INTERNET WoRld Business
Mediadaten 2017
www.internetworld.de
i
v
wnr. 21 / gültig ab 01.12.2016
INTERNET WoRld Business
Zeitung
INTERNET WORLD Business ist die vierzehntägige Wirtschaftszeitung für Digital
Professional...
3
INTERNET World Business
Print-Mediadaten 2017
II. Leserschaft
Überwiegend Entscheider
Printleser nutzen auch Newsletter
...
INTERNET World Business
Print-Mediadaten 2017
II. Leserschaft
Professionelle Internet-Entscheider erwarten Sie!
4
Online-M...
5
INTERNET World Business
Print-Mediadaten 2017
II. Leserschaft
Professionelle Internet-Entscheider erwarten Sie!
5
Das He...
INTERNET World Business
Print-Mediadaten 2017
III. Verlag  Redaktion
6
Rechnungen offen­stehen). Für Aufträge
unter 500,– ...
INTERNET World Business
Print-Mediadaten 2017
IV. Termine
7
Ausgabe-
monat
Ausgabe Erscheinungstermin Anzeigenschluss Druc...
INTERNET World Business
V. Redaktionelle Schwerpunkte
8
Print-Mediadaten 2017
INTERNET WORLD Business: Redaktionelle Schwe...
INTERNET World Business
VI. Anzeigen-/Advertorialformate  Preise
9
Print-Mediadaten 2017
Heftformat: 280 mm breit x 381 mm...
INTERNET World Business
VII. Formatbeispiele
Print-Mediadaten 2017
Volles Heftformat (Tabloid)
S=Satzspiegelformat, A = An...
INTERNET World Business
VIII. Dienstleister-Verzeichnis
Print-Mediadaten 2017
11
Mit dem Dienstleister-Verzeichnis in jede...
Print-Mediadaten 2017
IX. Newsletter
internetworld.de bietet drei mobil optimierte Newsletter an,
mit denen für eine optim...
INTERNET World Business
X. Technische Daten
13
Print-Mediadaten 2017
Digitale Datenübernahme:
■ Bevorzugtes Dateiformat: P...
INTERNET World Business
XI. Ansprechpartner
14
Print-Mediadaten 2017
Verlag
Neue Mediengesellschaft Ulm mbH
Bayerstraße 16...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

NMG Internet World Business Mediadaten 2017 Print, Newsletter, Digital, Leads, Events

60 Aufrufe

Veröffentlicht am

INTERNET WORLD Business ist die vierzehn tägige Wirtschaftszeitung für Digital
Professionals.

In den Hauptrubriken Online-Werbung, E-Commerce, Tools & Technik erfahren die
Digital Professionals alles, was sie für noch mehr Erfolg im Internet brauchen.

Im Internet gibt es unter www.internetworld.de zum einen eine Website mit
topaktuellen News und qualifi ziertem Grundlagenwissen. Zum anderen erscheint
zweimal täglich der INTERNET WORLD Business Newsletter und einmal täglich der
E-Commerce-Newsletter. Separate Unterlagen auf Anfrage unter www.nmg.de

Wir bieten eine ganze Reihe Fachveranstaltungen für Digital Professionals an:

CPX Performance Marketing Gipfel
13./14.02.2017 in München
www.performance-marketinggipfel.de

Internet World – Die E-Commerce Messe
07./08.03.2017 in München
www.internetworld-messe.de

Data Driven Marketing in E-Commerce
07.03.2017 in München
www.data-driven-marketing-ecommerce.de

Online Marketing Forum
Mai 2017 in München, Berlin, Hamburg und Köln
www.onlinemarketingforum.de

Social Media Conference
17./18.10.2017 in Hamburg
www.socialmediaconference.de

ecommerce conference
November 2017 in München und Hamburg
www.ecommerce-conference.de

INTERNET WORLD Business: Redaktionelle Schwerpunkte
Seit mehr als zehn Jahren ist INTERNET WORLD Business die führende Fachzeitschrift für die digitale Wirtschaft im deutschsprachigen Raum. Die Redaktion berichtet über alle wichtigen Entwicklungen im E-Commerce und Online-Marketing.

Das sind die redaktionellen Schwerpunkte: Die aktuellen Themen finden Sie unter www.nmg.de/mediainfos.

Die Hauptthemen sind:

E-Commerce Lösungen und Produkte
Online und Mobile Payment
Shop-Systems
Shop-Hosting and Tools for Online-Shops
Verpackung und Logistik
Online-Marketing und Digital Advertising Lösungen und Produkte
Performance und Search Marketing
Adtech-Technology Solutions
Webtechnology Lösungen und Produkte
Hosting
Webmanagement und CMS

Weiterer große Schwerpunkte bilden wichtige Branchenevents:
Mobile World Congress/Barcelona
Internet World Messe/München
CeBIT/Hannover
Payment/Frankfurt
DWX/Nürnberg
IFA/Berlin
dmexco/Köln
NEOCOM/Düsseldorf

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
60
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

NMG Internet World Business Mediadaten 2017 Print, Newsletter, Digital, Leads, Events

  1. 1. INTERNET WoRld Business Mediadaten 2017 www.internetworld.de i v wnr. 21 / gültig ab 01.12.2016
  2. 2. INTERNET WoRld Business Zeitung INTERNET WORLD Business ist die vierzehntägige Wirtschaftszeitung für Digital Professionals. In den Hauptrubriken Online-Werbung, E-Commerce,Tools & Technik erfahren die Digital Professionals alles, was sie für noch mehr Erfolg im Internet brauchen. Internet Im Internet gibt es unter www.internetworld.de zum einen eine Website mit topaktuellen News und qualifiziertem Grundlagenwissen. Zum anderen erscheint zweimal täglich der INTERNET WORLD Business Newsletter und einmal täglich der E-Commerce-Newsletter. Separate Unterlagen auf Anfrage unter www.nmg.de Events Wir bieten eine ganze Reihe Fachveranstaltungen für Digital Professionals an: 2 Print-Mediadaten 2017 I. Profil INTERNET WORLD Business ist die vierzehntägige Wirtschaftszeitung für Digital In den Hauptrubriken Online-Werbung, E-Commerce,Tools & Technik erfahren die Digital Professionals alles, was sie für noch mehr Erfolg im Internet brauchen. Im Internet gibt es unter www.internetworld.de zum einen eine Website mit topaktuellen News und qualifiziertem Grundlagenwissen. Zum anderen erscheint zweimal täglich der INTERNET WORLD Business Newsletter und einmal täglich der E-Commerce-Newsletter. Separate Unterlagen auf Anfrage unter www.nmg.de Wir bieten eine ganze Reihe Fachveranstaltungen für Digital Professionals an: ■ CPX Performance Marketing Gipfel 13./14.02.2017 in München www.performance-marketing- gipfel.de ■ Internet World – Die E-Commerce Messe 07./08.03.2017 in München www.internetworld-messe.de ■ Data Driven Marketing in E-Commerce 07.03.2017 in München www.data-driven-marketing-ecommerce.de ■ Online Marketing Forum Mai 2017 in München, Berlin, Hamburg und Köln www.onlinemarketingforum.de ■ Social Media Conference 17./18.10.2017 in Hamburg www.socialmediaconference.de ■ ecommerce conference November 2017 in München und Hamburg www.ecommerce-conference.de
  3. 3. 3 INTERNET World Business Print-Mediadaten 2017 II. Leserschaft Überwiegend Entscheider Printleser nutzen auch Newsletter Jedes Heft hat im Schnitt fünf Leser Newsletter als Pflichtlektüre Professionelle Internet-Entscheider erwarten Sie! 3 Geschäftsführer,Vorstände 65,4 % Leitende Angestellte 55,6 % Mittlere Angestellte 45,9 % Sonstige Angestellte 28,0 % Selbstständige, Freiberufler 58,7 % Weiß nicht 3,3 % Lese allein 42,8 % Lese zusammen mit 1 – 2 Personen 24,7 % Lese zusammen mit 3 – 4 Personen 12,5 % Lese zusammen mit 5 oder mehr Personen 16,6 % Gedruckte Zeitschrift INTERNET WORLD Business Facebook-Seite der INTERNET WORLD App der INTERNET WORLD Business Fachkonferenz/en (z. B. Mobile Business Conference) Twitter-Angebot @internet_world INTERNET WORLD E-Commerce Messe eCommerce Trends Newsletter Website www.internetworld.de INTERNET WORLD Business Newsletter 100,0 % 7,7 % 4,4 % 10,7 % 5,5 % 13,3 % 26,2 % 59,0 % 68,3 % eCommerce Trends Newsletter Seltener Mind. 1 x im Monat Mind. 1x pro Woche 1 x täglich Mehrmals pro Woche 2 x täglich* INTERNET WORLD Business Newsletter 49,3 % 32,4 % 8,5 % 32,4 % 23,2 % 31,9 % 7,6 % 2,7 % 1,1 % 2,8 % 2,8 % *Nur abgefragt bei INTERNET WORLD Business Newsletter Quelle:LeserumfragedurchINTERNETWORLDBusiness/FittkauMaaß,August2014 Basis:Alle Befragten Nutzer/Leser der INTERNET WORLD Business gesamt; Mehrfachnennungen möglich Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business; Mehrfachnennungen möglich Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business; Differenz zu 100 %: „Erhalte den Newsletter, lese ihn aber nicht“ und „Erhalte den Newsletter nicht“ INTERNET WORLD Business ist das Medium der Unternehmensentscheider Jeder Abonnent teilt sein Heft im Durchschnitt mit vier weiteren Lesern In der Regel nutzen die Heftleser auch die anderen Internet-World-Angebote Der INTERNET WORLD Business Newsletter und der eCommerce Trends Newsletter gehören dazu
  4. 4. INTERNET World Business Print-Mediadaten 2017 II. Leserschaft Professionelle Internet-Entscheider erwarten Sie! 4 Online-Marketing sehr relevant Hohe Investitionsbudgets Mittelgroße Unternehmen überwiegen Viel Geld für Marketing Online-Marketing (Display-Werbung, Content-Marketing) Andere, und zwar … 9,2 % Internet-Recht 48,7 % Social Media (Facebook,Twitter, Pinterest) 52,8 % Technik (Webtracking, Cloud Computing, E-Shop-Software) 53,9 % Suchmaschinen (SEO, SEM) 57,9 % E-Commerce (Fulfillment, Payment) 59,0 % Mobile Web (Mobile Commerce, Mobile Werbung) 60,9 % 500 bis unter 1.000* 6,1 % 50 bis unter 100* 9,5 % 10 bis unter 20* 14,0 % 1.000 bis unter 5.000* 7,2 % 100 bis unter 500* 19,3 % 20 bis unter 50* 12,9 % Unter 10* 26,9 % * Beschäftigte Bis zu 5.000 € 17,2 % 21,4 % 5.000 bis unter 25.000 € 29,0 % 25.000 bis unter 125.000 € 16,5 % 125.000 bis unter 500.000 € 7,0 % 500.000 € und mehr Werbe-/Marketing-/Media-Agentur-Dienstleistungen 66,0 % EDV-Dienstleistungen 48,1 % E-Commerce 43,8 % Hosting-Dienstleistungen 41,3 % Website-Controlling-Lösungen 40,9 % Online-Display-Werbung 51,5 % E-Mail-Marketing-Lösungen 52,3 % Teilnahme an Kongressen/Konferenzen/Messen 52,8 % Payment-Lösungen 28,1 % Quelle:LeserumfragedurchINTERNETWORLDBusiness/FittkauMaaß,August2014 Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business; Mehrfachnennungen möglich Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business, Differenzu zu 100 %: „weiß nicht“ Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business, die berufstätig sind und Entscheiderfunktion haben; „Keine Angabe“ herausgerechnet Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business, die berufstätig sind und Entscheiderfunktion haben; Mehrfachnennungen möglich,Auswahl 76,8 % Die Print-Leser sind vor allem an Online-Marketing, Mobile Web und E-Commerce interessiert Leser der Printausgabe arbeiten überwiegend für Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern Die Leser der INTERNET WORLD Business verantworten pro Jahr hohe Summen für Einkäufe Marketingdienstleistungen, Software/EDV, E-Commerce-Lösungen sind die wichtigsten Investitionen
  5. 5. 5 INTERNET World Business Print-Mediadaten 2017 II. Leserschaft Professionelle Internet-Entscheider erwarten Sie! 5 Das Heft lesen vor allem Männer Mittleres Alter Hochschulabsolventen in der Mehrzahl Hohes Monatseinkommen 4.000 Euro oder mehr 23,8 % 2.000 bis unter 2.500 Euro 12,8 % 3.000 bis unter 3.500 Euro 9,5 % 3.500 bis unter 4.000 Euro 12,8 % 1.000 bis unter 2.000 Euro 20,5 % 2.500 bis unter 3.000 Euro 16,0 % Unter 1.000 Euro 4,5 %60 Jahre oder älter 4,4 % 45 bis 49 Jahre 14,4 % 30 bis 34 Jahre 18,8 % 55 bis 59 Jahre 5,5 % 40 bis 44 Jahre 18,5 % 25 bis 29 Jahre 8,5 % 50 bis 54 Jahre 9,2 % 35 bis 39 Jahre 17,0 % 20 bis 24 Jahre 3,7 % Abgeschlossene Promotion 1,1 % Anderer Abschluss 1,1 % Hauptschule/Volksschule 0,7 % Real-/Fach-/Handelsschule 5,7 % Abitur/Hochschulreife 20,6 % Fachhochschulabschluss 28,9 % Universitätsabschluss 41,8 % Weiblich 36,0 % Männlich 64,0 % Quelle:LeserumfragedurchINTERNETWORLDBusiness/FittkauMaaß,August2014 Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business, „Keine Angabe“ herausgerechnet Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business Basis: Leser der gedruckten Zeitschrift INTERNET WORLD Business, „Keine Angabe“ herausgerechnet Noch immer gibt es mehr männliche als weibliche Leser. Doch der Unterschied wird kleiner Über 70 Prozent der Leser haben einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss Die Mehrzahl der Printleser ist zwischen 30 und 50 Jahre alt 46,1 Prozent der Leser haben ein Monatseinkommen von über 3.000 Euro
  6. 6. INTERNET World Business Print-Mediadaten 2017 III. Verlag Redaktion 6 Rechnungen offen­stehen). Für Aufträge unter 500,– € und bei Neukunden gene­ rell Einzugsermächtigung. Die Einzugser­ mächtigung muss dem Verlag bis zum Anzeigen­schluss vorliegen.­Aus­lands­kunden nur gegen Vorkasse. Bei Zahlungs­verzug oder Stundung werden Zinsen von 8 % über dem jeweilig gültigen Basiszinssatz sowie Einziehungskosten berechnet.Auf die Netto- preise wird die Umsatzsteuer aufge­schlagen. Allen Aufträgen liegen unsere Geschäftsbe- dingungen zugrunde. Bankverbindung Deutsche Bank, IBAN DE08 7007 0010 0826 4160 00 BIC DEUTDEMM Redaktionskontakt mail@internetworld.de Chefredakteur Dr. Günter Götz Stellv. Chefredakteur Frank Kemper Redaktion Christan Erxleben, Christiane Fröhlich, Susanne Gillner, Ingrid Lommer, Kaura Melchior, Ingrid Schutzmann, Helmut van Rinsum, Susanne Vieser, Daniela Zimmer Verlag Neue Mediengesellschaft Ulm mbH Bayerstraße 16 a 80335 München Tel. 089 / 74 117-0 , Fax 089 / 74 117-101 Geschäftsführer Dr. Günter Götz Florian Ebner Mediaberatung und Klaus Ahlering, Senior Sales Manager Content-Marketing- Tel. 089 / 741 17-125 Lösungen Thomas Wingenfeld, Senior Sales Manager Tel. 089 / 741 17-124 Fax 089 / 741 17-269 E-Mail: sales@nmg.de Gesamtleitung Thomas Heydn Vertrieb/Herstellung Tel. 089 / 74 117-111 th@nmg.de Verbreitung Auflage 16.669 (IVW 3. Quartal 2016) Abo-/Leseservice siehe Impresssum Jahrgang 21. Jahrgang 2017 Erscheinungsweise vierzehntägig Zahlungsbedingungen Zahlbar innerhalb 30 Tagen nach Rechnungs­datum rein netto. 2 % Skonto bei Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum (sofern keine älteren
  7. 7. INTERNET World Business Print-Mediadaten 2017 IV. Termine 7 Ausgabe- monat Ausgabe Erscheinungstermin Anzeigenschluss Druckunterlagenschluss Messen Januar 2017 1 / 2017 16.01.2017 (Mo) 12.12.2016 (Mo) 16.12.2016 (Fr) 2 / 2017 30.01.2017 (Mo) 16.01.2017 (Mo) 23.01.2017 (Mo) Februar 2017 3 / 2017 13.02.2017 (Mo) 30.01.2017 (Mo) 06.02.2017 (Mo) 4 / 2017 27.02.2017 (Mo) 13.02.2017 (Mo) 20.02.2017 (Mo) Internet World Die E-Commerce Messe München 07./08.03.2017 März 2017 5 / 2017 13.03.2017 (Mo) 27.02.2017 (Mo) 06.03.2017 (Mo) 6 / 2017 27.03.2017 (Mo) 13.03.2017 (Mo) 20.03.2017 (Mo) April 2017 7 / 2017 10.04.2017 (M0) 27.03.2017 (Mo) 03.04.2017 (Mo) 8 / 2017 24.04.2017 (Mo) 06.04.2017 (Do) 13.04.2017 (Do) Mai 2017 9 / 2017 08.05.2017 (Mo) 21.04.2017 (Fr) 28.04.2017 (Fr) 10 / 2017 22.05.2017 (Mo) 08.05.2017 (Mo) 15.05.2017 (Mo) Juni 2017 11 / 2017 06.06.2017 (Di) 19.05.2017 (Fr) 29.05.2017 (Mo) 12 / 2017 19.06.2017 (Mo) 01.06.2017 (Do) 09.06.2017 (Fr) Juli 2017 13 / 2017 03.07.2017 (Mo) 19.06.2017 (Mo) 26.06.2017 (Mo) 14 / 2017 17.07.2017 (Mo) 03.07.2017 (Mo) 10.07.2017 (Mo) 15 / 2017 31.07.2017 (Mo) 17.07.2017 (Mo) 24.07.2017 (Mo) August 2017 16 / 2017 14.08.2017 (Mo) 31.07.2017 (Mo) 07.08.2017 (Mo) 17 / 2017 28.08.2017 (Mo) 11.08.2017 (Fr) 21.08.2017 (Mo) September 2017 18 / 2017 11.09.2017 (Mo) 28.08.2017 (Mo) 04.09.2017 (Mo) dmexco, Köln 13./14.09.201619 / 2017 25.09.2017 (Mo) 11.09.2017 (Mo) 18.09.2017 (Mo) Oktober 2017 20 / 2017 09.10.2017 (Mo) 22.09.2017 (Fr) 29.09.2017 (Fr) 21 / 2017 23.10.2017 (Mo) 09.10.2017 (Mo) 16.10.2017 (Mo) November 2017 22 / 2017 06.11.2017 (Mo) 20.10.2017 (Fr) 27.10.2017 (Fr) 23 / 2017 20.11.2017 (Mo) 06.11.2017 (Mo) 13.11.2017 (Mo) Dezember 2017 24 / 2017 04.12.2017 (Mo) 20.11.2017 (Mo) 27.11.2017 (Mo) 25/26 / 2017 08.12.2017 (Mo) 04.12.2017 (Mo) 11.12.2017 (Mo) Die aktuellen Themen finden Sie unter nmg.de/mediainfos
  8. 8. INTERNET World Business V. Redaktionelle Schwerpunkte 8 Print-Mediadaten 2017 INTERNET WORLD Business: Redaktionelle Schwerpunkte Seit mehr als zehn Jahren ist INTERNET WORLD Business die führende Fachzeitschrift für die digitale Wirtschaft im deutschsprachigen Raum. Die Redaktion berichtet über alle wichtigen Entwicklungen im E-Commerce und Online-Marketing. Das sind die redaktionellen Schwerpunkte: Die aktuellen Themen finden Sie unter www.nmg.de/mediainfos. Die Hauptthemen sind: E-Commerce Lösungen und Produkte ■ Online und Mobile Payment ■ Shop-Systems ■ Shop-Hosting and Tools for Online-Shops ■ Verpackung und Logistik Online-Marketing and Digital Advertising Lösungen und Produkte ■ Performance und Search Marketing ■ Adtech-Technology Solutions Webtechnology Lösungen und Produkte ■ Hosting ■ Webmanagement und CMS Weiterer große Schwerpunkte bilden wichtige Branchenevents ■ Mobile World Congress/Barcelona ■ Internet World Messe/München ■ CeBIT/Hannover ■ Payment/Frankfurt ■ DWX/Nürnberg ■ IFA/Berlin ■ dmexco/Köln ■ NEOCOM/Düsseldorf ■ etailment
  9. 9. INTERNET World Business VI. Anzeigen-/Advertorialformate Preise 9 Print-Mediadaten 2017 Heftformat: 280 mm breit x 381 mm hoch Satzspiegel: 250 mm breit x 350 mm hoch Volles Heftformat (Tabloid) Auftrags- und Rücktrittstermin für Anzeigenschaltungen ist jeweils der Anzeigenschluss (siehe Terminplan). Rücktrittsrecht für die Flappe nur bis 3 Wochen vor dem Anzeigenschluss. Nettopreise in € zzgl. MwSt.Alle Preise sind 15%-AE-provisionsfähig.Alle Zusatzfarben aus der Euroskala. Sonderfarben auf Anfrage. 1) Weitere Formate auf Anfrage nur im Redaktionsteil 2) Bitte berücksichtigen Sie bei diesen Maßen die Schnittreserve (allseitig 3 mm und 5 mm Textabstand zum Anzeigenrand) 3) Für über Bund zu druckende Anzeigen sind zwei getrennte Anzeigen zu liefern. Bitte Bundüberfüllung beachten. Grundformate 1) Satzspiegelformate (Breite x Höhe mm) Anschnittformate 2) (Breite x Höhe mm) 1. Heftdrittel (sw-4c) 2. Heftdrittel (sw-4c) 3. Heftdrittel (sw-4c) 1/1 Seite 250 x 350 280 x 381 9.500,– 6.500,– 3.500,– Umschlagseite 4 250 x 350 280 x 381 9.500,– – – Umschlagseite 3 250 x 350 280 x 381 9.500,– – – Umschlagseite 2 250 x 350 280 x 381 9.500,– – – 1/1 Seite DIN A4 200 x 283 215 x 301 9.500,– 6.500,– 3.500,– 1/2 Seite hoch 122 x 350 138 x 381 5.000,– 3.500,– 3.500,– 1/2 Seite quer 250 x 173 280 x 191 5.000,– 3.500,– 3.500,– 1/2 Seite DIN A4 hoch 100 x 283 115 x 301 5.000,– 3.500,– 3.500,– 1/2 Seite DIN A4 quer 200 x 141 215 x 159 5.000,– 3.500,– 3.500,– 1/3 Seite hoch   85 x 350 100 x 381 3.500,– 3.500,– 3.500,– 1/3 Seite quer 250 x 115 280 x 133 3.500,– 3.500,– 3.500,– 1/4 Seite hoch   59 x 350   74 x 381 3.000,– 3.000,– 3.000,– 1/4 Seite quer 250 x   90 280 x 108 3.000,– 3.000,– 3.000,– 1/4 Seite eck 122 x 173 138 x 191 3.000,– 3.000,– 3.000,– Formate im Bunddurchdruck  3) 2/1 Seite über Bund 530 x 350 560 x 381 18.500,– 12.500,– 6.500,–
  10. 10. INTERNET World Business VII. Formatbeispiele Print-Mediadaten 2017 Volles Heftformat (Tabloid) S=Satzspiegelformat, A = Anschnittformat (Breite x Höhe)* 1/3 Seite quer S: 250 mm x 115 mm A: 280 mm x 133 mm 1/3 Seite hoch S: 85 mm x 350 mm A: 100 mm x 381 mm 1/4 Seite hoch S: 59 mm x 350 mm A: 74 mm x 381 mm 1/4 Eck S: 122 mm x 173 mm A: 138 mm x 191 mm 1/4 Seite quer S: 250 mm x 90 mm A: 280 mm x 108 mm 1/2 Seite hoch S: 122 mm x 350 mm A:138 mm x 381 mm 1/2 Seite DIN A4 hoch S: 100 mm x 283 mm A:115 mm x 301 mm 1/2 Seite quer S: 250 mm x 173 mm A: 280 mm x 191 mm 1/2 Seite DIN A4 quer S: 200 mm x 141 mm A: 215 mm x 159 mm 1/1 Seite S: 250 mm x 350 mm A: 280 mm x 381 mm 1/1 Seite DIN A4 S: 200 mm x 283 mm A: 215 mm x 301 mm 2/1 Seite über Bund S: 530 mm x 350 mm A: 560 mm x 381 mm 10
  11. 11. INTERNET World Business VIII. Dienstleister-Verzeichnis Print-Mediadaten 2017 11 Mit dem Dienstleister-Verzeichnis in jedem Heft und der Dienstleister-Datenbank im Internet bietet die Internet World Business sowohl ihren Lesern als auch den Online-Nutzern die Möglichkeit, einfach und schnell Lösungen für ihr Internet-Business zu finden. Dienstleister-Verzeichnis und Dienstleister-Datenbank Kontakt Telefon 089 / 741 17-124 Telefax 089 / 741 17-269 E-Mail sales@nmg.de Kombi-Eintrag PRINT/ONLINE Kombi-Eintrag PRINT/ONLINE für 12 Monate/26 Ausgaben 3.500,– Euro/Jahr (1 Rubrik Print/Premium-Eintrag online)
  12. 12. Print-Mediadaten 2017 IX. Newsletter internetworld.de bietet drei mobil optimierte Newsletter an, mit denen für eine optimale Auslieferung der unterschiedlichen Werbeformate gesorgt ist. Die INTERNET WORLD Business-Newsletter versorgen zweimal täglich ca. 36.000 Digital Professionals mit den wichtigsten Neuigkeiten über E-Commerce, Mobile, Online- Marketing, Social Media und Mobile-Technik und mehr als 19.500 Abonnenten mit dem täglichen eCommerce-Trends- Newsletter. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit einem Stand- Alone-Newsletter unsere Leserschaft gesondert anzusprechen. 12 INTERNET WORLD Business-Newsletter (Morning- Afternoon-News) Banner Textwerbung INTERNET WORLD Business eCommerce- Trends-Newsletter Banner Textwerbung INTERNET WORLD Business Stand-Alone- Newsletter HTML max. 580 px Stand-Alone-Newsletter auf Anfrage Technische Daten Bannerformat Anlieferungs- format* Anlieferungs- größe Textwerbung 10 Zeilen, max. 700 Zeichen max. 50 kB Textwerbung mit Bild Content max. 500 Zeichen + Link + Bild (300 x 250 px) sowie zusätzlich Headline: max. 40 Zeichen Subline: max. 30 Zeichen max. 50 kB Newsletter-Banner 650 x 250 Pixel max. 50 kB * inkl. Leerzeichen, Fließtext ** Alle Preise sind Festpreise pro KW (Montag bis Samstag) in Euro zzgl. MwSt.Alle Preise sind 15%-AE-provisionsfähig. Newsletter Preise** (Mo.-Sa.) Morning Newsletter 3.500,– Afternoon Newsletter 3.500,– Preise Newsletter Preise** (Mo.-Fr.) eCommerce Newsletter 2.500,– Preise INTERNET World Business
  13. 13. INTERNET World Business X. Technische Daten 13 Print-Mediadaten 2017 Digitale Datenübernahme: ■ Bevorzugtes Dateiformat: PDF 1.5 ■ Programmformate (i. d. R. neueste Versionen): InDesign, Photoshop, Illustrator (CS 2 – CS 5.5) ■ Daten aus CorelDraw müssen als TIF oder JPG mit 400 dpi abgespeichert werden, die Übernahme von offenen CorelDraw-Dateien ist nicht möglich. ■ Alle Schriften müssen mitgeliefert werden. ■ Bei Grafikprogrammen Schriften immer in Zeichenwege umwandeln, Farbraum immer CMYK, niemals RGB. ■ TIF-Dateien (CMYK oder Graustufen) immer in der Größe 1:1 bei 300 dpi Auflösung ■ EPS-Dateien (Pixel) – siehe TIF EPS-Dateien (Vektor) – Schriften in Zeichenwege (Pfade) konvertieren bzw. in Datei einbinden. ■ Apple: komprimierte Daten: Stuffit oder ZIP PC: komprimierte Daten: ZIP ■ Ein Proof muss nachgereicht werden, um Farbabweichungen zu vermeiden. ■ Dateinamen sind nach folgendem Muster zu vergeben: Anzeigenkunde_IntWorldBusi_Ausgabe (Beispiel: Microsoft_IntWorldBusi_1/16) Bei Problemen mit der Übertragung:Telefon: 089 / 741 17-281 Haftungsausschluss Wurden Anzeigenmotive vom Kunden unkörperlich, d.h. digital übermittelt, so ist die Haftung des Verlages für ganz oder teilweise unleserliche, unrichtige oder unvoll­ständige Wiedergabe der entsprechenden Anzeigen ausgeschlossen. Druckverfahren Rollenoffset Profil PSO LWC Standard (ECI) Weitere Infos hierzu auf Anfrage. Profil Flappe ISO Coated v2 Verarbeitung/ Rückendrahtheftung / 55 g/m² Holmen Plus, Inhaltspapier ISO-Weiße 72, 1,6 Vol. Raster FM-Raster Beschnittenes (= Heftformat) Format 280 mm breit x 381 mm hoch Mindestbeschnittzugabe 3 mm an allen vier Seiten Ihre Ansprechpartner für Anzeigendisposition/Druckabwicklung Kontakt: ■ Tel.: 089 / 74  117-281 Fax: 089 / 74 117-269 sales@nmg.de Datenträger: CD-ROM, DVD Datenübertragung: ■ An folgende E-Mail-Adresse: sales@nmg.de ■ FTP-Server auf Anfrage unter Tel.: 089 / 74 117-281, sales@nmg.de
  14. 14. INTERNET World Business XI. Ansprechpartner 14 Print-Mediadaten 2017 Verlag Neue Mediengesellschaft Ulm mbH Bayerstraße 16a, 80335 München Telefon: 089 / 74 117-0 Mediaberatung und Content-Marketing-Lösungen Klaus Ahlering, Senior Sales Manager Telefon: 089 / 741 17-125 Mobil: 0170 / 119 56 23 Thomas Wingenfeld, Senior Sales Manager Telefon: 089 / 741 17-124 Mobil: 0151 / 20 50 99 76 Fax: 089 / 741 17-269 E-Mail: sales@nmg.de Anzeigendisposition Telefon: 089 / 741 17-281 Fax: 089 / 741 17-269 E-Mail: sales@nmg.de Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Neuen Mediengesellschaft Ulm mbH www.nmg.de/agb/

×