Radlen in die Niederlanden (Berlin)

150 Aufrufe

Veröffentlicht am

presentatie t.b.v. Duitse min van Infrastructuur.

Veröffentlicht in: Umweltschutz
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
150
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Radlen in die Niederlanden (Berlin)

  1. 1. William Nederpelt
  2. 2. Zwei Gedanken • Der Haupteingang eines Bahnhofs ist nicht immer der wichtigste Eingang. – Oder ‘wie einer discussion über parkplatzen fur Fahrads sich had entwikkeld’. • Radfahrer nutzen das OV-Fahrrad weil es einfach ist.
  3. 3. Dordrecht Nur ein Beispiel - 120.000 Einwoner - 300 Mitglieder Fietsersbond - Co creatie mit Gemeinde - Neues Fahradplan 2014 - ..
  4. 4. 50.000 70.000
  5. 5. Haupteingang Schön
  6. 6. Die Uberseite der Strasse
  7. 7. Station Dordrecht Hinter- Eingang, Was fehlt: • Fahrradparkplaetze • Sociale Kontrolle • Ein Imbiss
  8. 8. So gehts auch: Ein Imbiss Starbucks in Gouda
  9. 9. Vorslagen
  10. 10. Ein Neuen Zugang Zum Altstad, Biesbosch und Station
  11. 11. Also Anleitung • Discussion Fahradpolitik • Benchmark • Presentation Kevin Mayne (Ausländer) • Gutte politische Verhältnisse. Effect • Neues frame fur Mobiltät • Neue Wunche des Politiker • Neue formen von zu sammenarbeiten
  12. 12. OV-Fiets Entstanden • Kritiek auf das altmodise System des Fahradmieten. • Teuer • Nicht einfach zu mieten
  13. 13. OV-fiets • Kunden pro – Fahren einfach – Zahlen einfach – Neutral Profiel • Zug pro  Weniger Faltraden  Weniger Parkplatzen  Profit 1995 2000 2005 2010 2015 33.000 50.000 189.000 250.000 329.585 481.185 669.575 836.286 1.025.412 1.221.792 1.342.951 1.518.417

×