Kartoffel & Pflanzengenetische     Ressourcen für Ernährung und             LandwirtschaftDI Paul FreudenthalerInstitut fü...
Kartoffel – eine effektiveNahrungspflanze• Anbaufläche in Ö: 22.000 ha    - davon die Hälfte Speisekartoffeln• Durchschnit...
Erdäpfel – Sicherung Ertrag• Sortenprüfung• Gesundheitsprüfung (Bakterien, Virosen, Schädlinge)• Prüfung auf Verwertungsei...
Pflanzen – Basis für unsereNahrung (-skette)• Pflanzengenetische Ressourcen      - Landw. Nahrungspflanzen (Gemüse, Getrei...
Ziel der Erhaltung PGR• genetisches Material geht nicht verloren, Erhaltung  der Vielfalt, insbesondere für Züchtung, Fors...
Pflanzengenetische Ressourcenglobal• Verpflichtung zur Erhaltung der eigenen genet. Ressourcen durch Internationale Verträ...
AGES – PflanzengenetischeRessourcen• Erfüllung der internationalen Verpflichtungen    - Erhaltung zur Ernährungssicherung ...
Dienstleistungen AGES• Nationale fachliche Koordination und Ansprechpartner    - Führung nationaler Datenbank    - Vertret...
Nutzung von PGR       - Bereithaltung von Material für alternative Nutzungen und         von wenig genutzten Arten       -...
Erhaltung Genetischer RessourcenFür die genetischen Ressourcen gilt:Erhaltung, denn einmal verloren – für immer verloren  ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Paul Freudenthaler: Pflanzengenetische Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft

1.169 Aufrufe

Veröffentlicht am

FACHSYMPOSIUM SICHERE LEBENSMITTEL - ERNÄHRUNGSSICHERUNG & ERNÄHRUNGSSICHERHEIT, AGES LINZ, 30.Juni 2011
Vortrag: Paul Freudenthaler, Institutsleiter Kartoffelpflanzgut und genetische Ressourcen (AGES Linz, Landwirtschaft)

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor, Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.169
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
69
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Paul Freudenthaler: Pflanzengenetische Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft

  1. 1. Kartoffel & Pflanzengenetische Ressourcen für Ernährung und LandwirtschaftDI Paul FreudenthalerInstitut für Kartoffel & Pflanzengenetische RessourcenFachsymposium Sichere Lebensmittel – Ernährungssicherung & ErnährungssicherheitLinz, 30. Juni 2011www.ages.at Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
  2. 2. Kartoffel – eine effektiveNahrungspflanze• Anbaufläche in Ö: 22.000 ha - davon die Hälfte Speisekartoffeln• Durchschnittsertrag pro Hektar - 30 to Speiseerdäpfel - 37 to Spätkartoffel• In Österreich 50 Sorten gelistet (EU-weit 1200)• Vermehrung in Ö 1500 ha (68 Sorten) SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  3. 3. Erdäpfel – Sicherung Ertrag• Sortenprüfung• Gesundheitsprüfung (Bakterien, Virosen, Schädlinge)• Prüfung auf Verwertungseigenschaften - Geschmacksprüfung - Kocheigenschaften (festkochend bis mehling) - Eignung für Chips und Frittes• Zertifizierung von Kartoffelpflanzgut• Überwachung und Kontrolle SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  4. 4. Pflanzen – Basis für unsereNahrung (-skette)• Pflanzengenetische Ressourcen - Landw. Nahrungspflanzen (Gemüse, Getreide, Knollenfrüchte) - Futterpflanzen (z.B. Gräser, Klee) - Obst-, Beerenpflanzen, Wein - Aroma– bzw. Gewürzpflanzen - Medizinal– und Heilpflanzen - Rohstoffpflanzen (z.B. Ölpflanzen, Stärkepflanzen, Faserpflanzen) - Pflanzen zur Bodenverbesserung (Zwischenfrüchte) oder für ingenieurbiologische Maßnahmen (Pflanzen für den Erosionsschutz) - Artverwandte Wildpflanzen, die für die Pflanzenzüchtung von Bedeutung sind bzw. sein können (z.B. Gräser, Klee, Kohlgewächse etc.) - Nutzbare Wildpflanzen (z.B. Beeren, Heilkräuter) SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at 35 Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  5. 5. Ziel der Erhaltung PGR• genetisches Material geht nicht verloren, Erhaltung der Vielfalt, insbesondere für Züchtung, Forschung und Ausbildung sowie auch zur Nutzung - Inhaltsstoffe - Morpholog. Eigenschaften (z.B. kurzstrohig) - Kälte- u/o hitzetolerant - Vegetationsbedingungen (z.B. Klimaänderungen) - optische Merkmale (z.B. Fruchtfarbe) - Erntezeitpunkt (früh, spät) - Nutzungsrichtung (Qualitätsweizen, Futterweizen, Energiekorn) SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  6. 6. Pflanzengenetische Ressourcenglobal• Verpflichtung zur Erhaltung der eigenen genet. Ressourcen durch Internationale Verträge• Verpflichtung zum Zugang für Züchtung und Forschung• Vorteile aus PGR – Vorteilsausgleich unter bestimmten Bedingungen• Rechte an PGR in der Souveränität des jeweiligen Staates SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  7. 7. AGES – PflanzengenetischeRessourcen• Erfüllung der internationalen Verpflichtungen - Erhaltung zur Ernährungssicherung - Beschreibung, Evaluierung - Verfügbarkeit von Material – Materialaustausch - Internationale Zusammenarbeit - Führung internationaler Datenbanken - Erleichterung des Zuganges zum Material SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  8. 8. Dienstleistungen AGES• Nationale fachliche Koordination und Ansprechpartner - Führung nationaler Datenbank - Vertretung in internationalen Gremien - Beratung u. Information, insbesondere zu österreichischen Herkünften bzw. Material - Materialabgabe an Züchter und Nutzer von Landsorten, nicht mehr gelisteten Sorten, seltenen Arten und Herkünften - Unterstützung bei der Beschaffung von Material für Züchtung und Forschung SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  9. 9. Nutzung von PGR - Bereithaltung von Material für alternative Nutzungen und von wenig genutzten Arten - Derzeit über 5000 Muster im Langzeitlager eingelagert, darüber hinaus 400 Muster in vegetativer Erhaltung/Vermehrung - Beitrag zur Vielfalt der Nahrungsgrundlagen SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  10. 10. Erhaltung Genetischer RessourcenFür die genetischen Ressourcen gilt:Erhaltung, denn einmal verloren – für immer verloren Nur Vorhandenes ist nutzbar Danke SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit

×