Google Fi
& die Telekom-Branche
5 Schritte zum Umgang mit
Disruptionen im Mobilfunk
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 2
Inhaltsverzeichnis
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 3
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 4
1 Kennen Sie Ihre Wettbewerber
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 5
2 Finden Sie die Schmerzpunkte Ihre...
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 6
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 7
3 Begegnen Sie Marktveränderungen d...
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 8
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 9
4 Stärken Sie Partnerschaften
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 10
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 11
5 Vergessen Sie die Regulatoren ni...
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 12
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 13
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 14
Schlussfolgerungen
-
-
-
-
GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 2
Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Google Fi & die Telekom-Branche - 5 Schritte zum Umgang mit Disruption im Mobilfunk

526 Aufrufe

Veröffentlicht am

Technische Innovationen haben in den letzten Jahren viele Branchen verändert, doch wenige haben die Auswirkungen so massiv zu spüren bekommen wie Mobilfunkanbieter. Smartphones ersetzen zunehmend den Festnetzanschluss und auch das Surfen im Internet geschieht vermehrt über mobile Endgeräte. Durch diese Änderungen haben Kunden heute andere Anforderungen an ihre Anbieter als noch vor wenigen Jahren. Auch durch neue Spieler im Markt, von Instant Messaging-Diensten bis zu sozialen Netzwerken, wird die Branche regelmäßig aufgewirbelt. Das jüngste Beispiel: Google will sich mit seinem neuen Mobilfunkangebot Google Fi nun auch im Markt etablieren.
Als neuer Teilnehmer im Markt bietet Google nicht nur die Möglichkeit, Anrufe über WLAN-Verbindungen zu tätigen, sondern verspricht auch einen nahtlosen Übergang von WLAN- zu mobilen Datenverbindungen. Zusätzlich lockt der Suchmaschinenriese im US-Markt mit günstigen Preisen und mit Rückzahlungen für nicht genutztes Datenvolumen.
Größere Ereignisse wie der Markeintritt eines neuen Spielers oder der Start eines vielversprechenden neuen Produktes durch etablierte Konkurrenten sind Entwicklungen, die in jeder Branche genau beobachtet werden sollten. Gerade in der Telekommunikationsbranche, in der die Produktdifferenzierung schwierig sein kann, aber unerlässlich für Kundenakquise und –bindung ist, ist das umso wichtiger.
Social Listening kann PR- und Kommunikationsteams in der Branche helfen, Zeit zu sparen und die eigene Performance im Social Web besser zu verstehen. Gleichzeitig liefert es wertvolle Business Intelligence-Daten für andere Abteilungen wie Marktforschung, Forschung & Entwicklung, Risikomanagement und Produktentwickler.
In dieser Anleitung haben wir am Beispiel von Google Fi und seinen Auswirkungen für Telefonanbieter zusammengefasst, wie Social Media Monitoring der Telekommunikationsbranche den entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen kann. Unsere 5 Grundlagen liefern einen Einblick, wie Social Listening Ihnen dabei helfen kann: neue Trends zu beobachten und mögliche Gefahren frühzeitig zu erkennen, Informationen aus der Branche zu sammeln, die Marktposition Ihres Unternehmens zu stärken, die Produktentwicklung anzupassen und mit regulatorischen Änderungen Schritt zu halten.

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
526
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
171
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Google Fi & die Telekom-Branche - 5 Schritte zum Umgang mit Disruption im Mobilfunk

  1. 1. Google Fi & die Telekom-Branche 5 Schritte zum Umgang mit Disruptionen im Mobilfunk
  2. 2. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 2 Inhaltsverzeichnis
  3. 3. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 3
  4. 4. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 4 1 Kennen Sie Ihre Wettbewerber
  5. 5. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 5 2 Finden Sie die Schmerzpunkte Ihrer Kunden
  6. 6. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 6
  7. 7. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 7 3 Begegnen Sie Marktveränderungen durch M&A- Beobachtung
  8. 8. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 8
  9. 9. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 9 4 Stärken Sie Partnerschaften
  10. 10. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 10
  11. 11. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 11 5 Vergessen Sie die Regulatoren nicht!
  12. 12. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 12
  13. 13. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 13
  14. 14. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 14 Schlussfolgerungen - - - -
  15. 15. GOOGLE FI & DIE TELEKOM-BRANCHE: 5 SCHRITTE ZUM UMGANG MIT DISRUPTIONEN IM MOBILFUNK 2 Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr erfahren möchten! contact@talkwalker.com

×