© Zühlke 2015
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch?
Perspektiven zu Technologie und Organisationen
Regulierung und...
© Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 2
Rom, 31. März 20...
© Zühlke 2015
Customer Experience ist (heute) entscheidend!
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrsc...
© Zühlke 2015
Welches sind die entscheidenden digitalen Fähigkeiten?
• Customer Experience: Angebote
konsequent auf das (d...
© Zühlke 2015
Wer kann Customer Experience besonders gut?
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrscha...
© Zühlke 2015
Startups damals und heute – was hat sich verändert?
• Die Gründer sind oft erfahrene Manager, meistens aus d...
© Zühlke 2015
Was heißt Innovation im Banken-Umfeld?
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar
Die...
© Zühlke 2015
Das Business wird neu verteilt.
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar
Nur einer ...
© Zühlke 2015
Keine Kompromisse an der Kundenschnittstelle
eingehen. Nur maßgeschneiderte &
benutzerzentrierte Lösungen en...
© Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar
Technologie
23. September 2015 Folie 10
© Zühlke 2015
Ein Beispiel für Regulierung – die BCBS 239
• „banks‘ IT and data architectures were inadequate
to support …...
© Zühlke 2015
Regulierung erfordert flexible IT Systeme.
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar...
© Zühlke 2015
Risikobewertung auf Basis flexibler Logik
Kernsystem für Finanzdienstleister
Altsystem ist nicht mehr in der...
© Zühlke 2015
Innovation erfordert ebenfalls
flexible IT Systeme.
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp ...
© Zühlke 2015
Regulierungs- und Innovationsprojekte
zusammenbringen!
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Phili...
© Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar
Organisation
Organisationen
für komplexe We...
© Zühlke 2015
Unterschiedliche Komplexitäten bewältigen mit „Siedlern“
und „Pionieren“
„Wir verbessern Etabliertes.“
Situa...
© Zühlke 2015
Regulierung und Siedler passen gut zusammen.
Klare Verantwortung (Vorstand)
Vorgaben an das „was?“, Fehler v...
© Zühlke 2015
Innovation und Pioniere passen gut zusammen.
Keine Planbarkeit, Fehler machen,
Offenheit in Bezug auf das Er...
© Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 20
Was können Orga...
© Zühlke 2015
Agilisierung eines Industrieunternehmens
Transparenz schaffen, Qualität steigern
Ein „global Player“ möchte ...
© Zühlke 2015
Agilität ist ein „Must“.
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 201...
© Zühlke 2015
Bei FinTechs hat sich das Prinzip Lean Startup etabliert
User-Centered Design
Design Thinking
Stars to Ro...
© Zühlke 2015
Was würde ich (als CEO einer Bank) tun?
Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23...
© Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar
•Keine Kompromisse an der Kundenschnittstel...
© Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar
Philipp Harrschar
Philipp.Harrschar@zuehlke...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? (Strategy Circle Banken 2015)

875 Aufrufe

Veröffentlicht am

Perspektiven zu Technologie und Organisation.

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
875
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? (Strategy Circle Banken 2015)

  1. 1. © Zühlke 2015 Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? Perspektiven zu Technologie und Organisationen Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 1
  2. 2. © Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 2 Rom, 31. März 2015 Innovation?
  3. 3. © Zühlke 2015 Customer Experience ist (heute) entscheidend! Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 3
  4. 4. © Zühlke 2015 Welches sind die entscheidenden digitalen Fähigkeiten? • Customer Experience: Angebote konsequent auf das (digitale) Verhalten der Kunden ausrichten • Produktinnovation: Digitale Technologien für neue Produkte nutzen • Strategie: konsequent auf digitale Möglichkeiten ausrichten • Organisation: anpassen, Know-how bereitstellen • Prozessdigitalisierung: hohen Automatisierungsgrad umsetzen Digital Transformation Report 2015 der Hochschule St. Gallen Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar • Zusammenarbeit: Kommunikation, Kollaboration und mobiles Arbeiten ermöglichen • ICT-Betrieb & Entwicklung: technologische Basis schaffen • Kultur & Expertise: Offenheit und Expertise herstellen • Transformationsmanagement: Unterstützung von der obersten Führungsebene gewährleisten 23. September 2015 Folie 4
  5. 5. © Zühlke 2015 Wer kann Customer Experience besonders gut? Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar FinTechs! 23. September 2015 Folie 5
  6. 6. © Zühlke 2015 Startups damals und heute – was hat sich verändert? • Die Gründer sind oft erfahrene Manager, meistens aus dem Banken-Umfeld. • Gegründet wird in der Regel weil es ein geeignetes Business-Motiv oder einen konkreten Bedarf am Markt gibt. • Es gibt etablierte Methoden, die Innovation unterstützen: Z.B. Lean Startup, Design Thinking … • Die Technologiereife ist weit höher als vor ca. 15 Jahren. • Es gibt neue Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung, z.B. Crowdfunding. Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar Heute im Vergleich zum Internet-Hype um die Jahrtausend-Wende 23. September 2015 Folie 6
  7. 7. © Zühlke 2015 Was heißt Innovation im Banken-Umfeld? Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar Die Perspektive von FinTechs Quelle: Präsentation der mBank 12.3.2015 bei „Between the Towers“ / Forrester Research „Digital Disruption Hits Retail Finance“ Social investing Digital financial advice Digital retirement plan advice Crowd funding Digital investment managers Social insurance Digital insurance Disruptive potential low med high Social lending Small business funding Digital money managers Comparison engines Digital banks Digital wallets Mobile payments P2P currency exchange Corporate foreign exchange Mobile POS Virtual currencies Banking Payments Investing Insurance 23. September 2015 Folie 7
  8. 8. © Zühlke 2015 Das Business wird neu verteilt. Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar Nur einer wird gewinnen, ein Handeln ist jetzt erforderlich. 23. September 2015 Folie 8
  9. 9. © Zühlke 2015 Keine Kompromisse an der Kundenschnittstelle eingehen. Nur maßgeschneiderte & benutzerzentrierte Lösungen entwickeln! Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 9
  10. 10. © Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar Technologie 23. September 2015 Folie 10
  11. 11. © Zühlke 2015 Ein Beispiel für Regulierung – die BCBS 239 • „banks‘ IT and data architectures were inadequate to support … management of financial risks“ • Sehr vage formulierte Anforderungen „Principles“ – Beispiel: Principle 6 Adaptability – A bank should be able to generate aggregate risk data to meet a broad range of on- demand, ad hoc risk management reporting requests, including requests during stress/crisis situations, requests due to changing internal needs and requests to meet supervisory queries. • Schwierig umzusetzen in Bezug auf Technologie & Organisation Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 11
  12. 12. © Zühlke 2015 Regulierung erfordert flexible IT Systeme. Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 12
  13. 13. © Zühlke 2015 Risikobewertung auf Basis flexibler Logik Kernsystem für Finanzdienstleister Altsystem ist nicht mehr in der Lage, die Anforderungen an neue Funktionen und die erforderliche Anpassbarkeit für den Markt abzudecken. Zühlke realisiert auf der Basis einer spezifischen Sprache (Domain Specific Language) eine neue Anwendung. Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 13 Kundennutzen • Ein hochflexibles kundenzentriertes System • Effiziente und nachverfolgbare Repräsentation von Risikowissen • Laufzeitumgebung für automatisierte Risikobewertung
  14. 14. © Zühlke 2015 Innovation erfordert ebenfalls flexible IT Systeme. Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 14
  15. 15. © Zühlke 2015 Regulierungs- und Innovationsprojekte zusammenbringen! Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 15
  16. 16. © Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar Organisation Organisationen für komplexe Welten 23. September 2015 Folie 16
  17. 17. © Zühlke 2015 Unterschiedliche Komplexitäten bewältigen mit „Siedlern“ und „Pionieren“ „Wir verbessern Etabliertes.“ Situation: planbar Ziel: Varianten testen Herangehen: variieren Siedler „Wir schaffen neue Märkte.“ Situation: ungewiss Ziel: Etwas zum Laufen bringen Herangehen: Schrittweise herantasten „Wir betreiben eine Infrastruktur.“ Situation: Auf Schienen Ziel: Zufälle ausschließen Herangehen: Vorgeben „Wir gründen ein Unternehmen.“ Situation: chaotisch Ziel: überleben Herangehen: Nichts wie raus! Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar Pioniere Quelle:ManagementY,Brandes/Gemmer/Koschek/Schültken 23. September 2015 Folie 17
  18. 18. © Zühlke 2015 Regulierung und Siedler passen gut zusammen. Klare Verantwortung (Vorstand) Vorgaben an das „was?“, Fehler vermeiden … Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 18
  19. 19. © Zühlke 2015 Innovation und Pioniere passen gut zusammen. Keine Planbarkeit, Fehler machen, Offenheit in Bezug auf das Ergebnis … Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 19
  20. 20. © Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 20 Was können Organisationen dennoch tun? Innovation im nicht-regulierten Bereich starten Organisationen verändern: Agil werden …
  21. 21. © Zühlke 2015 Agilisierung eines Industrieunternehmens Transparenz schaffen, Qualität steigern Ein „global Player“ möchte innovativer werden und entscheidet sich für die Einführung von agilen Methoden. Zühlke begleitet das Unternehmen durch erfahrene Berater. Wissen und Methodik werden praxisnah vermittelt. Der Change wird begleitet. Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 21 Kundennutzen • Transparenz & Planbarkeit in der Entwicklung • Steigerung der Qualität • Höhere Motivation des Teams
  22. 22. © Zühlke 2015 Agilität ist ein „Must“. Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 22 Reicht aber nicht aus!
  23. 23. © Zühlke 2015 Bei FinTechs hat sich das Prinzip Lean Startup etabliert User-Centered Design Design Thinking Stars to Road Get out of the Building Usability Tests Split Test Interviews Preserve / Pivot Minimum Viable Product (MVP) Hypothesen Pretotyping / Prototyping Agile Entwicklung (z.B. Scrum)Key Metrics Validated Learning Quellen:E.Ries(2011):TheLeanStartup. Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 23 Ideas Build Product Measure Data Learn
  24. 24. © Zühlke 2015 Was würde ich (als CEO einer Bank) tun? Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar 23. September 2015 Folie 24
  25. 25. © Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar •Keine Kompromisse an der Kundenschnittstelle eingehen. Nur maßgeschneiderte & benutzerzentrierte Lösungen entwickeln. •Regulierungs- und Innovationsprojekte zusammenbringen. •Konsequent State-of-the-Art Methoden wie Agile, Lean Startup, Design Thinking … einführen und leben. 23. September 2015 Folie 25
  26. 26. © Zühlke 2015Regulierung und Innovation - ein Widerspruch? | Philipp Harrschar Philipp Harrschar Philipp.Harrschar@zuehlke.com +49 6196 777 54329 Vielen Dank! 23. September 2015 Folie 26

×