simply sophisticated®

Integration von SAP und Non-SAP-Lösungen
Marktüberblick, Techniken, Möglichkeiten & Probleme
Patric...
Zur Person
• Patrick Theobald

• Geschäftsführer Theobald Software
GmbH seit 2004
• Buch- und Zeitschriftenautor
• Beschäf...
Agenda

Live-Demo
Übersicht der Anbieter und
Möglichkeiten.
Unterschiedliche
Extraktionstypen für
ein DWH.
SAP BW als Best...
Warum ein BW für SAP-Daten?

Einfache Extraktion von Daten aus SAP-ERP-Systemen

Business Content zur Verkürzung von BI Pr...
Gründe gegen SAP BW als Analyse-Plattform
• Einbinden von non-SAP-Daten in BW
• Gute Performance ohne BW Accelerator oder ...
ERP oder BW als Datenlieferant für externes DWH
ERP oder BW?

BI auf Basis von ERP
Daten
BI auf Basis von BW
(DataMart)

w...
SAP BW als Datenhub für ERP-Quellen
BI Suite

•
•

Data
Mart

Data
Mart

•

•
•

Standard
Database

3 rd Party Data Integr...
SAP ERP direkt integrieren
BI Suite

•
•

Data
Mart

Data
Mart

•
•

Standard
Database

•

3 rd Party Data Integration

SA...
Vielfältige Extraktionstypen möglich
Tables

ERP

Transparent Tables
Cluster Tables
Views

BAPIs
RFC Functions

OLTP DataS...
Beispielhafter Herstellerüberblick

Cubeware SAP
Connector

• OLE-DB-basiertes Tool (funktioniert also nicht nur in
Kombin...
Live Demo
www.theobald-software.com

11
Xtract Universal - Oracle
Automatic Data Warehousing

www.theobald-software.com

12
Ausblick
• Echtzeitreplikation / Operational BI
• Sofortige Verfügbarkeit von Daten in der BIUmgebung
• Aussterben nächtli...
simply sophisticated®

Patrick Theobald
patrick.theobald@theobald-software.com
Fon: +49 711 46 05 99 0
Theobald Software G...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

DW2013 Integration von SAP und Non-SAP-Lösungen (12.11.2013)

1.264 Aufrufe

Veröffentlicht am

SAP ist aus vielen Unternehmen, egal ob Mittelstand oder Konzern, kaum noch wegzudenken. Mindestens genauso wichtig ist jedoch die Notwendigkeit, Daten aus einem SAP-System auszulesen und in Non-SAP-Systemen zu lagern und weiterzuverarbeiten.
In dieser Session werden Hintergründe, Motivation und Ziele einer solchen Verwertung von SAP-Daten außerhalb der SAP-Welt in Zusammenhang mit den damit verbundenen politischen und strategischen Überlegungen aufgezeigt.
Dabei wird ein besonderer Augenmerk auf die eigentliche Umsetzung der Datenintegration gelegt und die Anbieter auf dem Markt einem Vergleich unterzogen – sowohl auf technischer als auch auf strategischer Ebene.
Weitere Aspekte der Session sind:
- Aufbau eines SAP-basierten Data Warehouse
- SAP BW als mögliche Zwischenschicht
- Restriktionen und Showstopper
- Lizenzierung

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.264
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
346
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

DW2013 Integration von SAP und Non-SAP-Lösungen (12.11.2013)

  1. 1. simply sophisticated® Integration von SAP und Non-SAP-Lösungen Marktüberblick, Techniken, Möglichkeiten & Probleme Patrick Theobald
  2. 2. Zur Person • Patrick Theobald • Geschäftsführer Theobald Software GmbH seit 2004 • Buch- und Zeitschriftenautor • Beschäftigung mit SAP-Schnittstellen seit ca. 15 Jahren www.theobald-software.com 2
  3. 3. Agenda Live-Demo Übersicht der Anbieter und Möglichkeiten. Unterschiedliche Extraktionstypen für ein DWH. SAP BW als Bestandteil des Datenflusses. SAP-Daten in SAP BW oder non-SAP-DWHs… Warum und warum nicht? www.theobald-software.com 3
  4. 4. Warum ein BW für SAP-Daten? Einfache Extraktion von Daten aus SAP-ERP-Systemen Business Content zur Verkürzung von BI Projekten und für schnelle Ergebnisse Einheitlich integrierte Umgebung für Business Intelligence (Administration, Metadatenmanagement, Datenintegration, Datenspeicherung, …) Laut BARC nutzen ¼ aller SAP-ERP-Kunden ein SAP BW als DWH www.theobald-software.com 4
  5. 5. Gründe gegen SAP BW als Analyse-Plattform • Einbinden von non-SAP-Daten in BW • Gute Performance ohne BW Accelerator oder HANA im Allgemeinen schwer zu erreichen • Änderung bestehender oder Hinzufügen neuer Daten-Modelle vergleichsweise aufwändig • Die Sicherstellung von Datenqualität im SAP BW • Geschlossenheit des Systems (FrontendSchnittstellen, Metadatenaustausch, Open Hub Schnittstelle & Lizenz) • „Schwierige“ Roadmap von SAP über die letzten Jahre www.theobald-software.com 5
  6. 6. ERP oder BW als Datenlieferant für externes DWH ERP oder BW? BI auf Basis von ERP Daten BI auf Basis von BW (DataMart) www.theobald-software.com 6
  7. 7. SAP BW als Datenhub für ERP-Quellen BI Suite • • Data Mart Data Mart • • • Standard Database 3 rd Party Data Integration • • SAP BW SAP ERP SAP ERP • SAP ERP • Source Viele Möglichkeiten zur Verbesserung der Skalierbarkeit (Daten, Nutzer) Flexibilität (Datenintegration, Datenmodellierung, Daten-management) Offenheit / Best of Breed Ansatz in allen Layern BW Business Content wird mitgenutzt Bestehende BW-Landschaft bleibt erhalten (was u.U. ein gewichtiges, politisches Argument ist) Größerer Aufwand in Modellierung und Betrieb Zusätzliche Data Management Prozesse sind notwendig (Datenforwarding in der Nacht) Zusätzliche Datenintegrationswerkzeuge Open Hub Lizenz Source www.theobald-software.com 7
  8. 8. SAP ERP direkt integrieren BI Suite • • Data Mart Data Mart • • Standard Database • 3 rd Party Data Integration SAP ERP Source Source Source Viele Möglichkeiten zur Verbesserung der Skalierbarkeit (Daten, Nutzer) Flexibilität (Datenintegration, Datenmodellierung, Daten-management) Offenheit / Best of Breed Ansatz in allen Layern Business Content nur auf der ERPExtraktionsseite unterstützt und auch nur dann, wenn die Schnittstelle es unterstützt Änderungen auf SAP ERP Seite (z.B. durch Patches) müssen manuell nachgezogen werden. Source www.theobald-software.com 8
  9. 9. Vielfältige Extraktionstypen möglich Tables ERP Transparent Tables Cluster Tables Views BAPIs RFC Functions OLTP DataSources BW Extractors Queries ABAP Reports BEx Queries / MDX Open Hub Service BW Export DataSources InfoObjects InfoCubes ODS Objects InfoObjects InfoCubes DataStores www.theobald-software.com Hierarchies 9
  10. 10. Beispielhafter Herstellerüberblick Cubeware SAP Connector • OLE-DB-basiertes Tool (funktioniert also nicht nur in Kombination mit dem Cubeware-Importer) • Unterstützt Tabellen und BW-Extraktionen durch Queries QlikView SAP Connector • Integriert sich direkt in das QlikView-Scipt • Unterstützt bei BW nur den BEx-Query- und ODS-Zugriff • Nur in Kombination mit QlikView nutzbar Talend • Unabhänig der Zielumgebung integriert in den ETL-Prozess • Nur Zugriff auf SAP-Tabellen und BAPIs • Unter GPL lizenziert Xtract Universal • Kann für verschiedene DWH-Architekturen genutzt werden • Unterstützt fast alle gängigen Extraktionstypen • Geeignet für ELT-Ansatz www.theobald-software.com 10
  11. 11. Live Demo www.theobald-software.com 11
  12. 12. Xtract Universal - Oracle Automatic Data Warehousing www.theobald-software.com 12
  13. 13. Ausblick • Echtzeitreplikation / Operational BI • Sofortige Verfügbarkeit von Daten in der BIUmgebung • Aussterben nächtlicher Datenextraktion • Self Service BI mit Self Service ETL • Am Beispiel von Microsoft Power Query • Security-Erhaltung (egal ob ERP oder BW) • Sauberes Monitoring / Logging www.theobald-software.com 13
  14. 14. simply sophisticated® Patrick Theobald patrick.theobald@theobald-software.com Fon: +49 711 46 05 99 0 Theobald Software GmbH Olgastraße 15 70182 Stuttgart

×