Dieser CV ist aus Datenschutzgründen anonym! - Um Zugang zu den Koordinaten des
  Bewerbers zu erhalten müssen Sie sich al...
März 2009    Technischer Architekt: Anwendungsbedingte Architektur
     Mai 2009    Auftrag: Verwaltung von Finanzgeschäft...
Juli 2007   Java J2EE - Architekt
Oktober 2007    FNAC
                Auftrag: Im Rahmen eines Netzprojekts Dienst, das K...
Februar 2006   Java J2EE - Analytiker Programmierer
Dezember 2006    SDDC (IBM): Cofinoga gewidmete Anwendung
            ...
Juli 2005   Programmierer-Analytiker
  Oktober 2005    IBM PSSC Montpellier
                  Auftrag: Im Rahmen eines Pro...
November 2001       Support-Techniker und Wartung
    November 2002       Conseil Général de Seine-et-Marne
              ...
Weitere Informationen
Konfigurationsanwendungshosts e-Geschäft, Verwaltung , Datenbanken.




Sprachkenntnisse
Deutsch
Mün...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Junior Projekt Leiter - Java J2EE SOA

420 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
420
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Junior Projekt Leiter - Java J2EE SOA

  1. 1. Dieser CV ist aus Datenschutzgründen anonym! - Um Zugang zu den Koordinaten des Bewerbers zu erhalten müssen Sie sich als Unternehmen einschreiben. Junior Projekt Leiter - Java J2EE SOA Mein Name ist Tanguy von Stebut, ich bin ein 28 Jahre alt, System Analyst mit fünf Jahren spezialisierten IT-Background. Als Student habe ich zwei Jahre lang in einer Telekommunikations-und Netzwerk-Schule verbracht. Mein erster Job als Techniker hatte Netzwerk-und Client-Ressourcen zum Inhalt. In Abendkursen habe ich meine Ausbildung als Software Ingenieur ausgedehnt, Stellung die ich seitdem beruflich innehalte. Ich habe jetzt das Master Niveau in Software Engineering Architektur und vor allem Erfahrung in J2E Design. Berufserfahrung Juni 2009 J2EE und SOA Junior Projekt Leiter Juli 2009 Auftrag: Weiterentwicklung im Rahmen einer Role-based Access Control J2EE Anwendung. Rollen: Technischer Analytiker, funktioneller Analytiker, Programmierer. Aufgaben: - Assimilierung der Kundenproblematik, bedingt durch seine Implementierung des RBAC-Modells. - Konzeptuelle Analyse der Entwicklung einer Version 2.1, mit Integrierung von WebService Operatione. - Entwicklung unter RAD 7 mit WAS 6.0 - Integrierung und Tests in User-Acceptance-Test Environment mit globaler SSL-Absicherung. 75019 Paris Frankreich
  2. 2. März 2009 Technischer Architekt: Anwendungsbedingte Architektur Mai 2009 Auftrag: Verwaltung von Finanzgeschäften mit Lebensversicherungs-Kunden im Rahmen eines "Web sub-Portal" Projekts. Rollen: Technischer Architekt: Anwendungen Technisches Umfeld: Jboss 5, MQSeries 7.0, Spring (framework), XSD, ClearCase, WSDL, J2EE & Object Architektur, ClearQuest, Maven 2, Hudson, Spring WebFlow Aufgaben: - Integrierung des "Spring Batch Framework" und Entwicklungsleitung. - Integrierung und Bewertung von xsd-Schnittstellen für Datenaustausch (Webservices). - Konzeption (Dok.) Entwicklung (Code) und gute Praktiken. Die Mittel: - Fortgeschrittene Maven-Konfiguration: * Erzeugung von "Opensource-API" Quellen und Klassen , * Mehrfache Profile, * Assembly (Custom Packaging für den Kunden), * Abschlussbericht - Konzeptueller Beweis (Proof Of Concept) der Anwendbarkeit eines austauschbaren MOM Servers: der "client code" bleibt allgemein und parametrierbar also skalierbar, den Bedürfnissen des MOM Lieferanten entsprechend. Test mit ActiveMQ, OpenMQ und WebsphereMQ (MQSeries). April 2008 J2EE - Architekt November 2008 EDF Auftrag: Im Rahmen eines Projekts des Verwaltungstors RH für EDF. Rollen: Programmierer, technischer Architekt: Anwendungen Architektur, Entwicklung und System Technischer Environment: J2EE, Solaris, Weblogic, Weblogic Portal Server , Scrum, CruiseControl, Spring (framework), BEA AquaLogic Service Bus, Oracle 10g Aufgaben: - Architektur der Entwicklungsumgebung - Verwaltung der kontinuierlichen Integration und der Lieferungen „Releases“ - Genommen in Hand des Spring Batch Framework - Parkt gute Entwicklungspraktiken - Codezeitschriften - Bestandteilentwicklung ab Null, um als Architekturmodell zu dienen November 2007 Java JEE - Analytiker Programmierer März 2008 LaSer-Loyalty Auftrag: Implementierung der Handwerklogik für die Verwaltung der Kundenkonten mit assoziierten Treuekarten. Entwicklung neuer Bildschirme für die Lagerverwaltung der Läden der Gruppe. Teilnahme an der Konzeption und Verwirklichung von WebServices im Rahmen Kundenbindung in der großen Verteilung. Die Mittel: Framework MVC Struts 1.2, Framework Business Spring 1.2.5. Architektur 5 Schichten gerichtet Dienste. Gelagerte Verfahren COBOL DB2 unter MVS. In Cluster entfalteter Host WAS 5. Maven 1 und 2. IDE: RAD 75019 Paris Frankreich
  3. 3. Juli 2007 Java J2EE - Architekt Oktober 2007 FNAC Auftrag: Im Rahmen eines Netzprojekts Dienst, das Kunden einer Gruppe spezialisierter Läden erlaubt, ihre Beobachtungsakten des Dienstes nach online Verkauf zu beobachten. Rolle: Funktions- und technische Analyse, Verfasser, Programmierer. Technischer Environment: EJB, J2EE 1.4, Xtreme Programming, Maven 1.1, BEA WebLogic Server 8.1, Web Services, SQL Loader, Axis 1.4, Oracle 9i, Hibernate (Framework), SQL Plus Verwirklichte Aufgaben: - Netzdienste anhand vom Code bestehendes Handwerk (EJBs) in den Projekten in Stelle in der Gesellschaft implementieren. - Teilnahme an den Sitzungen der Synchronisierung des Schnittstellenvertrags mit den Kapitalnehmern. - Die Produktion von Web Dienste in der j2ee-Architektur in Stelle automatisieren und es ins Framework integrieren internieren und davon ein Verfahren freisetzen. - Das Entwicklungsverfahren in die Praxis umsetzen, um einem konkreten Erfordernis gerichteter Anwendung zu entsprechen Dienst, dessen Kern Hibernate 2 mit Ejb 2 benutzt Sitzung. April 2007 Java J2EE - Analytiker Programmierer Juli 2007 ACMN Vie - Versicherungen des gegenseitigen Nordkredites Auftrag: Im Rahmen eines Projekts des Tors der Simulation und der Subskription für finanzielle Produkte und Versicherungen. Rollen: Analyse und technische Konzeption, Programmierer. Technischer Environment : Eclipse 3.2, J2EE 1.4, JSP, Subversion, Oracle 9i Database Verwirklichte Aufgaben: Redaktion detaillierter technischer Spezifizierungen, Entwicklung, Tests. Beobachtung von Setzen in Einnahme. Januar 2007 Java J2EE - Analytiker Programmierer April 2007 Laser- Loyalty Auftrag: Im Rahmen mehrerer Projekte, die auf allgemeinen Ziegelsteinen basieren. Jede Implementierung, die für einen Kunden spezifisch ist, kann zu Entwicklungen/Verbesserungen des allgemeinen Ziegelsteins Anlaß geben. Ein gehendes Standortprojekt, das ein FrontOffice und ein BackOffice mit fortgeschrittenen Verwaltungsoptionen umfasst. Rolle: Technischer Analytiker, Programmierer Technischer Environment : DB2, Struts, Websphere 6.0, Web Services, Spring (Framework), Rational Application Developer 6.0 Durchgeführte Aufgaben: - Implementierung der Handwerklogik für die Verwaltung der Kundenkonten mit assoziierten Treuekarten. - Entwicklung in Java/Jsp neue Bildschirme für die Lagerverwaltung der Läden der Gruppe. - Einschmelzen der Anwendungen Architektur, um mehr Generizität zu erlauben und skelettartig verschiedenes Verhalten der Anwendung zu machen. - Teilnahme an der Konzeption und Verwirklichung von WebServices im Rahmen Kundenbindung in der großen Verteilung 75019 Paris Frankreich
  4. 4. Februar 2006 Java J2EE - Analytiker Programmierer Dezember 2006 SDDC (IBM): Cofinoga gewidmete Anwendung Auftrag: Im Rahmen eines Projekts der Plattform der Verwaltung von Akten der Subskription für finanzielle Produkte für große Läden. Rolle: Funktioneller Analytiker, technischer Analytiker, Verantwortlicher für die off-shore Codezeitschriften , für die Mitteilung mit dem Kunden und den Dritten Kapitalnehmern über Entwicklungen und Änderungen mit gemässigter Auswirkung. Technischer Environment : DB2, EJB, J2EE 1.4, Lotus Notes, Rational XDE, UML, Websphere 6.0, Websphere WSAD 5.1.2, Web Services Aufgaben: - Im Rahmen von Änderungen oder Hauptentwicklungen: Funktions- und technische Analyse, Berechnung der Last (zwischen 10 und 150 j/h), Delegation und Beobachtung der off-shore Entwicklung, Codezeitschrift. - Im Rahmen von Änderungen oder geringfügige Entwicklungen übernommen der Entwicklung. - Verbesserung von Integrations- und Produktionsanomalien für das TMA. Oktober 2005 Programmierer-Analytiker Januar 2006 IBM BCS Noisy-le-Grand Auftrag: Im Rahmen eines Projekts „neue Generation " von weltweiter Spannweite der Plattform der Inhaltsverwaltung für die tragbaren Telefone. Dieses Projekt versammelte mehr als 200 Ingenieure und Programmierers, darunter 20 im Team, das auf das zufriedene Modul „Delivery“ versetzt wurde. Rollen: Analytiker Programmierer, Tester Technischer Environment : Oracle, Rational Rose, Struts, Websphere 5, Websphere WSAD, Mercury Test Director Verwirklichte Aufgaben: - Redaktion Funktions- und technischer Spezifikationen auf Englisch. - Entwicklungen in Java im Rahmen von Entwicklungen oder Anomalie-Verbesserungen . - Funktionelle Tests mit TestDirector 75019 Paris Frankreich
  5. 5. Juli 2005 Programmierer-Analytiker Oktober 2005 IBM PSSC Montpellier Auftrag: Im Rahmen eines Projekts für Simulationslösung für die Lebensversicherung, die auf Grid-Technologien basiert. Dieses Projekt war ein Prototyp, der für die Nutzung bestimmt ist, und der Verkauf grosser Hosts, die verteilte Berechnungen erlauben. Rolle: Technischer Analytiker, Programmierer. Technischer Environment : ASP, J2EE, Struts, Websphere, JSF, Rational Application Developer 6.0, SQL Server, JSTL Verwirklichte Aufgaben: - Erstellung von Dokumenten technischer Konzeption auf Englisch. - Verfolgung der technologischen Entwicklung auf den Frameworks Java der Vorstellungsschicht. - Entwicklung in Java eines Prototyps, der erlaubt, die verschiedenen Arbeiten „Grid“ einer Simulation zu veranschaulichen, durchgeführt von einem Gerichtsschreiber. Bilanz: 1. Phase: Eine Schnittstelle für die Überwachung der Aufgaben, die dem Cluster unterliegen, grid. 2. Phase: Integration und Tests der Anwendung generell. Verwendung von Platform LSF in den SOAP-Server für die Einreichung der Aufgaben als Abfrage Webservice. Januar 2005 Programmierer-Analytiker Juni 2005 Sunflower Services Auftrag: Im Rahmen eines allgemeinen Standortprojekts für das e-Handel mit Back Office dynamischem (Verwaltung des Inhalts von Typ CMS). Rolle: Programmierer Technischer Environment: EJB, Jboss 4, MySQL, SQL Server, Struts, Maven, Hibernate (framework) Durchgeführte Aufgaben: - Analyse und Konzeption eines Prototyps für die Phase der Aushandlung eines Vertrags von Typ Pauschalbetrag mit dem ersten Kunden. - Teilnahme an der Redaktion der Funktions- und technischen Spezifikationen. - Entwicklung, Tests und Integration für die erste Demonstration. - Anpassung des Ziegelsteins an die Spezifizierungen des Kunden. - Übertragung von Kompetenzen. Februar 2004 Betriebsprogrammierer November 2004 DPV Business Auftrag: Im Rahmen der Extraktion von Adressenkarteien, die für Marketings-Kampagnen B2B und B2C bestimmt sind. Rollen: Systemverwalter, Betriebsprogrammierer Technischer Environment : Apache, Oracle 8, Shell, Solaris, SunOS, Vi, IPTables, Kornshell, Samba, Squid, Awk Durchgeführte Aufgaben: - Extraktion von Karteien von Adressen in Auftragslinien. - Entwicklung der Anlagen automatisierter Produktion und online Setzens Intranet (Host Apache) von Statistiken mit sh und ksh über Plattform Sparc SunOS Solaris. - Verwaltung des internen Netzes (Samba, Squid iptables Sitzungen und Benutzervorgänge). 75019 Paris Frankreich
  6. 6. November 2001 Support-Techniker und Wartung November 2002 Conseil Général de Seine-et-Marne Auftrag: Im Rahmen der Verwaltung der Träger und die Wartung eines Informatikparks, der etwa 5000 Posten für ein französisches Departement enthält. Rolle: Systemverwalter Technische Umwelt: Domino, Lotus Vermerke, Novel, Token - ring, Windows Durchgeführte Aufgaben: - Unterstützung auf Standort. - Hotline. - Netzwerk und Infrastruktur-Verwaltung - Client Ressourcen Installation, Verwaltung Diplome und Aubildung Seit Conservatoire National des Arts et Métiers de Paris (CNAM Paris) Oktober 2006 Spezialisierung als Ingeneur am EICNAM (Ecole d'Ingénieurs des CNAM). Bleibt noch zu absolvieren. Spezialisierung: Architektur und Integrierung von Systemen und Software Oktober 2004 CNAM - Paris September 2006 Zyklus B: DEST in Konzeption und Informatikentwicklung (Abitur+4). Spezialisierung: Informationssysteme November 2002 CNAM - Nancy (54) Juni 2004 Zyklus B: Bewertung der Kurse (UV) von „Systemen und Netzen“, „TP Java“ „Entwicklung Java und Softwaregenie“ Spezialisierung: Informationssysteme September 1998 IUT - Nancy-Brabois, Université de Nancy I Juni 2001 DUT GTR (Abitur+2). Das Departement GTR der Universität Nancy 1, im Jahre 1991 gegründet, war in Frankreich eine Premiere, die zu der Gründung von 20 weiteren Instituten auf nationaler Ebene führte. Spezialisierung: Telekommunikation und Netzwerke IT-Kenntnisse Software - Microsoft Office : Excel, Word, Outlook, Visio - OpenOffice - Microsoft Project Programmiersprachen UML, Java, Shell, SQL 75019 Paris Frankreich
  7. 7. Weitere Informationen Konfigurationsanwendungshosts e-Geschäft, Verwaltung , Datenbanken. Sprachkenntnisse Deutsch Mündlich: Mittleres Niveau, Schriftlich: Mittleres Niveau Englisch Mündlich: Fließend, Schriftlich: Fließend Sonstiges Musikinstrument Geige, Saxophon (musikalische Schulstudien bis zum Gymnasium). Sport von rutscht Snowboard, Skateboard, Surfing 75019 Paris Frankreich

×