Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit für mich  und lassen Sie sich überzeugen warum ich für die Position als ... wissenschaft...
Über  Mich Mein  Weg Meine  Ziele Meine  Leistungen Meine  Erfahrungen Meine  Freizeit kommunikativ, ausdauernd, flexibel,...
Über  Mich Mein  Weg Meine  Ziele Meine  Leistungen Meine  Erfahrungen Meine  Freizeit 10/2001 - 07/2010 Studium der Sozio...
Über  Mich Mein  Weg Meine  Ziele Meine  Leistungen Meine  Erfahrungen Meine  Freizeit Ich möchte mich mit meinen zukünfti...
Über  Mich Mein  Weg Meine  Ziele Meine  Leistungen Meine  Erfahrungen Meine  Freizeit „ Alltag in der Justizanstalt Stein...
„ Spezielle Multivariate Analyseverfahren in den Sozialwissenschaften“ Faktorenanalyse und Regressionen mittels SPSS ESS u...
Über  Mich Mein  Weg Meine  Ziele Meine  Leistungen Meine  Erfahrungen Meine  Freizeit „ Aufbau eines Online-Studierendenp...
Über  Mich Mein  Weg Meine  Ziele Meine  Leistungen Meine  Erfahrungen Meine  Freizeit 10/2010 – 08/2011 Wissenschaftliche...
Über  Mich Mein  Weg Meine  Ziele Meine  Leistungen Meine  Erfahrungen Meine  Freizeit ist für mich notwendig um Kraft und...
Über  Mich Mein  Weg Meine  Ziele Meine  Leistungen Meine  Erfahrungen Meine  Freizeit Die nächste Seite zeigt Ihnen warum...
… in Stresssituationen  effizient und zielorientiert arbeite. … mich immer wieder verbessern  und weiterentwickeln möchte....
Ich hoffe nun, Sie von meiner Begeisterung für den Job als  wissenschaftlicher Mitarbeiter  im interdisziplinären Forschun...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bewerbung WissMitarbeiter Uni Düsseldorf

2.971 Aufrufe

Veröffentlicht am

PowerPoint-Präsentation
Gerald Wolf

Veröffentlicht in: Technologie, Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.971
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bewerbung WissMitarbeiter Uni Düsseldorf

  1. 1. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit für mich und lassen Sie sich überzeugen warum ich für die Position als ... wissenschaftlicher Mitarbeiter zur Mitwirkung am interdisziplinären Forschungsprojekt „Kooperative Normsetzung. Gesellschaftliche und technologische Perspektive internetvermittelter Partizipation und Entscheidung“ ...geeignet bin. Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011
  2. 2. Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit kommunikativ, ausdauernd, flexibel, kreativ und wissbegierig sowie äußerst verlässlich und verantwortungsbewusst. mich schnell in Teams und neue Aufgaben integrieren und meine Zeit sehr gut planen und strukturiert arbeiten. das Bedürfnis, meine Fähigkeiten auszubauen und berufliche Herausforderungen anzunehmen. mich mit meinen zukünftigen Aufgaben identifizieren können und mich rasch in das Team integrieren. Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Ich bin Ich kann Ich habe Ich will
  3. 3. Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit 10/2001 - 07/2010 Studium der Soziologie (rechts-, sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Studienrichtung) Abschluss: Mag.rer.soc.oec 10/2000 – 05/2001 Wehrdienst beim Österreichischen Bundesheer Stellungskommission St. Pölten, NÖ 09/1995 – 05/2000 Handelsakademie Krems, NÖ Zweite Fremdsprache: Spanisch Abschluss: Matura Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Universität Wien Bundesheer HAK Krems
  4. 4. Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit Ich möchte mich mit meinen zukünftigen Aufgaben identifizieren können und in meinem Job Spaß haben. Eine Kombination aus Eigeninitiative, Herausforderung und Weiterentwicklung ist für mich die ideale Voraussetzung für meinen zukünftigen Job. Ich bin bereit die Herausforderung als wissenschaftlicher Mitarbeiter anzunehmen und möchte konstruktiv sowie innovativ mitarbeiten und einen Mehrwert schaffen. Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Meine Ziele
  5. 5. Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit „ Alltag in der Justizanstalt Stein - Lebenswelt in einer Totalen Institution“ Themen dieser Diplomarbeit sind das Leben im Gefängnis und die Strategien von Gefangenen, um mit den täglichen Problemen, die sich in der totalen Institution des Gefängnis ergeben, fertig zu werden. Methodisch beruht die Arbeit auf den klassischen Methoden der Feldforschung, vor allem dem freien Interview. „ Feldforschungsreise in Rumänien“ Forschungsaufenthalt in Siebenbürgen im Rahmen des Seminars „Soziologie der Randkulturen“ Publikation eines wissenschaftlichen Artikels in: Das letzte Lied vor Hermannstadt - Das Verklingen einer deutschen Bauernkultur (Hrsg. Prof. Dr. Roland Girtler) „Die Europastraße – der Weg in die westliche Welt und die Transitbelastung“ Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Diplom-arbeit Feld- forschung
  6. 6. „ Spezielle Multivariate Analyseverfahren in den Sozialwissenschaften“ Faktorenanalyse und Regressionen mittels SPSS ESS und ALLBUS Datensätze, etc . „ Datenerhebung und Datenauswertung“ alle Phasen und alle gängigen Auswertungsverfahren (Regression, Faktorenanalyse, Kreuztabellen etc.) eines Forschungsprojektes von der Planung bis zur Publikation „ Erasmus Stipendium an der Universität Deusto, Bilbao, Spanien “ Schwerpunkte: Migrationssoziologie, Stadtsoziologie, Human Resource Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 „ Itemanalyse, Skalierung und Indexkonstruktion“ Nationale Identität: Versuch einer Konstruktvalidierung Auslands- semester Vorlesungen und Seminare Forschungs- praktikum
  7. 7. Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit „ Aufbau eines Online-Studierendenpanels“ WiSe 2008 und SoSe 2009 „ Lazarsfelds Methodologie“ Prof. Hynek Jerabek, Universität Prag Analyse latenter Variablen, Indikatoren und Guttmanskalierung 02/2009: Emmaus Gemeinschaft, Verein für sozial benachteiligte Menschen, St. Pölten Schwerpunkte: Arbeitstherapie und Arbeit mit Jugendlichen Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Forschungs-labor Praktika
  8. 8. Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit 10/2010 – 08/2011 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Institut für Allgemeine Didaktik und Schulforschung Projektleiter und Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Kai-Uwe Hugger 2-semestriges Lehrforschungsprojekt „Jugendkultur, Jugend und die Nutzung des Internets“ WS 2010/2011 Entwicklung und Erstellung (gemeinsam mit Studierenden) eines quantitativen standardisierten Online-Fragebogens zum Thema „Jugendszenen im Internet“, Vorbereitung und Abhaltung von Seminarsitzungen, Verfassen des Forschungs- bzw. Zwischenberichts SS 2011 Datenbereinigung und Datenaufbereitung, Auswertung und Interpretation des Online-Fragebogens, Vorbereitung und Abhaltung von Seminarsitzungen (Einführung und Arbeiten mit SPSS), eigenständiges Verfassen des Forschungsberichts, Publikation im Herbst 2011 geplant Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Berufs-erfahrung
  9. 9. Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit ist für mich notwendig um Kraft und Energie zu tanken. Im Sommer gehe ich klettern, spiele Fußball, Tischtennis, Tennis, fahre mit dem Rad. Im Winter gehe ich gerne Skifahren. ich besuche gerne Konzerte, Museen, lese gerne und erweitere meinen kulturellen Horizont durch Städte- und Fernreisen. ist mein langjähriges Hobby. Ich spiele Keyboard und bin Mitglied in einer kleinen Musikgruppe. Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Sport Kultur Musik
  10. 10. Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit Die nächste Seite zeigt Ihnen warum ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter einen Schritt voraus bin: Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit
  11. 11. … in Stresssituationen effizient und zielorientiert arbeite. … mich immer wieder verbessern und weiterentwickeln möchte. … über zum Teil erprobtes und fundiertes Basiswissen verfüge. … mich rasch in ein bestehendes Gehäuse einfügen kann. … zielgruppenorientiert kommunizieren und präsentieren kann. … Erfahrung in der Durchführung von Forschungsprojekten habe. … ein Teamplayer bin aber auch im Alleingang pragmatisch vorgehen kann. … gerne neue Wege gehe. Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit Ich bin für die Position als wissenschaftlicher Mitarbeiter sehr gut geeignet, weil ich … Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Illustration: Schaad Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit
  12. 12. Ich hoffe nun, Sie von meiner Begeisterung für den Job als wissenschaftlicher Mitarbeiter im interdisziplinären Forschungsprojekt „Kooperative Normsetzung. Gesellschaftliche und technologische Perspektiven internetvermittelter Partizipation und Entscheidung“ und den damit verbundenen Aufgaben überzeugt zu haben und freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Mit freundlichen Grüßen, Gerald Wolf Mathildenstrasse 6 50679 Köln Deutschland Tel: 01578/4804928 E-Mail: [email_address] Mag.rer.soc.oec Gerald Wolf I Bewerbung Wissenschaftlicher Mitarbeiter I 10.08.2011 Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit Über Mich Mein Weg Meine Ziele Meine Leistungen Meine Erfahrungen Meine Freizeit

×