STRENGTHS BASED
LEADERSHIP
Auf	
  der	
  Suche	
  nach	
  Nuggets	
  in	
  Menschen,	
  Teams	
  und	
  Organisa7onen	
  
...
„DER RAUM FÜR PERSÖNLICHE VERÄNDERUNG,
LIEGT NICHT IN DER BEARBEITUNG VON
SCHWÄCHEN, SONDERN IN DER KONSEQUENTEN
BETRACHTU...
Für eine positive Arbeitswelt
„Der Mensch steht im Mittelpunkt.“
Das hören und lesen Sie in allen
Managementratgebern. Das...
Acht(same) Empfehlungen für mehr Führungsstärke. ★
Positive Leadership
★ zum Aufhängen im Office
1
Zeige Deine Vision auf....
2-Tages-Seminardesign
Stärkenfokussierte Mitarbeiterführung
Trainingsziel:
Mitarbeiter	
  sollen	
  ihre	
  Stärken	
  umf...
 
	
  	
  
www.tobiasillig.com	
  
	
  
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Seminar Strengths Based Leadership / Stärkenfokussierte Mitarbeiterführung

295 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Basics der Stärkenpsychologie in einem kompakten Seminar. Strengths Based Leadership aka Stärkenfokussierte Mitarbeiterführung in 2 Tagen erlernen.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
295
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Seminar Strengths Based Leadership / Stärkenfokussierte Mitarbeiterführung

  1. 1. STRENGTHS BASED LEADERSHIP Auf  der  Suche  nach  Nuggets  in  Menschen,  Teams  und  Organisa7onen    
  2. 2. „DER RAUM FÜR PERSÖNLICHE VERÄNDERUNG, LIEGT NICHT IN DER BEARBEITUNG VON SCHWÄCHEN, SONDERN IN DER KONSEQUENTEN BETRACHTUNG DES MENSCHEN ALS LEBENDIGES, GUTES WESEN, DAS STÄRKEN AUSBAUEN UND TALENTE NUTZEN WILL. DAS VERSTEHT DER MENSCH ALS PERSÖNLICHES WACHSTUM UND CHARAKTERLICHE REIFUNG. UNTERNEHMEN UND MÄRKTE KÖNNTEN DAVON PROFITIEREN. WIR WÜRDEN DIE WELT VERÄNDERN.“       www.strengths-­‐based.consul7ng           www.tobiasillig.com    
  3. 3. Für eine positive Arbeitswelt „Der Mensch steht im Mittelpunkt.“ Das hören und lesen Sie in allen Managementratgebern. Das wird in vielen Managementseminaren rauf und runter gebetet. Effektiv erleben Mitarbeiter aber: „Der Mensch ist Mittel. Punkt.“ So oder so ähnlich fühlen sich viele Menschen in Unternehmen, wenn sie ständig nur auf ihre Fehler hingewiesen werden, ständig mit Kennzahlen gewedelt wird, ständig der Druck von allen Seiten auf sie einströmt. Kein Wunder, dass viele burnout „kriegen“. Das geht aber auch anders: Wir zeichnen eine gute Arbeitswelt, in der Menschen jeden Tag gerne ins Unternehmen gehen, gerne für ihre Führungskraft arbeiten, gerne im Team arbeiten und exzellent mit Kunden kommunizieren. Es ist ein Ort, an dem sie wachsen, persönlich weiterkommen, Sinn erleben, ihr Stärken jeden Tag nutzen und ausbauen. Ihre Talente nutzen sie im Verbund mit anderen Menschen und schaffen überall Synergien. Tobias Illig Alle ergänzen sich gegenseitig, bringen gemeinsam das Geschäft voran, suchen unternehmerisch Chancen und setzen diese ziel- strebig und engagiert um. Die interne Kommunikation läuft über Abteilungen und Bereiche flüssig, jeder arbeitet Hand in Hand. Wäre das nicht schön/“thrilling“/ umsatzsteigernd/effektiv/nützlich/ usw., auch nur in Ansätzen, eine solche Arbeitswelt zu schaffen? Auf den nächsten Seiten zeigen wir Ihnen, was Ihre Führungskräfte oder Sie tun können, um eine solche Kultur zu kreieren. Unsere acht(samen) Führungswerte oder unser Stärkenseminar könnten ein Ansatz sein. Probieren Sie es aus und fragen S i e u n s a n . S p r e c h e n w i r miteinander, was wir für Ihr Unternehmen tun können. Mit den besten Grüßen, Ihr       www.tobiasillig.com    
  4. 4. Acht(same) Empfehlungen für mehr Führungsstärke. ★ Positive Leadership ★ zum Aufhängen im Office 1 Zeige Deine Vision auf. Wisse, wo Du hin willst. Handle nach Deinen Werten. Diskutiere Ziele und Werte mit Deinen Leuten, verbreite sie überall. Lass Dich korrigieren und lerne beständig. Veredle Deine Stärken kontinuierlich und raffiniere Deine skills. Wenn Du so ein bewegliches Mindset pflegst, werden andere es auch kapieren und Dich kopieren. Versammle starke Leute um Dich, die mit Dir gehen wollen. Lass nur kompetente Menschen in Dein Unternehmen und besetze Stellen richtig. Kompetente Menschen müssen zur Kultur, ins Team und zur Politik passen. Kenne die Stärken Deiner Mitarbeiter . Rede mit Deinen Leuten darüber, wie sie eingebracht und veredelt werden können. 2 3 4 5 6 7 8 Lobe Deine Leute und bedanke Dich oft. Pflege Wertschätzung und achte auf konstruktive Kommunikation. Nutze eine konstruktive Sprache und verhalte Dich versöhnlich, ohne Positionen aufzugeben. Sei einsichtig und entschuldige Dich, wenn Du jemanden verletzt hast. Stolz und Dominanz sind nur ein Ausdruck von mangelndem Charakter. Führung ist Dienst am Menschen. Vermittle Sinn auf der Arbeit. Zeige die Wirkung Eurer Arbeit bei Kunden auf. Erzähle davon, was Ihr in der Welt bewegt. Würdige häufig die Wins des Alltags. Halte Highlights im Jahresablauf systematisch fest. Fasse das Best-Of monatlich zusammen. Feiert Erfolg. Genieße Dein ganzes Leben. Plane, was Wohlbefinden fördert. Ehre Familie und Freunde. Achte das Privatleben Deiner Mitarbeiter. Halte Deine Psyche rein. © by Strengths Based Consulting Group
  5. 5. 2-Tages-Seminardesign Stärkenfokussierte Mitarbeiterführung Trainingsziel: Mitarbeiter  sollen  ihre  Stärken  umfassend  im  Unternehmen  einsetzen.  Niemand  kauB  sich     Mitarbeiter  ein,  von  denen  man  weiß,  dass  sie  erhebliche  Mängel  und  Defizite  aufweisen  und     nachgebessert  werden  müssen.  Umso  wich7ger  ist  es,  dass  FührungskräBe  bereits  vor  Einstellung     ein  Augenmerk  auf  tatsächlich  vorhandene  Stärken  haben  sollten  und  später  in  der  Mitarbeiter-­‐   führung,  die  Stärken  in  den  rich7gen  Aufgaben  und  Projekten  nutzen  und  Teams  komponieren.     Das können Sie nach dem Seminar:   •  Sie  können  ein  Stärkenprofil  Ihrer  Mitarbeiter  erstellen  und  kennen  sehr  differenziert  die   Stärken  Ihrer  Mitarbeiter.     •  Sie  verstehen,  was  Menschen  zum  AuPlühen  bringt  (Flow-­‐Dynamik).     •  Sie  konzentrieren  sich  im  Mitarbeitergespräch  auf  die  posi7ven,  „starken“  Seiten  und   verfangen  sich  nicht  in  hartnäckigen  Ursachenanalysen  für  Fehler,  Defizite  und  Schwächen.     •  Sie  fokussieren  Stärken  für  die  ZukunB  und  zeigen  Wege  und  Möglichkeiten  auf,  wie  die   Stärken  besser  genutzt  und  eingesetzt  werden  können.  Davon  profi7ert  jeder.     •  Sie  kennen  Ihre  Wirkung  in  Führungssitua7onen  und  Feedbackgesprächen  und  achten   deshalb  auf  das  rich7ge  SeXng,  op7male  Sitzposi7on  und  posi7ve  Kommunika7on.     •  Sie  haben  die  rich7ge  Haltung,  um  Menschen  wertschätzend  zu  begegnen.   •  Schwächen  thema7sieren  Sie  auch,  aber  in  angemessenen  Rahmen  und  nicht,  um  den   Mitarbeiter  damit  „fer7g“  zu  machen  oder  zu  „gängeln“.     Inhalte und Instrumente •  Einführung  in  Strengths  Based  Leadership  und  Stärken-­‐Führungsmodelle     •  Wirkung  eigener  Führung  auf  Menschen  –  mo7vierend/frustrierend,  inspirierend/eskalierend,   bindend/lösend,  usw.     •  Mo7va7onspotenzial  durch  posi7ves  Feedback   •  Mitarbeiterbindung  durch  konstruk7ves  Feedback  und  Lob   •  Wahrnehmungsübungen  und  Mentaltraining  zum  Erkennen  von  Stärken   •  Unterstützung  beim  Finden  Ihres  op7malen  Führungshandelns         www.tobiasillig.com    
  6. 6.       www.tobiasillig.com    

×