen
  16. 16. Interessensgruppen Lokale BevölkerungNicht-staatlicheOrganisationen / StaatlicheUmweltschutz- StellenNGOs Privatwirtschaftliche Unternehmen
  17. 17. Zur Diskussion● Wo hört die Tradition auf und wo fängt das Show-Business an?● Wie lässt sich „Kulturverständnis“ (für das Ethnologen Jahre aufwenden) in einer Woche erlebbar machen?● Grenze der Realität / Authentizität● Rolle der Ethnologen● Rolle der Südasien-Wissenschaft
  18. 18. Zur Diskussion● Ist nachhaltiger Tourismus (RT) nur etwas für den ländlichen Raum?● Geht eine sanfte Tourismusentwicklung überhaupt in einem derart dicht besiedelten Raum wie Bengalen? (Bevölkerungsdruck und natürliche Resourcen)● Mit, ohne oder gegen die Bürokratie (Top Down vs Bottom up)
  19. 19. Marcus Bauer Marcus.Bauer@respontour.net

×