Online-Umfrage: Nutzung mobiler
digitaler Endgeräte
Aalen, April 2014
© Carl Zeiss Vision GmbH & EYEBizz
202.04.2014Vision Care, MKapse
Mobile Umfrage
Steckbrief
Methode: Device-agnostic approach (Zugriff auf die Befragung nur ...
302.04.2014Vision Care, MKapse
Frage 1 – Q1
Frage 1:
Wie oft schauen Sie in einer Stunde durchschnittlich auf Ihre mobilen...
402.04.2014Vision Care, MKapse
Frage 1 – Auswertung
N = 1000
Land = DE
23%
41%
17%
19%
Blicke auf ein mobiles digitales En...
502.04.2014Vision Care, MKapse
Frage 2 – Q2
Frage 2:
Welche der folgenden Symptome stellen Sie bei sich fest, wenn Sie häu...
602.04.2014Vision Care, MKapse
Frage 2 – Auswertung
N = 1000
Land = DE
44%
24%
19%
9%
4%
Auftretende Symptome bei Nutzung ...
702.04.2014Vision Care, MKapse
Mehr Informationen zur Nutzung mobiler digitaler Endgeräte und digitalem Sehstress
finden S...
802.04.2014Vision Care, MKapse
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online-Umfrage von ZEISS: Nutzung mobiler digitaler Endgeräte

1.084 Aufrufe

Veröffentlicht am

ZEISS Augenoptik hat für seine ZEISS Digital Brillengläser herausgefunden, wie viele Deutsche bereits an Symptomen des digitalen Sehstresses leiden.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.084
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
40
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Online-Umfrage von ZEISS: Nutzung mobiler digitaler Endgeräte

  1. 1. Online-Umfrage: Nutzung mobiler digitaler Endgeräte Aalen, April 2014 © Carl Zeiss Vision GmbH & EYEBizz
  2. 2. 202.04.2014Vision Care, MKapse Mobile Umfrage Steckbrief Methode: Device-agnostic approach (Zugriff auf die Befragung nur via Mobile Devices, hier: Smartphone oder Tablet) Land: DE Interviewlänge: 2 Fragen Fallzahl: N=1.000 Zielgruppe: E 20-50 Jahre Mobile User: (Nutzen Sie im Alltag ein Smartphone, einen Tablet Computer oder einen Laptop: JA) Quoten: nationalrepräsentativ nach Alter, Geschlecht und Region Inzidenz: 100% innerhalb Mobile User im Alter 20-50 Jahre Datenlieferung: Gelabelter Rohdatensatz in SPSS/ ASCII/ Excel bei Programmierung via Research Now inklusive Feldzeit: KW 13/2014
  3. 3. 302.04.2014Vision Care, MKapse Frage 1 – Q1 Frage 1: Wie oft schauen Sie in einer Stunde durchschnittlich auf Ihre mobilen digitalen Endgeräte (wie Handy, Smartphone, Tablet, Laptop oder Navi ) 1.Weniger als dreimal (231 Befragte) 2.Vier bis sechsmal (410 Befragte) 3.Sieben bis zehn mal (171 Befragte) 4.Mehr als zehn Mal (180 Befragte) *N=1000
  4. 4. 402.04.2014Vision Care, MKapse Frage 1 – Auswertung N = 1000 Land = DE 23% 41% 17% 19% Blicke auf ein mobiles digitales Endgerät innerhalb einer Stunde (Durchschnitt) < 3 Mal 4 - 6 Mal 7 - 10 Mal > 10 Mal
  5. 5. 502.04.2014Vision Care, MKapse Frage 2 – Q2 Frage 2: Welche der folgenden Symptome stellen Sie bei sich fest, wenn Sie häufig mobile, digitale Endgeräte nutzen? 1.Keine Symptome (522 Befragte) 2.Meine Augen ermüden dadurch stärker (287 Befragte) 3.Meine Nackenmuskulatur versteift sich (232 Befragte) 4.Ich bekomme dadurch Kopfweh (106 Befragte) 5.Ich habe dadurch andere körperliche Beschwerden (44 Befragte) *N = 1000 *Mehrfachnennungen möglich
  6. 6. 602.04.2014Vision Care, MKapse Frage 2 – Auswertung N = 1000 Land = DE 44% 24% 19% 9% 4% Auftretende Symptome bei Nutzung mobiler digitaler Endgeräte Keine Symptome Müde Augen Nackenschmerzen Kopfschmerzen Andere Symptome
  7. 7. 702.04.2014Vision Care, MKapse Mehr Informationen zur Nutzung mobiler digitaler Endgeräte und digitalem Sehstress finden Sie hier: www.zeiss.de/digitalglaeser
  8. 8. 802.04.2014Vision Care, MKapse

×