Krankenversicherung (§12 SGB V Abs. 1)

1.431 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland hat neben vielen Vorteilen auch Schattenseiten, so gilt für Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung grundsätzlich das Wirtschaftlichkeitsgebot. Dieses besagt, dass Leistungen, also im Normalfall Behandlungen durch einen Arzt oder sonstigen Leistungserbringer, ausreichend, wirtschaftlich und zweckmäßig sein müssen und außerdem das Maß des Notwendigen nicht überschreiten dürfen.

Mehr dazu auf:
http://vers24.net
http://vers24.net/private-krankenversicherung/

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.431
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
65
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Krankenversicherung (§12 SGB V Abs. 1)

  1. 1. 1Gesetzliche Krankenversicherung -§12 SGB V
  2. 2. 2ACHTUNG!In der gesetzlichen Krankenversicherungherrscht das Wirtschaftlichkeitsgebot.
  3. 3. 3 § 12 SGB V WirtschaftlichkeitsgebotDie Leistungen müssen ausreichend, zweckmäßig undwirtschaftlich sein, !sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten.Leistungen, die nicht notwendig oder unwirtschaftlich sind,können Versicherte nicht beanspruchen, dürfen dieLeistungserbringer nicht bewirken und die Krankenkassennicht bewilligen
  4. 4. 4Ausreichend ! Schulnote 4 Waren Sie mit einer 4 zufrieden?
  5. 5. 5WirtschaftlichZiel der Wirtschaftlichkeit ist es, mit finanziellmöglichst geringen Aufwand, einen möglichsthohen Ertrag zu erreichen. Ist ein teureres Medikament mit weniger Nebenwirkungen wirtschaftlich?
  6. 6. 6ZweckmäßigSynonym: annehmbarWelche Art der Behandlung ist für Sie annehmbar?
  7. 7. 7das Maß des Notwendigen nicht überschreiten Wie viel Urlaub betrachtet ein Japaner als notwendig?
  8. 8. 8Ist Ihnen das genug?
  9. 9. 9Mehr Infos auf Vers 24.net

×