Name: Lehrgangsgruppe:
Rohrleitungsbau
Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 1 von 8
X:AusbildungAu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Rohrleitungsbau
Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 2 von 8
X:AusbildungAu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Rohrleitungsbau
Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 3 von 8
X:AusbildungAu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Rohrleitungsbau
Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 4 von 8
X:AusbildungAu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Rohrleitungsbau
Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 5 von 8
X:AusbildungAu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Rohrleitungsbau
Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 6 von 8
X:AusbildungAu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Rohrleitungsbau
Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 7 von 8
X:AusbildungAu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Rohrleitungsbau
Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 8 von 8
X:AusbildungAu...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2 03-22 waagerechter verbau aufmaß digitalisiert- lösung

2.301 Aufrufe

Veröffentlicht am

2

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.301
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
96
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2 03-22 waagerechter verbau aufmaß digitalisiert- lösung

  1. 1. Name: Lehrgangsgruppe: Rohrleitungsbau Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 1 von 8 X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau2.AusbildungsjahrExtra2-03-22 Waagerechter Verbau Aufmaß Digitalisiert.ppt Arbeitsvorbereitung Materialermittlung: Auftrag: Herstellen eines waagerechten Normverbaus und Einbau von Kanalisationsrohrleitungen DN 150 sowie einer Trinkwasserversorgungsleitung DN 80 aus verschiedenen Materialien. Der Graben ist nach DIN 4124 “Baugruben und Gräben“ herzustellen. Der Einbau der Rohrleitungen erfolgt nach Herstellerrichtlinie. Es soll ein abrechnungsfähiges Aufmaß in digitaler Form erstellt werden. Lernfeld: 8, 10 Ausbildungsrahmenplan: § 17: Nr. 5 a-b-d-e, Nr. 6 c-d-h-i-m-n-q, Nr. 7 a-b-c, Nr. 8 b-c, Nr. 9 a-b, Nr. 13 b-d-e-g-h-i, Nr.15 a-b-c-d- e-f-g-h,Nr. 16 a-b Erforderliche Maschinen, Geräte, und Werkzeuge: 50 Stk. Kanalbohlen 0,05mx0,25mx3,00m, 22 Stk. Brusthölzer 0,08mx0,16mx1,30m, 22 Stk. Spindeln 50-80 cm, 6 Stk. Tiefbord 80/250/500, 2 Stk. Gehwegplatte 300/300/65, Gleitmittel, 15 m Steinzeugrohr DN 150, 15 m PVC-hart Rohr DN 80, 2 x Flanschenfußbogen, 2 x Blindflansch, 2 x Einflanschstück, 2 x Flanschmuffenstück, 1 x Flanschstück mit Flanschstutzen 3x Schieber, 1 x Unterflurhydrant, Hanf, Fermit, 72 Schrauben 8.8 M16 x 65 verzinkt, 72 Muttern verzinkt, 144 Unterlegscheiben verzinkt, 9 Gummiflachdichtungen Schnurnägel, Schnur, Fäustel, Plattenlegehammer, Schaufel, 1m Wasserwaage, Richtscheit, Gliedermaßstab, Bandmaß, Signierkreide, Edding, Putzlappen, Säge, Feile, Brechstange+ Holz Rohrstampfer, Handstampfer, Maul/Ringschlüssel 24er. Glattbackenzange, Rohrzange, Drahtbürste, Abdrück/ Spülgarnitur, C-Schlauch, ¾ “ Schlauch, Standrohr, Schieberschlüssel Sandhobel (Spezialwerkzeug siehe Video)
  2. 2. Name: Lehrgangsgruppe: Rohrleitungsbau Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 2 von 8 X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau2.AusbildungsjahrExtra2-03-22 Waagerechter Verbau Aufmaß Digitalisiert.ppt Arbeitsablauf zum Herstellen des Verbau: Arbeitsablauf zum Einbau der Rohrleitungen: Verbaubreite einmessen , rechten Winkel zum Hallenfestpunkt erstellen.Schnurnägel einschlagen Schnur auf Höhe spannen Kanalbohlen flach entlang der Schnur verlegen und fixieren. 60 cm Ausheben und Grabenwände mit Wasserwaage lot abziehen. Je Seite 2 Kanalbohlen u. zwei Brusthölzer einsetzen mit u. mit Spindeln fixieren. Weiter 30 cm ausheben. Mit dem Sandhobel den Sand unter den vorhandenen Bohlen wegscharben und zwei weiter Bohlen einbauen. Hilfs- Spindel+Brusthölzer ansetzen Hauptspindel lösen auf Tiefe runterlassen und wieder festziehen. Hilfsspindel lösen und auf der anderen Seite wiederholen. Vorgang wiederholen bis eine Tiefe von 1,30m erreicht ist. STZG: Material auf Beschädigungen prüfen. Untere Bettung herstellen, Muffenloch ausheben Rohr 1 einbauen Flucht überprüfen, obereBettung u. Seitenverfüllung verdichten. Rohr 2 Einsteckmarkierung anzeichnen, Gleitmittel aufbringen, Muffenloch ausheben, Rohr 2 in Rohr 1 einschieben. Vorgang wiederholen bis zum letzten Rohr. PVC-hart : Material auf Beschädigungen prüfen. Auflager erstellen, Knotenpunkte zusammen- schrauben. Knotenpunkt 1 Auf Auflager setzen. Untere Bettung und Muffenloch herstellen, Rohr 1 zum Einbau vorbereitenEinsteckmarkierung anzeichnen ,Gleitmittel aufbringen und Rohr einbauen. Knotenpunkt 2 und Rohr 2 einbauen. Knotenpunkt 3 auf das Auflager setzen Rohr 3 einmessen u. mit Überschiebmuffe einbauen. Wiederlager herstellen Rohrleitung spülen und Dichtheitsprüfung durchführen. Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz
  3. 3. Name: Lehrgangsgruppe: Rohrleitungsbau Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 3 von 8 X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau2.AusbildungsjahrExtra2-03-22 Waagerechter Verbau Aufmaß Digitalisiert.ppt Arbeitsblatt Gefährdungsbeurteilung Name Gefährdungen/Ursachen Maßnahmen Überprüft für Unfälle bzw. Erkrankungen Ja/Nein Welche? Mechanische Gefährdungen Maßnahmen • Holzbaustoffe mit gefährlichen Oberflächen (z.b. Splitter durch Brusthölzer oder Bohlen) Handschuhe tragen • Stoßverletzung am Kopf (z.b. Spindeln) Helm tragen • Absturzgefahr (z.b in die Baugrube) Baustelle absichern, Leiter benutzen • Stolpern über gespannte Schnur Farbige Schnur benutzen • Meißelbart an Schnurnägeln Meißelbart abschleifen • Scharfe Kanten an Steinzeugrohren Handschuhe tragen Gefährdungen durch elektrischen Strom • Kabelbruch Sichtprüfung der Maschinen und Geräte • Erdverlegte Leitungen Pläne und Suchschachtungen • Gefährdungen durch Schall • Festziehen der Spindeln mit dem Hammer Schonaufsatz, Holz unterlegen, Gehörschutz • Verdichten des Rohrgrabens mit Vibrationsstampfer Gehörschutz • Arbeiten mit einem Trennschneider Gehörschutz Gefährdungen durch Gefahrstoffe • Staubentwicklung beim Arbeiten mit einem Trennschneider Staubmaske • Betanken der Maschinen Handschuhe • Gefährdungen durch körperliche Belastungen • Schwere Lasten Zu zweit tragen, Rückentraining, Rückenschonendes Tragen und Heben von Lasten • Auf Knie arbeiten Knieschoner • Bewertung: _______________________________________ Datum Unterschrift Ausbilder/Ausbilderin
  4. 4. Name: Lehrgangsgruppe: Rohrleitungsbau Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 4 von 8 X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau2.AusbildungsjahrExtra2-03-22 Waagerechter Verbau Aufmaß Digitalisiert.ppt Überstand PVC-U Rohr DN 80 in Waage (dukt. Gußrohr DN 80 in Waage) Metallschiene = HFP (Hallenfestpunkt) Betonfußboden 1,25 Einbau des waagerechten Verbaus nach DIN 4124! Spindel Arbeitsstreifen Grabenbreite 15,00Spindel Arbeitsstreifen Grabenbreite 15,00 Zeichnung nicht maßstabsgerecht! Kanalbohlen 0,05X 0,25 X 3,00m Steinzeugrohr DN 150 mit 0,5% Steigung Brustholz 0,08X 0,16 X 1,30m 3,00 1,30 HFP 1 2 3 Skizze: Knotenpunkte
  5. 5. Name: Lehrgangsgruppe: Rohrleitungsbau Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 5 von 8 X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau2.AusbildungsjahrExtra2-03-22 Waagerechter Verbau Aufmaß Digitalisiert.ppt Durchführung: • Arbeitsplatz einrichten • Arbeitsschritte abarbeiten Qualitätssicherung: Zwischenkontrolle des Rohrgrabens auf: Zwischenkontrolle des Einbau´s der Rohrmaterialien und Knotenpunkte auf: Abrechnungsfähiges Aufmaß mit dem I-Pad oder einem Smartphone mit der App “Bosch Toolbox“ erstellen und per E-Mail an den Lehrwerkmeister senden. • Einhaltung der vorgegebenen Maße( Länge, Breite, Tiefe, Entfernung vom Hallenfestpunkt (H.F.,P.)) • Einhaltung lastfreier Streifen • Böschung • Grabensohle Flucht • Flucht der Rohrleitung • Winkligkeit der Rohrleitung • Steigung der Rohrleitung • Muffenlöcher • Einstecktiefen nach Herstellerangaben • Sauberkeit der Spitz- und Muffenenden • Gleitmitteleinsatz • Zusammenbau der Knotenpunkte
  6. 6. Name: Lehrgangsgruppe: Rohrleitungsbau Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 6 von 8 X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau2.AusbildungsjahrExtra2-03-22 Waagerechter Verbau Aufmaß Digitalisiert.ppt Apps im Bauwesen In dieser Tabelle findet ihr ausgewählte Apps die im Bauwesen sinnvoll genutzt werden können. App Bezeichnung App Beschreibung App Nutzung im Bauwesen barcooBacode Scannt Barcodes und QR-Codes Einscannen und mehr über Produkte in Erfahrung bringen z.b DIN Normen Eigenschaften des Werkstoffes usw. Scan to PDF Verwandelt fotografierte Dokumente in PDF-Dateien Stundenberichte oder wichtige Dokumente die auf der Baustelle anfallen von der Baustelle direkt ins Büro mailen Penultimate Speichert handgeschriebene Notizen und verschickt sie z.B. per E-Mail Handgeschriebe Aufmaße oder Aufmaßskizzen direkt zum Bauleiter oder Abrechner mailen GISCodes Datenbank mit Gefahrenstoffen und notwendigen Schutzmassnahmen Sicherheit bei Unwissenheit mit Gefahrenstoffen die man nicht kennt Bosch Toolbox Mit dieser App kann man ein Abrechnungsfähiges Aufmaß erstellen und per Mail versenden Für Aufmaße und Dokumentationen im Bauwesen ausgezeichnet zu verwenden. Distance Meter Pro Misst weitere Entfernungen mit der Genauigkeit des GPS-Signals Vermessungsarbeiten auf der Baustelle Converter Rechnet Einheiten und Härtegrade um Liter in m³ oder m² in cm² Decibels Ultra Zeigt den Schalldruckpegel in dB(C) an, als Durchschnitt und Peak Unbekannte Lautstärken messen und gegebenenfalls Gehörschutz aufsetzen BG Bausteine Bausteine der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Sicherheitsvorschriften der Berufsgenossenschaft z.b Baustein D113
  7. 7. Name: Lehrgangsgruppe: Rohrleitungsbau Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 7 von 8 X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau2.AusbildungsjahrExtra2-03-22 Waagerechter Verbau Aufmaß Digitalisiert.ppt Auszug aus DIN 4124
  8. 8. Name: Lehrgangsgruppe: Rohrleitungsbau Projekt: 2-03-05 Waagerechter Normverbau nach DIN 4124 Seite 8 von 8 X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau2.AusbildungsjahrExtra2-03-22 Waagerechter Verbau Aufmaß Digitalisiert.ppt Auszug aus DIN 4124

×