Ein Klassenlehrer fragt in der Grundschule die Schüler seiner 3.Klasse:  „ Welche Berufe haben Eure Väter?“
Die Kinder melden sich und nennen die Berufe der Väter.
Die Kinder melden sich eifrig: Da gibt es einen Schreiner, einen Postbeamten, einen Anwalt, einen Arzt, einen Elektriker u...
Nur ein Kind zögert, sagt gar nichts und blickt schweigend zum Boden. Da spricht ihn der Lehrer an und fragt:   „Na Kevin,...
Stotternd und Rot anlaufend beginnt Kevin unter Weinen: „Mein Vater ist Go-Go-Dancer in einer Schwulenbar in Wien, und für...
Plötzliches, eiskaltes, betretenes Schweigen im Klassenraum.  Der Lehrer reagiert schnell und gibt allen Kindern eine Aufg...
Der Lehrer legt den Arm um Kevin und sagt einfühlsam: „Du sag mal Kevin, ist das wirklich wahr ... ich  meine, das mit Dei...
Kevin lächelt verlegen und sagt: „ Nein, das stimmt natürlich nicht! Mein Vater spielt beim  FCZ  aber ich schäme mich so ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Berufe

449 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
449
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
15
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Berufe

  1. 1. Ein Klassenlehrer fragt in der Grundschule die Schüler seiner 3.Klasse: „ Welche Berufe haben Eure Väter?“
  2. 2. Die Kinder melden sich und nennen die Berufe der Väter.
  3. 3. Die Kinder melden sich eifrig: Da gibt es einen Schreiner, einen Postbeamten, einen Anwalt, einen Arzt, einen Elektriker und, und und ... alles Querbeet.
  4. 4. Nur ein Kind zögert, sagt gar nichts und blickt schweigend zum Boden. Da spricht ihn der Lehrer an und fragt: „Na Kevin, willst Du uns nicht verraten, welchen Beruf Dein Vater hat?“
  5. 5. Stotternd und Rot anlaufend beginnt Kevin unter Weinen: „Mein Vater ist Go-Go-Dancer in einer Schwulenbar in Wien, und für reiche Gäste, die einen Fuffi rausrücken bückt er sich auch schon mal ...“
  6. 6. Plötzliches, eiskaltes, betretenes Schweigen im Klassenraum. Der Lehrer reagiert schnell und gibt allen Kindern eine Aufgabe. Währendessen ruft er Kevin zu sich nach vorne ans Pult.
  7. 7. Der Lehrer legt den Arm um Kevin und sagt einfühlsam: „Du sag mal Kevin, ist das wirklich wahr ... ich meine, das mit Deinem Vater?“
  8. 8. Kevin lächelt verlegen und sagt: „ Nein, das stimmt natürlich nicht! Mein Vater spielt beim FCZ aber ich schäme mich so dafür!“

×