Name: Lehrgangsgruppe:
Seite 1 von 6Projekt:
Straßenbauer
1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten
X:bauabcroAusbildu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Seite 2 von 6Projekt:
Straßenbauer
1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten
X:bauabcroAusbildu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Seite 3 von 6Projekt:
Straßenbauer
1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten
X:bauabcroAusbildu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Seite 4 von 6Projekt:
Straßenbauer
1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten
X:bauabcroAusbildu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Seite 5 von 6Projekt:
Straßenbauer
1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten
X:bauabcroAusbildu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Seite 6 von 6Projekt:
Straßenbauer
1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten
X:bauabcroAusbildu...
Name: Lehrgangsgruppe:
Seite 6 von 6Projekt:
Straßenbauer
1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten
X:bauabcroAusbildu...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

1-02-09 Fußweg mit Tefbord und Gehwegplatten

429 Aufrufe

Veröffentlicht am

fg

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
429
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
73
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

1-02-09 Fußweg mit Tefbord und Gehwegplatten

  1. 1. Name: Lehrgangsgruppe: Seite 1 von 6Projekt: Straßenbauer 1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten X:bauabcroAusbildungAusbildungsprojekteStraßenbauer2_Ausbildungsjahr2-01-01 I Fußweg zum Einfamilienhaus.ppt Lernfeld: 1;2 Auftrag Herstellen des Fußweges vom Emken Pad bis zur Haustür. Die Erdarbeiten sind bereits abgeschlossen, so dass der Aufbau auf frostsicherem, tragfähigem Boden erfolgt. Die Entwässerung findet auf den angrenzenden Rasenflächen statt. Als Randeinfassung sieht der Auftraggeber einen Tiefbord vor. Der Gehwegbelag soll aus Betonplatten 300/300/65 bestehen, die hammerfest zu legen sind. Ausbildungsrahmenplan: § 17 Nr. 3; 4; 5; 6a+b,e-g; 7; 8 a+c; 9; 14 Arbeitsvorbereitung: Erforderliche Baustoffmengen ( DIN-Bezeichnung)
  2. 2. Name: Lehrgangsgruppe: Seite 2 von 6Projekt: Straßenbauer 1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten X:bauabcroAusbildungAusbildungsprojekteStraßenbauer2_Ausbildungsjahr2-01-01 I Fußweg zum Einfamilienhaus.ppt Maschinen, Geräte und Werkzeuge: Arbeitsablauf zum Einmessen des Werkstückes (einschließlich der Gefälleberechnung): Arbeitsablauf zum Setzen der Bordsteine:
  3. 3. Name: Lehrgangsgruppe: Seite 3 von 6Projekt: Straßenbauer 1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten X:bauabcroAusbildungAusbildungsprojekteStraßenbauer2_Ausbildungsjahr2-01-01 I Fußweg zum Einfamilienhaus.ppt Arbeitsablauf zum Verlegen der Betonplatten: Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz
  4. 4. Name: Lehrgangsgruppe: Seite 4 von 6Projekt: Straßenbauer 1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten X:bauabcroAusbildungAusbildungsprojekteStraßenbauer2_Ausbildungsjahr2-01-01 I Fußweg zum Einfamilienhaus.ppt AA 1% Schnitt A - A 2% Tiefbord 8/25/50 5cm ü.HFP Betonplatten 30/30/6,5 1 3
  5. 5. Name: Lehrgangsgruppe: Seite 5 von 6Projekt: Straßenbauer 1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten X:bauabcroAusbildungAusbildungsprojekteStraßenbauer2_Ausbildungsjahr2-01-01 I Fußweg zum Einfamilienhaus.ppt Durchführung: • Arbeitsplatz einrichten • Untergrund prüfen • Arbeitsschritte abarbeiten • Beachtung der UVV Qualitätssicherung: • Tagesbericht im Ausbildungsnachweisheft • Eigenbewertung Zwischenkontrolle des Tiefbords auf: Kontrolle des Plattenbelags auf: Dokumentation im Bautagebuch Aufmaß
  6. 6. Name: Lehrgangsgruppe: Seite 6 von 6Projekt: Straßenbauer 1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten X:bauabcroAusbildungAusbildungsprojekteStraßenbauer2_Ausbildungsjahr2-01-01 I Fußweg zum Einfamilienhaus.ppt Die Richtigkeit des örtlichen Aufmaßes bestätigt: ....................................... ......................................... ..................................... für den Auftragnehmer Datum für den Auftraggeber
  7. 7. Name: Lehrgangsgruppe: Seite 6 von 6Projekt: Straßenbauer 1-02-09 Fußweg mit Tiefbord und Gehwegplatten X:bauabcroAusbildungAusbildungsprojekteStraßenbauer2_Ausbildungsjahr2-01-01 I Fußweg zum Einfamilienhaus.ppt Die Richtigkeit des örtlichen Aufmaßes bestätigt: ....................................... ......................................... ..................................... für den Auftragnehmer Datum für den Auftraggeber

×