Über Nacht zum hohen Nebeneinkommen - mit der T-
Shirt-Formel!
Du suchst einen Weg, um dir ein wirklich einträgliches Nebe...
Der Weg zu deinem Nebeneinkommen
Jetzt fragst du dich vielleicht, wieso die Menschen gerade dir ihr Geld geben sollten. Ga...
Marketing und der Verkauf von T-Shirts ist auch Arbeit - die sich im Vergleich zu deinem normalen
Job aber richtig lohnt!
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Du suchst einen Weg, um dir ein wirklich einträgliches Nebeneinkommen zu sichern?

77 Aufrufe

Veröffentlicht am

"T-Shirts sollen Geld bringen...?"
Ich weiß, was du denkst: Der Weg zu mehr Geld und einem fast automatischen Nebeneinkommen kann doch nicht über T-Shirts möglich sein, oder? Doch, genauso ist es! Denke dazu einfach kurz nach: Absolut jede Person in deinem Bekanntenkreis hat ein T-Shirt (oder wahrscheinlich sogar sehr viele T-Shirts). Jede Person auf der Welt möchte ein T-Shirt haben. Mit anderen Worten: Etwa 7 Milliarden Menschen könnten deine Kunden sein und dir ihr Geld geben! Natürlich wirst du nicht jeden Einwohner auf diesem Planeten von deinen T-Shirts überzeugen können. Ein kleiner Bruchteil reicht aber schon aus, damit du richtig viel Geld verdienen kannst.
Mehr Infos hier:
http://www.glxpage.com/57517/2235800

Veröffentlicht in: Vertrieb
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
77
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Du suchst einen Weg, um dir ein wirklich einträgliches Nebeneinkommen zu sichern?

  1. 1. Über Nacht zum hohen Nebeneinkommen - mit der T- Shirt-Formel! Du suchst einen Weg, um dir ein wirklich einträgliches Nebeneinkommen zu sichern? Glückwunsch, damit bist du nicht alleine! Ich habe auch lange gesucht, bis ich etwas gefunden habe, das wirklich funktioniert: T-Shirts und Facebook. Wie du mit dieser ungewöhnlichen Kombination Geld verdienst und dabei überhaupt keine Vorkenntnisse brauchst, zeige ich dir in diesem kurzen Artikel! "T-Shirts sollen Geld bringen...?" Ich weiß, was du denkst: Der Weg zu mehr Geld und einem fast automatischen Nebeneinkommen kann doch nicht über T-Shirts möglich sein, oder? Doch, genauso ist es! Denke dazu einfach kurz nach: Absolut jede Person in deinem Bekanntenkreis hat ein T-Shirt (oder wahrscheinlich sogar sehr viele T-Shirts). Jede Person auf der Welt möchte ein T-Shirt haben. Mit anderen Worten: Etwa 7 Milliarden Menschen könnten deine Kunden sein und dir ihr Geld geben! Natürlich wirst du nicht jeden Einwohner auf diesem Planeten von deinen T-Shirts überzeugen können. Ein kleiner Bruchteil reicht aber schon aus, damit du richtig viel Geld verdienen kannst.
  2. 2. Der Weg zu deinem Nebeneinkommen Jetzt fragst du dich vielleicht, wieso die Menschen gerade dir ihr Geld geben sollten. Ganz einfach: Google und Facebook. Indem du Social-Media-Marketing über Facebook (und Suchmaschinenoptimierung über Google) betreibst, kannst du deine Zielgruppe genau erreichen und extrem effektiv Werbung machen. Vielleicht entscheidest du dich dafür, witzige T-Shirts für Hundebesitzer herzustellen. Dann suchst du bei Facebook nach dieser Gruppe und bewirbst deine T-Shirts nur in diesem Kreis. Ein hohes Nebeneinkommen ist durch diesen Weg fast schon garantiert, da du deine Zielgruppe direkt ansprichst. Wenn du dann noch die richtigen Keywords beim Verfassen von Beiträgen (wie vielleicht neuen Produkt-News) benutzt, finden dich deine zukünftigen Käufer nicht nur bei Facebook, sondern auch bei Google. "Aber wie produziere ich die T-Shirts?" Du verstehst gar nichts von der Textilproduktion? Kein Problem, bei mir war es nämlich nicht anders. Dein Weg zu einem hohen Nebeneinkommen und mehr Geld im Alltag führt dich glücklicherweise nicht über eine eigene Produktion - das wäre ja auch viel zu teuer. Stattdessen brauchst du nur die folgenden Dinge: - Einen Computer und einige Kenntnisse darüber, wie du ihn bedienst. Ein Internetzugang ist auch unbedingt notwendig - denn wie sollst du sonst Facebook oder Google erreichen? - Außerdem brauchst du einen Account bei Facebook und natürlich Zeit und Geduld. Online-
  3. 3. Marketing und der Verkauf von T-Shirts ist auch Arbeit - die sich im Vergleich zu deinem normalen Job aber richtig lohnt! Am Ende brauchst du noch einen Account bei einem T-Shirt-Hersteller wie vielleicht Teezily. Dort kannst du eigene Designs entwickeln und dann die T-Shirts anfordern. Steht das Design, schaltest du Werbung bei Google und Facebook und hast damit einen perfekten Weg gefunden, ein ansprechendes Nebeneinkommen jeden Monat auf dein Konto zu bekommen. Die vielen Tools für das Social-Media-Marketing machen es dir einfach, zu überwachen, wie gut deine T-Shirts und deine Werbung ankommen. Mehr musst du nicht machen! Du gehst kein Risiko ein, da du niemals selbst in die T-Shirt-Produktion einsteigst. Ein wenig Zeit und Geduld und der geübte Umgang mit Facebook und Google sind alles, was du brauchst. Ich wünsche jetzt schon einmal viel Erfolg!

×