Dem Club 2 zum baldigen Untergang– ClubLounge, die App zur Sendung          Konzept für die LV Social Media / Ulf Grüner  ...
Was?• Interaktion der ZuseherInnen• intelligente Auseinandersetzung der  DiskussionsteilnehmerInnen mit dem Online-Publiku...
Wie?Bewertung der TeilnehmerInnen:• Stimmabgabe für DiskutantInnen und Moderator/in via +/-  Felder; Änderungen werden reg...
Fact Check• ZuseherInnen können während der Sendung einen Fact Check  einfordern• Relevanz kann von anderen UserInnen bewe...
Fragen• ZuseherInnen können Fragen an DiskutantInnen richten und  diese kommentieren• Relevanz kann von anderen UserInnen ...
Dem club 2 zum baldigen untergang – club lounge
Dem club 2 zum baldigen untergang – club lounge
Dem club 2 zum baldigen untergang – club lounge
Dem club 2 zum baldigen untergang – club lounge
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Dem club 2 zum baldigen untergang – club lounge

192 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ausführlicheres Konzept: http://www.slideshare.net/Tine_Bazalka/konzept-clublounge

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
192
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Dem club 2 zum baldigen untergang – club lounge

  1. 1. Dem Club 2 zum baldigen Untergang– ClubLounge, die App zur Sendung Konzept für die LV Social Media / Ulf Grüner des MA Journalismus an der FH Wien im Dezember 2012 von Christian Bunke, Jakob Arnim-Ellissen, Christine Bazalka
  2. 2. Was?• Interaktion der ZuseherInnen• intelligente Auseinandersetzung der DiskussionsteilnehmerInnen mit dem Online-Publikum• Rechenschaft durch inhaltliche Überprüfung der Aussagen• Selbstreflexion der Diskussionsrunde durch Analyse der Publikumsbewertung• offenes Ende im Onlineformat
  3. 3. Wie?Bewertung der TeilnehmerInnen:• Stimmabgabe für DiskutantInnen und Moderator/in via +/- Felder; Änderungen werden registriert; aggregierte Bewertungen in Echtzeit als Liniendiagramm angezeigt• am Ende wird allen das jeweils eigene Diagramm, versehen mit Anmerkungen (plötzlicher Popularitätsverlust bei einer bestimmten Aussage,…) vorgelegt, Zeit für Kommentare und Selbstreflexion• einmalige Stimmabgabe in den Kategorien „Fair“ (gutes Diskussionsverhalten), „Wissen“ (faktisch unterlegte Argumente), „Rüpel“ (unfaires Diskussionsverhalten) und „Blank“ (schlecht vorbereitet), Verleihung der Titel am Ende der Sendung
  4. 4. Fact Check• ZuseherInnen können während der Sendung einen Fact Check einfordern• Relevanz kann von anderen UserInnen bewertet werden• RedakteurInnen überprüfen die höchstbewerteten Fakten und stellen Ergebnisse online• Überprüfung kann nachgelesen werden oder die einzelnen Ergebnisse werden bei On Demand-Viewing zum richtigen Zeitpunkt eingeblendet• nach der Sendung wird die Anzahl der richtigen/falschen Fakten einer Person in der Übersicht angezeigt
  5. 5. Fragen• ZuseherInnen können Fragen an DiskutantInnen richten und diese kommentieren• Relevanz kann von anderen UserInnen bewertet werden• die höchstbewerteten Fragen werden redaktionell aufbereitet und am Ende der regulären Sendungszeit (im TV) präsentiert• in der Online-Überlänge kann die Diskussionsrunde zu den Fragen Stellung nehmen

×