Die europäische Gemeinschaft               für Kohle und StahlUniversität RostockWirtschafts- und Sozialwissenschaftliche ...
1.   Allgemeines2.   Aufgaben3.   Organe4.   These5.   Quellen
Pariser Verträge  18.04.1951Schuman Plan
Robert SchumannGemeinsame oberste      Kriegs  Aufsichtsbehörde   verhinderung                     1. Schritt zur         ...
ZieleVergemeinschaftung Kriegswichtiger IndustrienEinbindung DeutschlandsErhöhung der ProduktivitätVerhinderung von Krieg
Ausweitung der Wirtschaft       Aufgaben                     Steigerung der Beschäftigung                                 ...
Hohe Behörde                                 Absetzungsberechtigt                                   ParlamentarischeMinist...
Die EGKS ist mit ihren Vorhaben  gescheitert, aber sie hat Vertrauengeschaffen, dass die Gründung der EU             begün...
• Brandstetter, Gerfried: Chronoligisches Lexikon der  europäischen Integration 1945 – 1995; Verlag  Österreich, 1996, Wie...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Egks power point

407 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
407
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Egks power point

  1. 1. Die europäische Gemeinschaft für Kohle und StahlUniversität RostockWirtschafts- und Sozialwissenschaftliche FakultätInstitut für Politik- und VerwaltungswissenschaftenDatum: 18.04.2013, SoSe 2013GK: Die Europäische UnionDozent: Dr. Friedhelm Meyer zu Natrup, ChristianDanz, M.A.Referent: Adrian Kappel
  2. 2. 1. Allgemeines2. Aufgaben3. Organe4. These5. Quellen
  3. 3. Pariser Verträge 18.04.1951Schuman Plan
  4. 4. Robert SchumannGemeinsame oberste Kriegs Aufsichtsbehörde verhinderung 1. Schritt zur Europäische Föderation
  5. 5. ZieleVergemeinschaftung Kriegswichtiger IndustrienEinbindung DeutschlandsErhöhung der ProduktivitätVerhinderung von Krieg
  6. 6. Ausweitung der Wirtschaft Aufgaben Steigerung der Beschäftigung Hebung des Lebensstandards Umlagen Werkzeuge Anleihen KrediteGeldbußen Erzeugungsquoten Höchst – und Mindestpreise
  7. 7. Hohe Behörde Absetzungsberechtigt ParlamentarischeMinisterrat Versammlung Beratender Ausschuss Gerichtshof
  8. 8. Die EGKS ist mit ihren Vorhaben gescheitert, aber sie hat Vertrauengeschaffen, dass die Gründung der EU begünstigte.
  9. 9. • Brandstetter, Gerfried: Chronoligisches Lexikon der europäischen Integration 1945 – 1995; Verlag Österreich, 1996, Wien.• Brun, Gerhard: Die europäische Einigung von 1945 bis heute; Bundeszentrale für politische Bildung, 2006, Bonn.• Clemens, Gabriele; Reinfeldt, Alexander; Wille, Gerhard: Geschichte der europäischen Integration Ein Lehrbuch; Verlag Ferdinand Schöningh, 2008, Paderborn.• Sachwörterbuch zur Europäischen Union, Hrsg: Monar, Joerg; Neuwahl, Nanette; Noack, Paul; Kröner Verlag, 1993, Stuttgart.

×