Warum KMU in Liechtenstein digitale
Strategien benötigen
Prof. Dr. Kerstin Wagner
Schweizerisches Institut für Entrepreneu...
(1) Wo liegt die Bedrohung?
«Neue (digitale) Wettbewerber haben sich
vor allem durch neue oder bessere
Kundenbeziehungen b...
«…wurde mir klar, dass ich [heute] anders
über Kundenbedürfnisse nachdenken muss.
Es geht nicht darum, das Produkt an den
...
(2) Neue Kundenbedürfnisse
«Alles-an-einem-
Ort» und
Transparenz
… wie zum Beispiel
auf einer Plattform
die gesamte
Beförd...
Quelle: http://whyownit.com/blog/digitalisierung
Serviceorientierung
… mit schnellen Reaktionen an
den (digitalen) Orten, ...
Produktnutzen
…es wird nicht mehr
das Produkt verkauft,
sondern der
Produktnutzen.
http://www.torbenrick.eu/blog/wp-conten...
Kundeneinbindung
…durch direktes
Feedback für die
Produktentwicklung.
http://www.100-days.net
(2) Neue Kundenbedürfnisse
7
(3) Auf welche Reise sich KMU daher begeben sollten…
Alice an der Weggabelung:
«Was würdest du mir bitte sagen,
wie ich vo...
Was das Ziel der Reise sein könnte…
Potenzielle
Interessenten
zu Kunden
machen?
Mich und mein
Produkt bekannt
machen?
Wer ...
(4) Irrtümer im Umgang mit Online-Kanälen
10
«Wir brauchen eine schöne Webseite für unser Hotel!«
http://www.lxboutiquehotel.com11
Aber was ist, wenn der Kunde gar nicht auf die Webseite kommt, weil er
seine komplette Reise woanders bucht?
http://touris...
Den Kunden
woanders abholen
http://www.zeit.de/2013/29/hoteltest-st-peter-ording-beach-motel
… den Kunden zum
Träumen anre...
«Wir brauchen ein Image-Video für unsere Homepage und unser Ladengeschäft!«
http://commons.wikimedia.org © By Philipp Ritt...
Aber wie finden potenzielle Kunden Homepage oder den Laden, wenn sie das
Produkt oder die Leistung noch gar nicht kennen?
...
Vor Ort
© Gregorio Puga Bailón http://commons.wikimedia.org/wiki/File:All_kinds_345.jpg#/media/File:All_kinds_345.jpg
http...
Offline und Onlinewege potenzieller Kunden
Quelle: Beier/Früh/Wagner 2015. abrufbar unter: http://bit.ly/KM_DigitaleStrate...
«Kundenbeziehung und Kundenpflege sind zu unpersönlich über das Internet!«
http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ASimato...
OfflineOnlineKombination aus Reichweite, Infovermittlung & persönlicher Beziehung
Eine digitale Strategie findet und
definiert mögliche Wege, wie
Menschen, die irgendwann mal was
von «mir» (KMU) gehört, g...
(5) Warum eine digitale Strategie helfen kann
Die technische / technologische Umsetzung ist nicht das Problem!
Die Frage i...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Prof. Dr. Kerstin Wagner
Leiterin Kompetenzschwerpunkt «Digitale Strategien» im
Schwe...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Internettag Liechtenstein Digitale Strategien

388 Aufrufe

Veröffentlicht am

Warum KMU Digitale Strategien benötigen. Der Vortrag zeigt auf, warum neue digitale Mitbewerber zu Bedrohungen werden, Kundenbedürfnisse sich verändern und wie Unternehmen mit einer Digitalen Strategie darauf reagieren können.

Veröffentlicht in: Kleinunternehmen & Unternehmertum
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
388
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Internettag Liechtenstein Digitale Strategien

  1. 1. Warum KMU in Liechtenstein digitale Strategien benötigen Prof. Dr. Kerstin Wagner Schweizerisches Institut für Entrepreneurship, HTW Chur 5. Internettag Liechtenstein 5. Mai 2015
  2. 2. (1) Wo liegt die Bedrohung? «Neue (digitale) Wettbewerber haben sich vor allem durch neue oder bessere Kundenbeziehungen bzw. ein neues oder besseres Kundenverständnis etabliert», sagen 50% bzw. 57% der befragten Unternehmen. Quelle: Infront Consulting & Management GmbH, 2015 2
  3. 3. «…wurde mir klar, dass ich [heute] anders über Kundenbedürfnisse nachdenken muss. Es geht nicht darum, das Produkt an den Kunden zu bringen, sondern um die Frage, wie wir das Kundenerlebnis möglichst unkompliziert machen können.» Christoph Djazirian, Deutsche Bahn AG, In: Capital 04/2015 Kundenbedürfnisse und Kundenverständnis tp://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AUnion Pacific Domeliner upper level Astra Dome.JPG
  4. 4. (2) Neue Kundenbedürfnisse «Alles-an-einem- Ort» und Transparenz … wie zum Beispiel auf einer Plattform die gesamte Beförderungskette zusammenzustellen. Quelle: www.expedia.com 4
  5. 5. Quelle: http://whyownit.com/blog/digitalisierung Serviceorientierung … mit schnellen Reaktionen an den (digitalen) Orten, wo sich die Kunden aufhalten. (2) Neue Kundenbedürfnisse 5
  6. 6. Produktnutzen …es wird nicht mehr das Produkt verkauft, sondern der Produktnutzen. http://www.torbenrick.eu/blog/wp-content/uploads/2013/08/Drill-Collaborative-Consumption.jpg «Ich brauche keinen Bohrer. Ich brauche ein Loch in der Wand.» (2) Neue Kundenbedürfnisse 6
  7. 7. Kundeneinbindung …durch direktes Feedback für die Produktentwicklung. http://www.100-days.net (2) Neue Kundenbedürfnisse 7
  8. 8. (3) Auf welche Reise sich KMU daher begeben sollten… Alice an der Weggabelung: «Was würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?» «Das hängt zum grössten Teil davon ab, wohin du möchtest», sagte die Grinsekatze. Quellen: Disney Enterprises 2015. Wikipedia 2015. 8
  9. 9. Was das Ziel der Reise sein könnte… Potenzielle Interessenten zu Kunden machen? Mich und mein Produkt bekannt machen? Wer weiss überhaupt, dass es mich und mein Angebot gibt? Meine Kunden zu meinen Botschaftern machen? Meine Kunden näher an mich binden? Die Beziehung zu meinen Kunden intensivieren? Online oder Offline? 9
  10. 10. (4) Irrtümer im Umgang mit Online-Kanälen 10
  11. 11. «Wir brauchen eine schöne Webseite für unser Hotel!« http://www.lxboutiquehotel.com11
  12. 12. Aber was ist, wenn der Kunde gar nicht auf die Webseite kommt, weil er seine komplette Reise woanders bucht? http://tourismeschool.com/tourism-australia-instagram-strategy/ Reise über die Webseite? Vor Ort Beim Träumen von den nächsten Ferien 12
  13. 13. Den Kunden woanders abholen http://www.zeit.de/2013/29/hoteltest-st-peter-ording-beach-motel … den Kunden zum Träumen anregen, bevor er anfängt, woanders zu suchen... 13
  14. 14. «Wir brauchen ein Image-Video für unsere Homepage und unser Ladengeschäft!« http://commons.wikimedia.org © By Philipp Rittermann 14
  15. 15. Aber wie finden potenzielle Kunden Homepage oder den Laden, wenn sie das Produkt oder die Leistung noch gar nicht kennen? Die Kundenreise «Customer Journey» © Ka Hei Mak http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3A%E3%83%AA%E3%83%A5%E3%83%83%E3%82%AF_(9204798919).jpg 15
  16. 16. Vor Ort © Gregorio Puga Bailón http://commons.wikimedia.org/wiki/File:All_kinds_345.jpg#/media/File:All_kinds_345.jpg http://www.lxboutiquehotel.com Den Kunden mit dem Video abholen … von ausserhalb («Off-Page») für die Seite («On-Page») motivieren ... «On-Page» Homepage oder auch Laden Online-Magazin Social Media Event 16
  17. 17. Offline und Onlinewege potenzieller Kunden Quelle: Beier/Früh/Wagner 2015. abrufbar unter: http://bit.ly/KM_DigitaleStrategienKMU
  18. 18. «Kundenbeziehung und Kundenpflege sind zu unpersönlich über das Internet!« http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ASimatool_Werkzeuge.jpg
  19. 19. OfflineOnlineKombination aus Reichweite, Infovermittlung & persönlicher Beziehung
  20. 20. Eine digitale Strategie findet und definiert mögliche Wege, wie Menschen, die irgendwann mal was von «mir» (KMU) gehört, gelesen oder gesehen haben, zu einem Kunden, Fan oder Botschafter gemacht werden können. Auf dieser Reise können Produkte aufgewertet und Beziehungen zu den Kunden aufgebaut oder verbessert werden. (5) Warum eine digitale Strategie helfen kann 20
  21. 21. (5) Warum eine digitale Strategie helfen kann Die technische / technologische Umsetzung ist nicht das Problem! Die Frage ist, wie man geeignete Inhalte und Kanäle - egal ob online, mobile oder offline - miteinander verbindet, um bestmöglich seine Unternehmensziele zu unterstützen. Jedes Unternehmen muss seinen eigenen Weg finden. 21
  22. 22. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Prof. Dr. Kerstin Wagner Leiterin Kompetenzschwerpunkt «Digitale Strategien» im Schweizerischen Institut für Entrepreneurship, HTW Chur E-Mail: kerstin.wagner@htwchur.ch Facebook: https://www.facebook.com/kerstinwagner.org Homepage: www.kerstinwagner.org

×