Der zeitgemässebrief<br />
Was ist zu beachten?<br />1. 	Aussehen<br />Schriftwahl (lesbare Schrift, nicht ausgefallen)<br />Corporate Design beachte...
Was ist zu beachten?<br />6. 	Zum Handeln auffordern<br /> höflich aber bestimmt<br /> selbstbewusst<br /> keine Füllwörte...
Was ist zu beachten?<br />7. 	Unterschrift<br />Firmierung bei Geschäftsbriefen<br />4 – 5 Leerzeilen zwischen Firmierung ...
Was ist zu beachten?<br />8. 	PS<br />post scriptum = nach geschrieben  <br />PS, PPS, PPPS, etc.<br />wenn möglich weglas...
Was ist zu_beachten
Was ist zu_beachten
Was ist zu_beachten
Was ist zu_beachten
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was ist zu_beachten

304 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
304
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Was ist zu_beachten

  1. 1. Der zeitgemässebrief<br />
  2. 2. Was ist zu beachten?<br />1. Aussehen<br />Schriftwahl (lesbare Schrift, nicht ausgefallen)<br />Corporate Design beachten<br />Farbgebung (nicht zu viele Farben)<br />Übersichtlichkeit<br />keine Unterstreichungen<br />Papierwahl<br />passendes Logo<br />Lesekurve beachten<br />Silbentrennung<br /><ul><li>Der Leser weiß sofort wer ihm schreibt under soll positiv über den Absender denken!</li></li></ul><li>Was ist zu beachten?<br />2. Adresse<br />ÖNORM-richtig<br />aktuelle Adresse<br />auf Titel und Berufsbezeichnung achten<br />bei 6,5 cm vom Blattrand beginnen<br />Achtung auf Großschreibung bei Auslandadressen<br />keine Fehler bei Name oder Anschrift<br /><ul><li>Damit sich der Leser sofort angesprochen fühlt!</li></li></ul><li>Was ist zu beachten?<br />3. Betreff<br />hervorheben<br />11 cm<br />aussagekräftig<br />kurz, prägnant, <br />ansprechend, positiv<br />soll zum Weiterlesen animieren <br /><ul><li>Er wird kaum weiterlesen, wenn er sich nicht angesprochen fühlt!</li></li></ul><li>.<br /><ul><li>kein Absatz länger als vier Zeilen</li></li></ul><li>Was ist zu beachten?<br />5. Nutzerargumente<br /> Höflichkeit<br /> Sachlichkeit<br /> informativ<br /> keine verschachtelten Sätze<br />zu viele Argumente verwirren<br />1 – 3 sind optimal <br />
  3. 3. Was ist zu beachten?<br />6. Zum Handeln auffordern<br /> höflich aber bestimmt<br /> selbstbewusst<br /> keine Füllwörter<br /> aktiv statt passiv<br />eine konkrete Aufforderung machen<br />Appell <br />
  4. 4. Was ist zu beachten?<br />7. Unterschrift<br />Firmierung bei Geschäftsbriefen<br />4 – 5 Leerzeilen zwischen Firmierung und Sachbearbeiter<br />Sachbearbeiter: i. A., Prokurist: ppa.<br />handschriftliche Unterschrift nicht mit Bleistift<br />1 Leerzeile frei, dann Beilage<br />entweder linksbündig oder zentriert<br />Menschen erhalten lieber Post von Direktoren als von Sachbearbeiter<br />
  5. 5. Was ist zu beachten?<br />8. PS<br />post scriptum = nach geschrieben <br />PS, PPS, PPPS, etc.<br />wenn möglich weglassen <br />als besonderen Blickfang (Lesefolge Brief) nutzen<br />Fluchtlinie <br />Formatierung wie Text <br />

×