Projektmanagement - Winfried Kempfle Marketing Services

5.735 Aufrufe

Veröffentlicht am

Projektmanagement gewährleistet die Erreichung von Projektzielen durch systematische Vorgehensweisen und die Anwendung strukturierter Methoden. Projektmanagement garantiert somit die Einhaltung von Zeit-, Kosten- und Qualitätsvorgaben zum Beispiel in Strategie-, IT-, R&D-, Web- oder Anlagenprojekten und sichert damit letztlich die Effizienz des Vorhabens. Die Präsentation erklärt die wichtigsten Begriffe, Zusammenhänge, Aufgaben und Ziele des Projektmanagements, insbesondere Definition der Projektziele, Projektplanung, Projektsteuerung und Projektcontrolling.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
5.735
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.736
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Projektmanagement - Winfried Kempfle Marketing Services

  1. 1. Projektmanagement in der industriellen Praxis Methoden, Verfahren und Werkzeuge für eine effiziente Projektabwicklung Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014 www.strategie-und-planung.de
  2. 2. Agenda 1 Einführung – Grundlagen des Projektmanagements 2 Projektziele 3 Projektorganisation 4 Projektphasen 5 Projektplanung 6 Projektsteuerung Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014 www.strategie-und-planung.de Seite 2
  3. 3. Der Projektmanagement-Regelkreis Projektplanung  Soll-Ermittlung Änderungen SOLL Projektpläne Projektcontrolling SOLL Projektpläne  Soll-Ist-Vergleich Abweichungen Projektsteuerung IST Projektberichte  Eingriffe Massnahmen Projektabwicklung Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014 www.strategie-und-planung.de Seite 3
  4. 4. Das „magische“ Dreieck der Projektziele Qualität  Umfang und Inhalte des Projekts?  Welches Qualitätsziel ist zu erreichen? Projektziele Kosten Zeit  Wie hoch ist das Projektbudget? Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014  Wann soll das Projekt fertig sein?  Welche Meilensteine werden gesetzt? www.strategie-und-planung.de Seite 4
  5. 5. Formen der Projektorganisation 1 Einfluss-Projektorganisation   2 Matrix-Projektorganisation   3 Funktionale Hierarchie des Unternehmens bleibt unverändert Projektleiter übt koordinierende bzw. beratende Aufgaben aus Verantwortung und Kompetenzen sind zwischen dem Projektleiter (fachlich) und den Linienvorgesetzten (disziplinarisch) aufgeteilt Temporärer und flexibler Einsatz der Mitarbeiter Reine Projektorganisation  Eigene Organisationseinheit unter Führung der Projektleitung  Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014 Projektleitung hat volle Kompetenz für Projektmitarbeiter, Betriebsmittel und Budget www.strategie-und-planung.de Seite 5
  6. 6. Generischer Projektablauf Projektbeginn Projektende Projektmanagement Initiierung - Organisation - Planung - Controlling - Steuerung Definitions(Vorprojekt-) Phase PlanungsPhase RealisierungsPhase AbschlussPhase PostprojektPhase Meilensteine  Projektauftrag  Ziele (Inhalte)  Termine  Kosten Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014   Projektdetailplanung abgeschlossen Start Projektumsetzung  www.strategie-und-planung.de Projektziele erreicht   Projektergebnis abgenommen Projektteam entlastet Seite 6
  7. 7. Systematik des Planungsablaufs Strukturplanung Produktstruktur   Randbedingungen Objektstruktur Ziele Projektstruktur Arbeitspakete Kapazitätsplanung Terminplanung Aufwandsplan Ablaufplan Ressourcenplan Termin-/Netzplan Kostenplan Risikoplan Kostenplanung Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014 www.strategie-und-planung.de Seite 7
  8. 8. Zielerreichung als Maß für den Projekterfolg Lösungsumfang erzielt Kostenlimit eingehalten Projekterfolg Qualitätsziele erreicht Termine eingehalten Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014 www.strategie-und-planung.de Seite 8
  9. 9. Generelle Korrekturmassnahmen bei Planabweichungen  Massnahmen ohne Nebenwirkungen Fremdvergabe einzelner Arbeitspakete Suche nach technischen Alternativen  Erhöhung der Mitarbeiterzahl  Überstunden Abstriche am Leistungsumfang des Ergebnisses  Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014 Austausch einzelner Mitarbeiter   Projektabbruch    Umfassende Neuplanung Erhöhung der Motivation, Incentivierung   Massnahmen mit Nebenwirkungen  Zukauf von Know-how  Aufwand!  Folgt der Erkenntnis, dass Projektziele auch bei verstärkten Anstrengungen nicht zu erreichen sind www.strategie-und-planung.de Seite 9
  10. 10. Eine umfassende Präsentation zum Projektmanagement mit ausführlichen Erläuterungen der Methoden erhalten Sie auf Anfrage. Bitte verwenden Sie hierzu das Kontaktformular unter http://www.strategie-und-planung.de/kontakt.html Hinweis: Die umfassende Präsentation ist kostenpflichtig, da sie wegen ihrer Vielzahl an Informationen, Beispielen, etc. einen erheblichen Mehrwert besitzt. Die aktuellen Preise der Dokumentation entnehmen Sie bitte der folgenden Seite: http://www.strategie-und-planung.de/mediapool/92/922449/data/Preise/preisliste_prezo.pdf Copyright © 2014. All rights reserved. 06.03.2014 www.strategie-und-planung.de Seite 10

×