Türkische Lira in Euro
wechseln
Tipps um
Wechselgebühren zu
sparen
Das Zahlungsmittel der Türkei ist die Türkische Lira
● 100 Kurus entsprechen einer Türkischen Lira
● Ein Euro entspricht 2...
Grundlegende Tipps zum Geldwechseln
● Es gibt den “Einkaufs- und Verkaufskurs”
● Mit Euro “kaufst” du Türkische Lira in De...
Wechsle Euro in der Türkei in Türkische Lira
● Deutsche Banken verrechnen wegen dem “Verkauf” von Lira einen
schlechteren ...
Möglichkeiten um Euro in Lira zu wechseln
1. Wechselstuben in der Türkei
2. Banken in der Türkei
3. In Euro bezahlen und d...
1. Tipps zum Geldwechseln in Wechselstuben
● Wechsle deine Euro auf keinen Fall am Flughafen. Die Wechselstuben
verrechnen...
2. Tipps zum Geldwechseln in Banken
● Banken verrechnen genauso wie Wechselstuben ihre eigenen Kurse
● Vergleiche deswegen...
3. Euro bezahlen und Wechselgeld in Lira erhalten
● Das ist in der Regel die mit Abstand teuerste Möglichkeit um Euro in
T...
4. Geld am Automaten abheben
● Das ist meistens mit den besten Wechselkursen möglich
● Die Banken in Deutschland und in de...
So vermeidest Du Gebühren an den Automaten
An den Automaten wirst du nach der Abhebung oft gefragt ob die Transaktion in
E...
So wechselst Du Gebührenfrei Geld an Automaten
Es gibt Kreditkarten mit denen kostenlos Geld an Automaten abgehoben werden...
Mehr Tipps zum Reisen im Türkei Reiseblog
Im Türkei Reiseblog findest du Tipps, Inspirationen und Guides um einen schönen
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Türkische Lira in Euro wechseln | Tipps um Gebühren zu sparen.

270 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Währung der Türkei ist die Türkische Lira (TL). Sie wird zum Bezahlen in der Türkei fast überall benötigt. Deswegen sollte immer während des Urlaubs eine gewisse Geldmenge an Euro in Türkische Lira gewechselt werden.

In den Touristenorten kann zwar meistens mit Euro bezahlt werden, dass hat aber einige Nachteile. Oft haben die Restaurants eine eigene Karte mit Preisen in Euro und in Türkischen Lira. Welche Preise günstiger sind erklärt sich von selbst.

Zudem gibt es Sehenswürdgkeiten wie die Hagia Sophia in Istanbul oder das Theater von Aspendos an denen der Eintritt nur in Türkischen Lira und nicht in Euro bezahlt werden kann.

Das Wechseln von Euro in Türkischen Lira ist im Grund einfach. Trotzdem gibt es dabei ein paar Kleinigkeiten zu beachten um nicht unnötig viel Geld für Wechselgebühren auszugeben oder das Geld zu einem schlechten Wechselkrus zu erhalten.

Aus diesem Grund habe ich die wichtigsten Möglichkeiten um Türkische Lira Scheine und Münzen und Kurus einzuwechseln.

Grundsätzlich kann Geld in Wechselstuben, Banken, Bankautomaten oder als Wechselgeld nach der Bezahlung in Euro eingetauscht werden.

Für Wechselstuben und Banken gilt wie immer der Grundsatz: Tausche das Geld einer fremden Währung immer im Herkunftsland ein. Die Wechselkurse sind dort günstiger.
Das bedeutet für dich deine Euro erst in der Türkei in Türkische Lira einzuwechseln! Mache das aber nicht direkt an den Wechselstuben am Flughafen. Sie sind meistens sehr teuer und bieten einen schlechten Wechsekurs.

In Banken kann manchmal unter Vorlage eines Reisepass günstig Geld eingewechselt werden.

An Bankautomaten erhältst du meistens die besten Wechselkurse und die Gebühren sind günstiger als in Wechselstuben oder Banken.

Dadurch kannst du viel Geld sparen. An Automaten werden aber trotzdem von den Bankautomatenbetreibern und von deinen eigenen Banken Gebühren verlangt.

Es gibt Möglichkeiten um diese zu Umgehen. Ich habe dafür ein paar Tipps in der Präsentation eingefügt und Links zu weiterführenden Beiträgen in meinem Blog gesetzt.

Wechselgebühren verschlingen im Urlaub oft 5-bis 10% Reisekasse. Das fällt wegen den immer wieder anfallende kleinen Beträgen kaum auf. Eine Abhebung an der Bank kann leicht 5 bis 10 Euro kosten. Die Gebühren sind erst später am Kontoauszug ersichtlich. Mehr als 100 Euro wird im Urlaub meistens nicht auf einmal abgehoben. Deswegen fallen die Gebühren am Ende für den Wechsel von Euro in Türkische Lira viel höher aus als notwendig.

Die wenigsten möchten gleich ein paar 100 Euro in Lira tauschen. Das ist natürlich verständlich. Wer möchte schon in einem Urlaubsland mit Türkischen Lira im Gegenwert von mehreren Hundert Euro herumlaufen. Das ist schon alleine wegen der Sicherheit ein Problem. Zusätzlich stellt sich die Frage ob das Geld überhaupt eine Verwendung findet um Schluss nicht eventuell wieder teuer in Euro gewechselt werden muss.

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
270
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Türkische Lira in Euro wechseln | Tipps um Gebühren zu sparen.

  1. 1. Türkische Lira in Euro wechseln
  2. 2. Tipps um Wechselgebühren zu sparen
  3. 3. Das Zahlungsmittel der Türkei ist die Türkische Lira ● 100 Kurus entsprechen einer Türkischen Lira ● Ein Euro entspricht 2,8 bis 3,3 Türkischen Lira ● Der Wechselkurs schwankt nach Jahreszeit ● Im Sommer ist er höher und im Winter niedriger
  4. 4. Grundlegende Tipps zum Geldwechseln ● Es gibt den “Einkaufs- und Verkaufskurs” ● Mit Euro “kaufst” du Türkische Lira in Deutschland ● In der Türkei “verkaufst” du Euro gegen Türkische Lira ● Es ist günstiger die eigene Währung zu “verkaufen” ● Für einen in der Türkei gewechselten Euro erhältst du deswegen mehr Türkische Lira
  5. 5. Wechsle Euro in der Türkei in Türkische Lira ● Deutsche Banken verrechnen wegen dem “Verkauf” von Lira einen schlechteren Wechselkurs ● Deutsche Banken verlangen höhere Gebühren ● Deutsche Wechselstuben verlangen wegen dem “Verkauf” von Lira einen schlechteren Wechselkurs ● Deutsche Wechselstuben verlangen höhere Gebühren
  6. 6. Möglichkeiten um Euro in Lira zu wechseln 1. Wechselstuben in der Türkei 2. Banken in der Türkei 3. In Euro bezahlen und das Wechselgeld in Lira zurücknehmen 4. Geldautomat in der Türkei
  7. 7. 1. Tipps zum Geldwechseln in Wechselstuben ● Wechsle deine Euro auf keinen Fall am Flughafen. Die Wechselstuben verrechnen die schlechtesten Kurse und verlangen hohe Gebühren! ● Vergleiche die Kurse und Gebühren in den Touristenorten! ● Die Gebühren werden oft unabhängig von der Geldmenge verrechnet. ● Mehr Geld zu tauschen kommt dadurch meistens günstiger ● Wechselstuben sind nicht die günstigste Möglichkeit um Euro in Lira zu tauschen
  8. 8. 2. Tipps zum Geldwechseln in Banken ● Banken verrechnen genauso wie Wechselstuben ihre eigenen Kurse ● Vergleiche deswegen die Angebote in den Banken ● Banken verlangen genauso Gebühren ● Manche Banken verlangen unter Vorlage eines Reisepass geringere Gebühren. ● Banken sind nicht die günstigste Möglichkeit um Euro in Türkische Lira zu wechseln!
  9. 9. 3. Euro bezahlen und Wechselgeld in Lira erhalten ● Das ist in der Regel die mit Abstand teuerste Möglichkeit um Euro in Türkische Lira zu wechseln ● In den Geschäften erhältst du meistens das Geld zu einem sehr schlechten Kurs zurück ● Kenne also den aktuellen Wechselkurs wenn du das machst und verhandle mit deinem Gegenüber! ● Preise sind in Euro meistens höher als in Türkischen Lira
  10. 10. 4. Geld am Automaten abheben ● Das ist meistens mit den besten Wechselkursen möglich ● Die Banken in Deutschland und in der Türkei verrechnen dafür aber Gebühren ● Sie lassen sich mit speziellen Reise-Kreditkarten umgehen! ● Tipps darüber wie das gehst findest du in meinem Blog und in der weiteren Präsentation
  11. 11. So vermeidest Du Gebühren an den Automaten An den Automaten wirst du nach der Abhebung oft gefragt ob die Transaktion in Euro oder in Lira berechnet werden soll Wähle Lira aus! Ansonsten verlangen die Banken noch einmal zusätzliche Wechselgebühren Hebe am besten direkt nach deine Ankunft am Flughafen Geld ab. Die Gebühren werden unabhängig von der Geldmenge verrechnet. Deswegen ist es besser mehr Geld auf einmal abzuheben. Das wollen aber viele nicht. Lösungen dafür gibt es.
  12. 12. So wechselst Du Gebührenfrei Geld an Automaten Es gibt Kreditkarten mit denen kostenlos Geld an Automaten abgehoben werden kann. Ich habe die Möglichkeit schon in meinem Blogbeitrag: “So wechselst Du günstig Euro in Türkische Lira” vorgestellt. Mit den Karten kannst du deine Gebühren von der Bank zurückfordern. Die Karten sind kostenlos. Es gibt keine einmalige Anmeldegebühr oder eine jährliche Kartengebühr. Ich verwende sie schon seit vielen Jahren um günstig im Ausland an Bargeld zu kommen.
  13. 13. Mehr Tipps zum Reisen im Türkei Reiseblog Im Türkei Reiseblog findest du Tipps, Inspirationen und Guides um einen schönen Urlaub in der Türkei zu verbringen! Zusätzliche Informationen zur Türkischen Lira findest du in diesem Beitrag!

×