Social Media Monitoring & AnalyticsImpulsreferat CampusTalk FHNW20.10.2011                                     Matthias Sc...
Social Media für UnternehmenUnic auf einen Blick                        Unternehmen                        › 1996 in Bern ...
Agenda1) Social Media Monitoring2) Social Media AnalyticsKommentare: #campustalkMein Name: @ruetsch© Unic AG - Seite 3
Monitoring vs. Analytics     Social Media Monitoring                      Social Media Analytics     › Kernfrage: Was gibt...
Social Media MonitoringDie Vogelperspektive.
Ein Vergleich: Das Strassennetz…                                   Quelle: maps.google.com
… und das ÖV-NetzSBB-Netz                    Quelle: www.sbb.ch
Social Media MonitoringWelche Verkehrsnetze gibt es?   Wer ist womit unterwegs? Was tun die Nutzer unterwegs?             ...
Social Media MonitoringWelche Online- / Social       Welche Zielgruppen       Was tun die Nutzer in denMedia-Kanäle sind f...
Social Media Monitoring…                       Wie packe ich das an?© Unic AG - Seite 10
Kostenloses Tool, www.facebook.com© Unic AG - Seite 11
Kostenloses Tool, www.addictomatic.com© Unic AG - Seite 12
Kostenloses Tool, www.google.com/alerts© Unic AG - Seite 13
Kostenpflichtiges Tool,                       www.sysomos.com© Unic AG - Seite 14
Empfehlungen Social Media MonitoringFangen Sie beim Offensichtlichen an.› Facebook, Twitter, Google+, XING, LinkedIn, Blog...
Social Media AnalyticsBestehende Aktivitäten optimieren.                                     http://www.sxc.hu/photo/1070989
Vergleich: Eine spezifische Route…                                     Quelle: maps.google.com
…mit verschiedenen Verkehrsmitteln.                                      Quellen:                                      map...
Social Media Analytics   Über welche Routen                Wer kommt wie zu mir?           Wie lange bleiben die   kommen ...
Social Media Analytics   Wie wichtig sind die                Stimmt die Verteilung der                 Gibt es Unterschied...
Social Media Analytics…                       Wie packe ich das an?© Unic AG - Seite 21
Messen: Zahlengrundlage schaffen© Unic AG - Seite 22                                   Quelle: www.google.com/analytics
Social Media Strategie: Vernetzung erkennen und fördern                        Website© Unic AG - Seite 23
Einordnung in die Unternehmensstrategie                                   Unternehmensstrategie                 Strategisc...
Kontinuierliche Optimierung: Social Media Dashboard                                         Quelle: Avinash Kaushik,      ...
Und jetzt: Autobahnraststätte…                                 http://www.flickr.com/photos/ckhowley/3383889087/
…oder Bahnhofsrestaurant?                            http://www.flickr.com/
Kanalmatrix                                      Wenig effiziente   Strategisch wichtigeAktueller                       ho...
Fazit / ZusammenfassungSocial Media Monitoring› Helikopterperspektive› Beobachten, was die Zielgruppe macht.› Zuhören, ver...
Weiterführende InformationenBlogposts / Checklisten / Tool-Übersicht› Avinash Kaushik: Social Media Dashboard: http://www....
Unic AG                Matthias Schmid                                              matthias.schmid@unic.com              ...
Herzlichen Dank.© Unic AG - Seite 32
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Unic AG - Social Media Monitoring & Analytics, Campus Talk 20. Oktober 2011

1.617 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Matthias Schmid, Unic AG, zum Thema "Social Media Monitoring & Analytics" am Campus Talk der Fachhochschule Nordwest-Schweiz am 20. Oktober 2011.

0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.617
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
290
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
24
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Unic AG - Social Media Monitoring & Analytics, Campus Talk 20. Oktober 2011

  1. 1. Social Media Monitoring & AnalyticsImpulsreferat CampusTalk FHNW20.10.2011 Matthias Schmid http://www.sxc.hu/photo/1086908
  2. 2. Social Media für UnternehmenUnic auf einen Blick Unternehmen › 1996 in Bern als Spin-off der Universität Bern gegründet › Büros in Amsterdam, Bern, Brüssel, Karlsruhe, Wien und Zürich › Inhabergeführte Aktiengesellschaft › Rund 230 Mitarbeitende Marktleistungen Full Service Agentur Konzeption, Entwicklung und Betrieb internetbasierter Lösungen Ausgewählte Referenzkunden© Unic - Seite 2
  3. 3. Agenda1) Social Media Monitoring2) Social Media AnalyticsKommentare: #campustalkMein Name: @ruetsch© Unic AG - Seite 3
  4. 4. Monitoring vs. Analytics Social Media Monitoring Social Media Analytics › Kernfrage: Was gibt es? › Kernfragen: Wie nutze ich es? / Wie soll ich es nutzen? › Nutzen von Monitoring: › Nutzen von Analytics: › Die Zielgruppe finden, ihr zuhören › Bestehende Online-Aktivitäten im und sie verstehen. Hinblick auf Zielerreichung prüfen › Mitsprechen können › Grundlage für Strategie(-Review) › Chancen und Risiken für die › Datenbasierter, effizienter Einsatz von eigene Unternehmung erkennen Ressourcen© Unic AG - Seite 4
  5. 5. Social Media MonitoringDie Vogelperspektive.
  6. 6. Ein Vergleich: Das Strassennetz… Quelle: maps.google.com
  7. 7. … und das ÖV-NetzSBB-Netz Quelle: www.sbb.ch
  8. 8. Social Media MonitoringWelche Verkehrsnetze gibt es? Wer ist womit unterwegs? Was tun die Nutzer unterwegs? (Beispieldaten) Musik hören Bahnfahrer Lesen Diskutieren Radfahrer Autofahrer 0 50 100 im Auto im ZugWelche Online- / Social Welche Zielgruppen Was tun die Nutzer in denMedia-Kanäle sind für meine nutzen welche Kanäle? Kanälen und SocialUnternehmung relevant? Networks? © Unic AG - Seite 8
  9. 9. Social Media MonitoringWelche Online- / Social Welche Zielgruppen Was tun die Nutzer in denMedia-Kanäle sind für meine nutzen welche Kanäle? Kanälen und SocialUnternehmung relevant? Networks? (Beispieldaten) Facebook- Einkaufen Nutzer Lesen Diskutieren XING- Twitter- Nutzer Nutzer 0 50 100 Twitter Facebook Wichtig: Kunden nutzen meist mehrere Kanäle. © Unic AG - Seite 9
  10. 10. Social Media Monitoring… Wie packe ich das an?© Unic AG - Seite 10
  11. 11. Kostenloses Tool, www.facebook.com© Unic AG - Seite 11
  12. 12. Kostenloses Tool, www.addictomatic.com© Unic AG - Seite 12
  13. 13. Kostenloses Tool, www.google.com/alerts© Unic AG - Seite 13
  14. 14. Kostenpflichtiges Tool, www.sysomos.com© Unic AG - Seite 14
  15. 15. Empfehlungen Social Media MonitoringFangen Sie beim Offensichtlichen an.› Facebook, Twitter, Google+, XING, LinkedIn, BlogsNutzen Sie öffentliche Suchfunktionen.› Google-Suche, Facebook-Suche, Twitter-Suche, BlogsucheWenn Social Media für Sie ein wichtiger Kanal wird, prüfen Sie die Anschaffungeines kostenpflichtigen Tools.Nutzen Sie die richtigen Suchbegriffe› Berücksichtigen Sie Kombinationen und Vertipper und nutzen Sie AND und OR: › Rivella OR Rivela Kostenloses Tool, www.google.com/alerts© Unic AG - Seite 15
  16. 16. Social Media AnalyticsBestehende Aktivitäten optimieren. http://www.sxc.hu/photo/1070989
  17. 17. Vergleich: Eine spezifische Route… Quelle: maps.google.com
  18. 18. …mit verschiedenen Verkehrsmitteln. Quellen: maps.google.com, © Unic AG - Seite 18 www.sbb.ch
  19. 19. Social Media Analytics Über welche Routen Wer kommt wie zu mir? Wie lange bleiben die kommen wieviele Nutzer? Nutzer am Zielort? 100 / Monat Zielgruppe Anreise-Art Pendler 50% Bahn Autofahrer 500 / Monat 30% Auto 20% Bahn und Auto Zugreisende Freizeitreisende 40% Bahn 400 / Monat 40% Auto 10% Velo 8 9 10 11 Verweildauer (min) Wie wichtig sind die Stimmt die Verteilung der Gibt es Unterschiede einzelnen Kanäle für meine Zielgruppen mit den Studien- zwischen den Kanälen? Unternehmung? Erkenntnissen überein?© Unic AG - Seite 19
  20. 20. Social Media Analytics Wie wichtig sind die Stimmt die Verteilung der Gibt es Unterschiede einzelnen Kanäle für meine Zielgruppen mit den Studien- zwischen den Kanälen? Unternehmung? Erkenntnissen überein? Zielgruppe Anreise-Art 100 / Monat via Twitter Jugendliche 30% direkt (Jugendwebsite) 30% via Suchmaschinen 20% via Facebook via Suchmaschinen 500 / Monat 10% via Twitter 10% übrige via Facebook 400 / Monat Erwachsene 50% direkt (Hauptwebsite) 20% via Suchmaschinen 0 1 2 3 4 5 10% via Facebook 20% übrige Verweildauer (min) pro Besuch© Unic AG - Seite 20
  21. 21. Social Media Analytics… Wie packe ich das an?© Unic AG - Seite 21
  22. 22. Messen: Zahlengrundlage schaffen© Unic AG - Seite 22 Quelle: www.google.com/analytics
  23. 23. Social Media Strategie: Vernetzung erkennen und fördern Website© Unic AG - Seite 23
  24. 24. Einordnung in die Unternehmensstrategie Unternehmensstrategie Strategische Ziele des Online- / Social Media-Einsatzes Zieldefinition: Online-Strategie Kennzahlen-Definition (KPI) Definition der erfolgskritischen Kennzahlen “Key Performance Indicators” (KPI) 1./5. REPORT Messen der Key Performance Indicators Messung, Analyse 4. ACT 2. ANALYSIS Umsetzung der Massnahmen R.A.D.A.R Analyse der Ergebnisse und kontinuierliche Optimierung 3. DECISION Definition der Massnahmen© Unic AG - Seite 24
  25. 25. Kontinuierliche Optimierung: Social Media Dashboard Quelle: Avinash Kaushik, www.kaushik.net© Unic AG - Seite 25
  26. 26. Und jetzt: Autobahnraststätte… http://www.flickr.com/photos/ckhowley/3383889087/
  27. 27. …oder Bahnhofsrestaurant? http://www.flickr.com/
  28. 28. Kanalmatrix Wenig effiziente Strategisch wichtigeAktueller hoch Kanäle KanäleMitteleinsatz› finanziell -> finanzielle Mittel -> stark investieren umschichten› personell Unwichtige Kanäle Ausbaufähige Kanäle -> mitnehmen -> gezielt investieren Nutzeranteil in der tief Zielgruppe© Unic AG - Seite 28 tief hoch
  29. 29. Fazit / ZusammenfassungSocial Media Monitoring› Helikopterperspektive› Beobachten, was die Zielgruppe macht.› Zuhören, verstehen, mitreden, dabei sein› Klein beginnen, bei Bedarf ausbauen.Social Media Analytics› Analyse der bestehenden Social Media- und Online-Aktivitäten› Vergleich von Kanälen im Hinblick auf Online-Ziele› Kennzahlen erstellen und überwachen› Ev. finanzielle Mittel umverteilen (Kanalmatrix) für mehr Erfolg im E-Business© Unic AG - Seite 29
  30. 30. Weiterführende InformationenBlogposts / Checklisten / Tool-Übersicht› Avinash Kaushik: Social Media Dashboard: http://www.kaushik.net/avinash/best-social-media-metrics- conversation-amplification-applause-economic-value/› FHNW Checklisten Social Media / Webanalyse / Blogs: http://checklisten-social- media.campustalk.ch/checklisten/› 20 free Social Media Monitoring Tools: http://www.socialbrite.org/2011/01/11/guide-to-free-social-media- monitoring-tools/Unic› Magazin: http://magazin.unic.com› Twitter: www.twitter.com/unic_ag // www.twitter.com/unic_jobs© Unic AG - Seite 30
  31. 31. Unic AG Matthias Schmid matthias.schmid@unic.com Hohlstrasse 536 CH-8048 Zürich Tel +41 44 560 12 12 Fax +41 44 560 12 13 info@unic.com www.unic.com© Unic AG - Seite 31
  32. 32. Herzlichen Dank.© Unic AG - Seite 32

×