Seite	1/4
Tashi	Parek			
Persönliche	Daten
Name Tashi	Pareek		
Anschrift 9906	(a),	Campus	Allee,	Hoppstädten	Weiersbach,	5...
Seite	2/4
April	2015	–	August	2015 Institut	für	angewandtes	Stoffstrommanagement,	Rheinland	–	Palatinate,
Germany
Research...
Seite	3/4
Ausbildung
November	2014	–	Februar	2017
(voraussichtlich)
Hochschule	Trier	-	Angewandte	Wissenschaften
Masters	-...
Seite	4/4
Stipendium	
September	2016		–	August	2017 Ariadne	Scholarship	für	Frauen,	Trier	Universität,	€	1200	
Oktober	201...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Lebenslauf Tashi Pareek-Deutsch

3 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lebenslauf Tashi Pareek-Deutsch

  1. 1. Seite 1/4 Tashi Parek Persönliche Daten Name Tashi Pareek Anschrift 9906 (a), Campus Allee, Hoppstädten Weiersbach, 55768, Rheinland Pfalz, Deutschland Tel. +491521191732 E-Mail tashipareek@hotmail.com geb. 23.12.1986 in Indien Praktikum November 2015 – April 2016 Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, Delhi, Indien Praktikum in dem Projekt “Support to Urban Sanitation Policy’ Unterstützung bei: ● der Entwicklung und Vorbereitung von E-Learning Modulen für die Internetseite der Clean India Campaign ● der Fertigstellung eines Handbuchs für städtische Abfallentsorgung im Auftrag des Ministeriums für Stadtentwicklung ● der Vorbereitung des 'Maximizing recycling of non-biodegradable municipal solid waste’ Projektes ● Vorbereitung eines Konzeptes zum Thema 'Integration and Incentivization of the informal sector in waste management services' ● der Recherche der Wasserqualität des Ganges ● der Recherche für die Solid Waste Rules 2016, vom Ministerium für Umwelt und Wälder ● Entwicklung einer städtischen Abfallentsorgungsstrategie, für die zwei Bundesstaaten ● Allgemeine administrative Unterstützung beim Projektmanagement März 2015 – September 2015 Institut für Zukunfts Energie Systeme, Saarbrücken, Germany Research Intern 'Rapid Planning Projekt'– nachhaltiges Infrastruktur-, Umwelt- und Ressourcenmanagement für hochdynamische Metropolregionen: Da Nang (Vietnam), Kigali (Rwanda) ● Aufnahme und Bewertung existierender Verwaltungsstrukturen sowie rechtlicher und politischer Rahmenbedingungen im Bereich Stadtplanung
  2. 2. Seite 2/4 April 2015 – August 2015 Institut für angewandtes Stoffstrommanagement, Rheinland – Palatinate, Germany Research Intern ● Öko-Tourismus-Etiketten und nachhaltiger Tourismus (Region Asien) Dezember 2011 – März 2012 Mountain Cleaners, Himachal Pradesh, India Volunteer Project Manager Abfall Projekt Management, Marketing-Aktivitäten, Website- Entwicklung, Sozial Media, Freiwilligen Koordination März 2005 – Mai 2005 Pint Blue Advertising, Mumbai, India Media - Intern Berufliche Laufbahn Oktober 2012 - Januar 2014 Waste Warriors, Himachal Pradesh, Indien Mitbegründer und Projekt Manager ● Finanzierung und Förderungen ● Geschäftsentwicklung ● Abfallbewirtschaftung - 3 Projekte Durchführung und management ● Marketing-Aktivitäten ● Website-Entwicklung, Sozial Media ● Verwaltung ● Event - Abfallwirtschaft (80,000 Zuschauer) ● Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit ● Pädagogische Schulen ● Schulungen zur Abfallentsorgung (Indian Armee Sanitär Inspektors) ● Freiwilligen Koordination (geführte Teams von 2 bis 100 Mitarbeitern) April 2012 – August 2012 Mountain Cleaners, Himachal Pradesh, Indien Projekt Manager ●Wechseln von 'Mountain Cleaners Organisation' zu 'Waste Warriors Organisation' April 2008 - November 2011 Meruka India Tourism Service, Mumbai, Indien Sr. Reiseberater ● Reiserouten Planung ● Kunden Interaktion ● Reisen buchen, Ausführungen und Käufe ● Konten und Abrechnungen ● Ausgeführte Tour Operationen für Pepsi Co Gewinner während der Cricket World Cup im Jahr 2011
  3. 3. Seite 3/4 Ausbildung November 2014 – Februar 2017 (voraussichtlich) Hochschule Trier - Angewandte Wissenschaften Masters - Internationalen Stoffstrommanagement Module: ● Industrielle Ökologie ● Industrielles / Regionales Materialfluss management ● MFM-Projektmanagement, Finanzierung, Modellierung und Software- Anwendungen ● Wirtschaftliche Aspekte sauberer Technologien (Abfall, Wasser, Energie und Biomasse) ● Interkulturelle Kommunikation, Management und Vernetzung ● Null-Emission ● E-Mobilität ● Biomasse und Kulturlandschaftsentwicklung ● Fundraising ● Ökosystem und Ressourcen management ● Internationale Politik für Nachhaltigkeit ● PR und Öffentlichkeitsarbeit Juni 2007 - Juli 2008 Grade A Kuoni Akademie der Reise, Mumbai, Höhere Fachschule Für Tourismus, Zürich Weiter Bildung im Reise und Tourismus März 2004 – März 2007 2.2 ECTS Mumbai Universität, Indien Bachelors in Commerce Module: ● Finanzwesen und Rechnungswesen ● Management und Produktionsplanung ● Betriebswirtschaftslehre Februar 2002 – Februar 2004 2.4 ECTS Mithibai Hochschule, Indien Gymnasium Kenntnisse & Fähigkeiten Fremdsprachen Englisch (sehr gut in Wort und Schrift) Indisch (Muttersprache) Deutsch (B2) PC-Kenntnisse Microsoft Office (Word, Excel) (Sehr gut) GIS, Sankey, Umberto (Basic) Adobe Photoshop (Basic) Führerschein Indien Führerschein
  4. 4. Seite 4/4 Stipendium September 2016 – August 2017 Ariadne Scholarship für Frauen, Trier Universität, € 1200 Oktober 2014 – März 2015 Deutscher Akademischer Austauschdienst Scholarship (DAAD), € 4500 Juni 2007 – März 2008 Kuoni Academy of Travel, Mumbai, € 1000

×