Qualysoft Vernissage

249 Aufrufe

Veröffentlicht am

15 Jahre Qualysoft - Jubiläumsfeier & Vernissage
QualysmArt - Symbiose aus Wissenschaft, Technologie und Kunst
http://at.qualysoft.com/news-de/15-jahre-qualysoft

Veröffentlicht in: Kunst & Fotos
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
249
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Qualysoft Vernissage

  1. 1. Der IT-Lösungsanbieter Qualysoft feierte sein 15-jähriges Jubiläum in Wien im Rahmen seiner alljährlichen Vernissage und präsentierte sein innovatives Kunstkonzept QualysmArt
  2. 2. „Das QualysmArt Konzept, Kunst mit Technologie zu verbinden, hat uns vor Herausforderungen gestellt, die vor allem unsere IT-Expertise erfordert haben.
  3. 3. Es ist eine Konstellation entstanden, die Technologie in Kunst umwandelt. Wir sind überzeugt, dass diese innovative Art, Kunstwerke zu präsentieren in Zukunft in Galerien, Büros und sogar Wohnzimmern Einzug halten wird.“ Peter Oros CEO Qualysoft Group
  4. 4. Kunstwerke via Flat Screens und Tablets Gerahmt wie Gemälde und platziert auf Staffeleien und Wänden traf so die physische auf die virtuelle Kunst. Qualysoft entwickelte dafür eine Cloud-Lösung, die fotografierte Kunstwerke auf Smart-TVs überträgt und gesamte Ausstellungen verwalten kann.
  5. 5. KünstlerInnen beantworten auf unterschiedlichste Weise die Frage nach der Einbindung von Wissenschaft, neuen Technologien und den Regeln der Physik in die zeitgenössische Kunst. Ekkehard Tischendorf, Reiner Tischendorf, Yvonne Deyzac, Michael Hoch, Gergely Molnár
  6. 6. Michael Hoch findet in der Fotografie Gelegenheit, Beruf und künstlerische Berufung miteinander zu verknüpfen.
  7. 7. Michael Hoch ist Experimentalphysiker, hat am CERN von 2007 bis 2009 am Aufbau des CMS- Detektors für die Weltmaschine LHC mitgearbeitet und in der CMS-Kollaboration an der Entdeckung des Higgs-Bosons beteiligt waren.

×