2016.09.17 freifunk neu wulmstorf

149 Aufrufe

Veröffentlicht am

Bitte um Förderung von Freifunk durch den Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
149
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
47
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2016.09.17 freifunk neu wulmstorf

  1. 1. 20.09.2016
  2. 2. Sei ein Fuchs, funke frei! Sei ein Fuchs, funke frei! Freifunk in Neu Wulmstorf Das freie WLAN-Netz von Neu Wulmstorfern für jeden! Gunnar Klauberg, Schwiederstorf Freifunk Nordheide
  3. 3. Sei ein Fuchs, funke frei! Warum Freifunk? Die Freifunk-Community ist Teil einer globalen Bewegung für freie Infrastrukturen und offene Funkfrequenzen. Lokal organisierte Initiativen setzen die Demokratisierung der Kommunikationsmedien durch freie Netzwerke um. Als Mitmachnetz zielt Freifunk besonders auf die Förderung von Medienkompetenz. 20.09.2016
  4. 4. Sei ein Fuchs, funke frei! Wer ist Freifunk? Neu Wulmstorfer Freifunker betreiben ca 20 offene WLAN-Zugänge in der Gemeinde, an zentralen Orten wie dem Rathausvorplatz, dem MGH Courage, Bäckerei Junge, aber auch am Tempelberg oder in Rade. Freifunk Nordheide e.V. (Buchholz) fördert Bildung und Kultur bezüglich freier Computernetzwerke im LK Harburg. Freifunker aus dem Landkreis und Norddeutschland betreiben die notwendige Infrastruktur zur Vernetzung untereinander und des rechtssicheren Anschlusses an das Internet. Förderverein Freie Netzwerke e.V. (Berlin) konzentriert sich auf die finanzielle und ideelle Förderung von regionalen Projekten und internationalem Austausch. Land Niedersachsen und das Breitband Kompetenz Zentrum Niedersachsen fördern Freifunk durch Überlassung von WLAN-Routern und Informationsmaterial (Förderung €100.000) 20.09.2016
  5. 5. Sei ein Fuchs, funke frei! Freies WLAN für ganz Neu Wulmstorf Zum 3. November stehen die geförderten Router bereit und müssen umgehend in Betrieb genommen werden. Wir haben ein Kontingent von über 100 Routern beantragt. Ca 16 Outdoor Standorte vorgesehen 20.09.2016 Indoor Router Outdoor 2Ghz Outdoor 5Ghz Versorgung Bahnhofstraße 40 6 6 Rübke 8 2 2 Elstorf / Ardestorf / Bachheide 18 4 4 Schwiederstorf 8 2 2 Rade / Mienenbüttel / Ohlenbüttel 8 2 2 82 16 16
  6. 6. Sei ein Fuchs, funke frei! Vermehrung durch smarte Zuteilung Wir suchen Betreiber und smarte Standorte. Vorzug für vernetzbare Standorte: Finde einen Nachbarn mit dem du zusammen zwei Freifunk Router aufstellen willst, dann gibt‘s einen aus dem Fördertopf. Wichtige Kriterien: Teile etwas von deinem DSL-Anschluss Erweitere die Netzabdeckung für andere 20.09.2016
  7. 7. Sei ein Fuchs, funke frei! Was hilft? Mitmachen Freifunker treffen Freifunk-Knoten aufstellen Andere informieren und Angst abnehmen Spenden Wir brauchen Geld für eigene Infrastruktur (derzeit noch auf Hilfe von Freifunk Nord (gefördert durch Land Schleswig-Holstein) und Freifunk Hamburg (gefördert durch Stadt Hamburg) angewiesen. Ziel: 2.000€ für Server und 800€/Jahr für RZ- Miete Kleinmaterial zur sicheren Installation von Outdoor-Routern, Kabel etc. Paten für Gemeinschafts-DSL-Anschlüsse (Freifunk Nordheide kann Betrieb ggf. übernehmen). 20.09.2016
  8. 8. Sei ein Fuchs, funke frei! Was hilft nicht! Gegenargumente suchen Im Weg stehen Kommerzielle WLAN-Anbieter fördern 20.09.2016
  9. 9. Sei ein Fuchs, funke frei! Unsere Bitte an den Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf Die Gemeinde Neu Wulmstorf möge bitte Freifunk fördern, Patenschaft für Gemeinschafts-DSL-Anschlüsse übernehmen und Zugang zu Liegenschaften ermöglichen. Freifunk Nordheide bietet an Förderung der Medienkompetenz Reduzierung der gesellschaftlichen „Digitalen Spaltung“ Hilfe beim Ausbau der digitalen Infrastruktur (z.B. Einrichtung der Router) Zukünftig regional unabhängige Infrastruktur Betrieb der Gemeinschafts-DSL-Anschlüsse in Ausnahmefällen 20.09.2016
  10. 10. 20.09.2016
  11. 11. Sei ein Fuchs, funke frei! Sei ein Fuchs, funke frei! Freifunk Neu Wulmstorf Das freie WLAN-Netz von Neu Wulmstorfern für jeden! Infos und Anleitung zum Mitmachen: http://nordheide.freifunk.net : FreifunkNordheide Probier's hier aus! SSID: nordheide.freifunk.net (natürlich offen und ohne Passwort!)
  12. 12. Sei ein Fuchs, funke frei! Sei ein Fuchs, funke frei! Freifunk Neu Wulmstorf Und so geht’s: 1. Besorge dir einen geeigneten WLAN-Router ab €20 im Handel 2. Mach ihn zu einem Freifunk-Knoten 15 Min und nicht schwer 3. Teile dein Netz mit deinen Gästen Frei und ohne Passwort
  13. 13. Sei ein Fuchs, funke frei! Sei ein Fuchs, funke frei! Freifunk Neu Wulmstorf Wer steckt hinter Freifunk? Bürger wie wir, regional mehr oder weniger organsiert. Was kostet Freifunk? Nicht‘s! Jeder kann es frei nutzen und kann selber sein Netz teilen, muss es aber nicht. Muss ich was spenden oder Mitglied werden? Nein. Mach einfach mit und lass das Netz wachsen. Sei ein Fuchs, funke frei!
  14. 14. Sei ein Fuchs, funke frei! Sei ein Fuchs, funke frei! Freifunk Neu Wulmstorf Welche WLAN-Router funktionieren mit Freifunk? Leider geht nicht jeder WLAN-Router, aber über 45 Modelle von TP-Link, D-Link, Netgear, Linksys, etc. Welcher Router wird am häufigsten genutzt? TP-Link TL-WR1043nd (günstig, gute WLAN Qualität) Was ist mit meiner AVM Fritz!Box oder Telekom Speedport? Die brauchst du weiterhin für deinen DSL-Zugang, aber können leider keinen Freifunk. Sei ein Fuchs, funke frei!

×