Chancen	
  und	
  Risiken	
  mit	
  Facebook	
  
Šance	
  a	
  rizika	
  Facebooku	
  	
  
Workshop	
  im	
  Rahmen	
  der...
Mein	
  /Dein	
  	
  Facebook	
  
Můj/	
  Tvůj	
  Facebook	
  
Brainstorming	
  –	
  Was	
  bringt	
  mir	
  Facebook	
  ?	
  
	
   	
   	
  -­‐Co	
  mi	
  přináší	
  facebook?	
  
l  ...
 	
  Mein	
  Facebook	
  Nachbar	
  
	
  	
  	
  Můj	
  soused	
  na	
  facebooku	
  	
  
l  	
  Übung:	
  Lerne	
  Deine...
 Mein	
  Facebook	
  Nachbar	
  
	
  	
  	
  Můj	
  soused	
  na	
  facebooku	
  	
  
Facebook	
  bezogene	
  KommunikaWon...
Wie	
  wirkt	
  mein	
  FB-­‐Profil	
  auf	
  andere	
  	
  
-­‐Jak	
  působí	
  můj	
  FB-­‐Profil	
  na	
  jiné	
  
l  Sc...
Mein	
  Facebook	
  –	
  Gibt	
  es	
  Änderungsbedarf?	
  
Můj	
  Facebook	
  –	
  Potřebuji	
  něco	
  změnit?	
  	
  
l...
 Quellen/Jak	
  	
  fürs/Na	
  
„Facebook	
  Tuning“	
  	
  
Ich	
  besWmme	
  über	
  mein	
  „Gesicht“	
  in	
  Facebook...
Video-­‐Ratgeber	
  Click	
  Safe	
  	
  
Video-­‐Tutorials	
  auf	
  Vidorial	
  
Facebook	
  Video	
  Guide	
  von	
  Klick-­‐Safe	
  	
  :	
  Alles	
  
wichWge	
...
Infomaterial	
  zum	
  Download	
  zum	
  Nachschlagen	
  
–	
  ausführlich	
  -­‐-­‐-­‐	
  
l  Klick-­‐	
  Safe	
  Mater...
Brainstorming:	
  InformaWon	
  über	
  Nutzung	
  
Informace	
  o	
  užívání	
  
l  Wo	
  informiert	
  ihr	
  Euch	
  o...
Facebook	
  –Basics	
  
„Was	
  geht	
  und	
  was	
  geht	
  nicht“	
  
„Co	
  jde	
  a	
  co	
  nejde“	
  
Wie	
  kann	
...
 Was	
  „geht“	
  in	
  Facebook	
  und	
  was	
  nicht	
  ?	
  
Co	
  ve	
  facebooku	
  „jde“	
  a	
  „nejde“?	
  
l  W...
Anmeldung:	
  Angaben	
  –	
  Diskussion	
  
Přihlášení:	
  Data	
  
l  	
  Unterscheide	
  zwischen	
  notwendigen	
  un...
WichWg	
  bei	
  der	
  Anmeldung:	
  Freude	
  finden	
  
Důležité:	
  Najít	
  přátele	
  -­‐	
  přeskočit	
  
Obwohl Fac...
Privatsphäre	
  –	
  Einstellungen:	
  Was	
  kann	
  ich	
  
dort	
  alles	
  verändern?	
  
l  	
  Facebook	
  Suche	
 ...
Privatsphären	
  Einstellungen	
  bei	
  Facebook	
  
Využít	
  nastavení	
  soukromí	
  na	
  Facebooku	
  
l  	
  Mehr	...
Benutzerdefinierte	
  Einstellungen	
  	
  	
  
Uživatelské	
  nastavení	
  soukromí	
  
Facebook
Einstellung Inhalte auf F...
Rubrik	
  „	
  Inhalte	
  auf	
  Facebook	
  teilen“	
  	
  
Rubrika	
  „Sdílení	
  obsahu“	
  
Beiträge von mir
Infos zu ...
Facebook	
  „Freunde	
  “/	
  „Přátelé“-­‐	
  Diskussion	
  
l  Wer	
  sind	
  „Facebook-­‐Freunde?	
  /	
  Kdo	
  jsou	
...
Facebook-­‐	
  Freunde	
  –	
  Empfehlungen	
  
Přátele	
  na	
  facebooku-­‐	
  doporučení	
  
l  Überlege	
  wie	
  du	...
Facebook-­‐	
  Freunde	
  bearbeiten	
  
Facebook	
  přátelé	
  -­‐	
  nastavení	
  
Facebook
Auf den Button „Freunde bear...
Facebook-­‐	
  Freunde	
  bearbeiten	
  	
  
Facebook	
  přátelé-­‐nastavení	
  
Facebook-­‐	
  Freunde	
  
Facebook	
  přátelé	
  
Facebook
Unter der Rubrik „Freunde“ erscheint die neue Liste „Arbeitsko...
Selbstcheck	
  mit	
  der	
  Profilvorschau	
  
Checkni	
  svůj	
  náhled	
  na	
  profil	
  	
  
Einstellungen für andere a...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Chancen und Risiken von Facebook.Šance a rizika Facebooku

176 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein zweisprachiger Workshop für Jugendliche im Rahmen der Medienakademie der Jugendbildungstätte Waldmünchen (Deutsch/ Tschechisch)
Facebook ist aus dem Jugendlichenalter (kaum) noch wegzudenken: Es ist fester Bestandteil der Jugendkommunikationskultur und dient neben der Selbstdarstellung auch der Aufbau und der Pflege der Netzwerke.
Daher mach es Sinn, den Umgang mit Facebook anhand des eigenen Profils zu reflektieren.
<!--more-->
Zu diesem Thema ist ein interessantes Workshopangebot für Jugendliche entstanden, bei dem die Jugendliche gemeinsam ihr Profil optimieren können. Hierbei geht es darum, dass die Jugendlichen mit den Sicherheitseinstellungen vertraut werden und die Möglichkeiten kennenlernen Facebook so einzustellen, dass sie mit ihrer Kommunikation auch die richtigen Adressaten erreichen. Indem die Jugendlichen ferner ihrer eigenen Seiten anderen Jugendlichen, mit denen sie nicht befreundet sind, zeigen, habe sie auch die Möglichkeit, sich darüber bewusst zu werden, wie ihr Profil den auf Fremde wirkt und können das Feedback auch nutzen, um ihr Profil anzupassen.
Der Workshop ist wie folgt aufgebaut:
1) Mein / Dein Facebook: Auseinandersetzung mit der Außenwirkung des eigenen Profils
2) Brainstorming: Was bringt mir Facebook
3) Mein Facebook-Nachbar: Was kann ich über meinem Banknachbarn über Facebook erfahren?
4) Wie wirkt mein Facebookprofil auf andere?
5) Mein Facebook: Gibt es Änderungsbedarf?
6) Quellen für Facebook Tuning u.a. Video-Ratgeber Click Safe und andere Quellen zum Download von Material 6) Facebook Basics: Was geht, was geht nicht? (Wie kann ich sinnvolle Einstellungen in Facebook nutzen? (Anmeldung, Privatsphäreneinstellungen, Benutzerdefinierte Einstellungen allgemein und von "Facebook-Freunden"
Der Author dieser Präsentation ist Tahara Santl-Velder, Lucie hat die Präsentation ins Tchechische übersetzt und gedolmetscht.
Der Inhalt beruht auf der Broschüre Klick Safe: Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre, der unter einer CC Lizenz veröffentlicht wurde.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
176
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Chancen und Risiken von Facebook.Šance a rizika Facebooku

  1. 1. Chancen  und  Risiken  mit  Facebook   Šance  a  rizika  Facebooku     Workshop  im  Rahmen  der  Medienakademie  Waldmünchen     Tahara  +  Lucie   Basierend  auf  der  Broschüre  „Klick  Safe:  LeiDaden  zum  Schutz  der  Privatsphäre“  (CC  Lizenz)     (Screenhots  aus  der  Klicksafe  Broschüre)   Facebook 2. Einstellung „Freunde können angeben, dass ich mich an einem Ort befinde“ Konto Privatsphäre Einstellung Inhalte auf Facebook teilen Benutzerdefinierte Einstellung Dinge, die andere Personen teilen Freunde können angeben, dass ich mich an einem Ort befinde
  2. 2. Mein  /Dein    Facebook   Můj/  Tvůj  Facebook  
  3. 3. Brainstorming  –  Was  bringt  mir  Facebook  ?        -­‐Co  mi  přináší  facebook?   l   Was  sind  meine  MoWve  für  die  Nutzung?  -­‐Jaké  jsou  moje  moWvy  k  užívání   facebooku?   l   Welche  Chancen  und  Risiken  ergeben  sich  meiner  Meinung  nach?   Jaké  šance  a  rizika  má  dle  mého  mínění  facebook?   l   Wie  gehe  ich  mit  dem  Wunsch  nach  InformaWon  und  KommunikaWon  einerseits   und  dem  Risiko  der  Datenpreisgabe  um?     Rozpor  mezi  přáním  prezentování  vlastních  informací  a  rizikem  jejich  zneuži_?   l   Was  haben  ich  und  meine  Freunde  für  Erfahrungen  gemacht?   Jaké  zkušenosW  mám  já  a  moji  přátelé  s  facebookem?    
  4. 4.    Mein  Facebook  Nachbar        Můj  soused  na  facebooku     l   Übung:  Lerne  Deinen  Nachbarn  via  Facebook  kennen.  /Poznej  tvého  kamaráda.     l  InformaWon:     l  Schaue  mal    die  Facebook  Seite  deines  Nachbarn  an/   Podívej  se  na  profil  tvého  souseda   l  Was  erfahre  ich  so  über  ihn  ?/Co  se  o  něm  dozvím?   l  Was  ist  davon  nützlich  für  die  KommunikaWon,  was  vielleicht  problemaWsch?   Co  z  toho  je  užitečné  pro  komunikaci  a  co  je  spíše  problemaWcké?    
  5. 5.  Mein  Facebook  Nachbar        Můj  soused  na  facebooku     Facebook  bezogene  KommunikaWon  /  KomunikaWon  přes  facebook   l  Komme  mit  Ihm  anhand  dem,    was    Du  über  Ihn  über  Facebook    weist  mit  ihm  ins   Gespräch.  /  Popovídejte  si  spolu  na  základě  informací  z  facebooku.   l  Wie  reagiert  der  andere?  /Jak  reaguje  tvůj  soused   l  über  das  was  ich  über  Ihn  weiß?     l  na  informace,  které    o  tobě  ví?  
  6. 6. Wie  wirkt  mein  FB-­‐Profil  auf  andere     -­‐Jak  působí  můj  FB-­‐Profil  na  jiné   l  Schaut  Euch  gemeinsam  Eure  eigenen  Seiten  an.   Podívejte  se  společně  na  Vaše  profily.   l  Gibt  es  Eurer  Meinung  nach  Dinge,  die  ihr  vielleicht  anders  oder  nicht  in  der   Öffentlichkeit  darstellen  wollt?   Existují  podle  vás  informace,  které  byste  zveřejnili  jinak  nebo  vůbec  (na  svém   profilu)?  
  7. 7. Mein  Facebook  –  Gibt  es  Änderungsbedarf?   Můj  Facebook  –  Potřebuji  něco  změnit?     l  Inwieweit  hat  Euch  die  Sicht  des  anderen  veranlasst,    den  Umgang  mit  Facebook  zu   verändern  ?Jak  změnilo  mínění  vašeho  kamaráda  pohled  na  váš  profil?   l  andere  Inhalte  zu  veröffentlichen?  Změnili  byste  zveřejněný  obsah?   l  die  Einstellungen  zu  verändern?  Změnili  byste  nastavení  svého  profilu?   l  Was  wisst  Ihr  über  die  Möglichkeiten  die  Einstellungen  in  Facebook  gezielt  zu   besWmmen  ?    Co  víte  o  možnostech  změny  nastavení  soukromí  vašeho  profilu?   l  wer  Eure  Daten  verwenden  darf  ?  -­‐kdo  může  užívat  vaše  data?   l  festzulegen,  wer  was  über  Euch  und  Eure  Freunde  erfährt?  nastavení,  kolik  se  toho  o  vás   a  vašich  přátelích  mohou  dozvědět  ostatní?      
  8. 8.  Quellen/Jak    fürs/Na   „Facebook  Tuning“     Ich  besWmme  über  mein  „Gesicht“  in  Facebook    
  9. 9. Video-­‐Ratgeber  Click  Safe    
  10. 10. Video-­‐Tutorials  auf  Vidorial   Facebook  Video  Guide  von  Klick-­‐Safe    :  Alles   wichWge  ist  einfach  und  kompakt    erklärt     htp://www.vidorial.com/videos/3598-­‐1-­‐ der_grosse_facebook_guide/?search=true    oder  einfach  in  der  Suche  eingeben:  „Klick  Safe   Facebook“   Jede  Einheit  dauert  zwischen  5  und  10  Minuten  
  11. 11. Infomaterial  zum  Download  zum  Nachschlagen   –  ausführlich  -­‐-­‐-­‐   l  Klick-­‐  Safe  Materialien  zu  Facebook:  Ausführliche  Anleitungen  für  Schüler,  oder   wenn  es  ganz  ins  Detail  gehen  soll,  dann  auch  die  UE  für  Lehrer  
  12. 12. Brainstorming:  InformaWon  über  Nutzung   Informace  o  užívání   l  Wo  informiert  ihr  Euch  oder  holt  Euch  Ratschläge  wie  soziale  Medien  genutzt   werden  können?   Kde  se  informujete  o  užívání  sociálních  sí_?   l  Was  hat  Euch  diese  Info  bisher  genutzt?  Co  vám  tyto  informace  doteď  přinesly?   l  Wo  seht  Ihr  ggf.  einen  Infobedarf?  V  které  oblasW  vám  informace  chybí?   l  Welche  Quellen  interessieren  Euch  (Video-­‐Tutorias,  Broschüren  etc.)?   Jaké  zdroje  informací  Vás  zajímají?  
  13. 13. Facebook  –Basics   „Was  geht  und  was  geht  nicht“   „Co  jde  a  co  nejde“   Wie  kann  ich  sinnvolle  Einstellungen  in  Facebook  vornehmen?   Jak  můžu  smysluplně  nastavit  svoje  soukromí  na  facebooku?  
  14. 14.  Was  „geht“  in  Facebook  und  was  nicht  ?   Co  ve  facebooku  „jde“  a  „nejde“?   l  Was  darf  Eurer  Meinung  nach  in  Facebook  rein?/  Co  podle  vašeho  mínění  na   facebooku   l   auf  keinen  Fall  gemacht  werden  ?  /  v  žádném  případě  nesmí  dělat?   l   -­‐ist  empfehlenswert  ?  /  co  je  doporučeno?     l  Habt  Ihr  besWmmte  Einstellungen  vorgenommen?  Wenn  ja  welche  ?   Provedli  jste  si  sami  nastavení  soukromí  vašeho  profilu?  Která?   l  Was  würdet  Ihr  anderen  empfehlen?   Co  byste  ostatním  doporučili?  
  15. 15. Anmeldung:  Angaben  –  Diskussion   Přihlášení:  Data   l   Unterscheide  zwischen  notwendigen  und  freiwilligen  Angaben`   Rozdíly  mezi  povinnými  a  dobrovolnými  údaji   l   Welche  der  Angaben,  die  ich  gebe,  sind  wirklich  notwendig?   Jaká  data  jsou  skutečně  nutná?   l   Welche  für  mich  sinnvoll?  /  Jaká  jsou  smysluplná?   l  Was  sind  für  mich  sensible  Daten  ?  Wie  gehe  ich  damit  um.   Jaká  data  jsou  pro  mě  citlivá?  Jak  s  nimi  zacházím?   l   Welche  Konsequenzen  kann  die  Veröffentlichung  besWmmter  Angaben  für   mich  haben  (z.B.  Arbeitgeber)?   Jaké  důsledky  má  zveřejnění  určitých  údajů  (zaměstnavatel)?   l   Wo  gebe  ich  „Fake“  Daten  ein  /  Kam  zadávám  „Fake“  údaje            ?  
  16. 16. WichWg  bei  der  Anmeldung:  Freude  finden   Důležité:  Najít  přátele  -­‐  přeskočit   Obwohl Facebook zusichert, dass das Passwort nicht gespeichert wird, sollte auf diesen Prozess durch „Diesen Schritt überspringen“ verzichtet werden. Das E-Mail Adressbuch und die darin befindlichen Daten der Freunde sind privat. (Quelle: www.facebook.de; Stand: 30.05.2012) Nach dem Klick auf „Diesen Schritt überspringen“ erscheint ein zweites Bestätigungsfenster. Hier auf „Überspringen“ klicken. Den  Freundefinder   überspringen!   Ihr  erlaubt  sonst     Facebook  Euer   Adressbuch  durch-­‐   Zusuchen!  
  17. 17. Privatsphäre  –  Einstellungen:  Was  kann  ich   dort  alles  verändern?   l   Facebook  Suche   l  Möglichkeit  Freundschaƒsanfrage  zu  schicken   l   Möglichkeit,  Nachriten  zu  senden   l  Sichtbarkeit  der  Freundesliste   l  Sichtbarkeit  der  Infos  zu  Wohnort  und  Heimatstadt   l  Sichtbarkeit  Interessen  und  Seiten    
  18. 18. Privatsphären  Einstellungen  bei  Facebook   Využít  nastavení  soukromí  na  Facebooku   l   Mehr  Infos:     eigene Webseite Heimatstadt und die eigene E Mail Adresse Problematik Nach der Anmeldung sind alle angegebenen Daten zunächst für alle Facebook Mitglieder sichtbar. Eine Ausnahme stellen lediglich die unter 18 jährigen dar: Die Sichtbarkeit der Informationen ist bei ihnen beschränkt, auch wenn diese die Einstellung „Alle“ ausgewählt haben. Damit ihre Freunde sie dennoch erkennen können sind Name, Profilbild, Geschlecht und Netzwerke davon ausgenommen und demnach für alle sichtbar. Die über 18 jährigen Nutzer hingegen sollten bereits direkt nach der Anmeldung die Sichtbarkeit ihrer Informationen einschränken. Persönliche Kontaktmöglichkeiten wie Wohnort, Instant Messenger-Nummer , E-Mail-Adresse und Telefonnummern sollten prinzipiell nie für alle Facebook-Nutzer einsehbar sein, da hierdurch die Gefahr unerwünschter Kontakte, unerwünschter Werbung und des Datenmissbrauchs stark erhöht wird. Hierfür gibt es die Privatsphäre Einstellungen, in denen man die Sichtbarkeit der eigenen Daten individuell einstellen kann. Als Nutzer sollte man die Daten, die zur Registrierung angegeben werden mussten, in den Privatsphäre Einstellungen einschränken (bspw. die E–Mail Adresse) und zusätzlich überlegen, welche weiteren persönlichen Daten und Informationen wirklich notwendig sind bzw. für jeden sichtbar sein müssen. Das Ausblenden der Kontakt- und Profilinformationen für Fremde ist eine wichtige Funktion; hiermit kann der Nutzer die Kontrolle darüber behalten, wer die eigenen Daten einsehen kann. In den Privatsphäre Einstellungen finden sich die einzelnen persönlichen Informationen in unterschiedlichen Rubriken wieder, so dass Facebook Einstellung Allgemeine Informationen Konto Privatsphäre -Einstellungen Allgemeine Informationen Einstellungen anzeigen
  19. 19. Benutzerdefinierte  Einstellungen       Uživatelské  nastavení  soukromí   Facebook Einstellung Inhalte auf Facebook teilen: Konto Privatsphäre- Einstellungen Inhalte auf Facebook teilen Benutzerdefinierte Einstellungen In der Rubrik „Inhalte auf Facebook teilen“ finden sich Beiträge von mir Konto  >  Privatsphäre-­‐Einstellungen  >  Inhalte  auf  Facebook  teilen     >  Benutzerdefinierte  Einstellungen  
  20. 20. Rubrik  „  Inhalte  auf  Facebook  teilen“     Rubrika  „Sdílení  obsahu“   Beiträge von mir Infos zu Familie und Beziehungen „Interessiert an“, „auf der Suche nach“ Biografie, Lieblingszitate Webseiten religiöse Ansichten Geburtstag Orte, die ich besuche „Personen, die jetzt hier sind“ – Abschnitt WichWg:    Überlege  vor     der  Anmeldung,     welche  pers.  Daten  ich    für  welchen  Zweck       Benutzen  möchte.     Tipp:   Eher  höhere  Sicher-­‐   heitsstellungen    verwenden  
  21. 21. Facebook  „Freunde  “/  „Přátelé“-­‐  Diskussion   l  Wer  sind  „Facebook-­‐Freunde?  /  Kdo  jsou  Facebook-­‐přátelé?   l  Wen  soll  man  als  Facebook-­‐  Freund  annehmen?/  Koho  přijmout  jako  přítele  na   facebooku?   l  Für  welche  Zwecke  kann  man  „  Facebook-­‐Freundschaƒen“  aufrechterhalten?   Pro  jaké  účely  je  vhodné  udržovat  kontakt  na  facebooku?   l  Wie  kann  ich  zwischen  Freunden,  Arbeitskollegen  etc.  differenzieren?   Jak  rozlišovat  mezi  přáteli,  kolegy  v  práci,  apod.?  
  22. 22. Facebook-­‐  Freunde  –  Empfehlungen   Přátele  na  facebooku-­‐  doporučení   l  Überlege  wie  du  die  Rubrik  „  Freunde“  in  Facebook  unterscheiden  möchtest   Rozmysli  si,  podle  jakého  klíče  chceš  rozlišovat  svoje  přátele?   l  Richte  verschiedene  Listen  ein  .  z.B./Vytvoř  různé  seznamy   l  Arbeitskollegen/  Kolegové  v  práci   l  Familie/Rodina   l  Uni  /Schule  /  Univerzita/Škola   l  Enge  Freunde  /  Úzký  kruh  přátel   l  Gebe  den  Listen  unterschiedliche  BerechWgungen  und  unterscheide  wem  du  was   miteilen  möchtest.   Nastav  různým  skupinám  různá  oprávnění  a  rozlišuj,  komu  chceš  co  sdělit.  
  23. 23. Facebook-­‐  Freunde  bearbeiten   Facebook  přátelé  -­‐  nastavení   Facebook Auf den Button „Freunde bearbeiten“ klicken Auf den Button „Liste erstellen“ klicken Auf den Button „Freunde bearbeiten“ klicken Auf den Button „Liste erstellen“ klicken Dann öffnet sich das Fenster „neue Liste erstellen“, hier trägt man den Namen der neuen Liste ein, hier „Arbeitskollegen“
  24. 24. Facebook-­‐  Freunde  bearbeiten     Facebook  přátelé-­‐nastavení  
  25. 25. Facebook-­‐  Freunde   Facebook  přátelé   Facebook Unter der Rubrik „Freunde“ erscheint die neue Liste „Arbeitskollegen“. Es sind beliebig viele Listen möglich
  26. 26. Selbstcheck  mit  der  Profilvorschau   Checkni  svůj  náhled  na  profil     Einstellungen für andere aussieht und sich dadurch zusätzlich absichern, ob die jeweilige Ansicht den eigenen Vorstellungen entspricht. Problematik Bei den umfassenden Sicherheits- und Privatsphäre-Einstellungen ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Wer sich vergewissern will, ob er wirklich alles richtig gemacht hat, kann die Profilvorschau nutzen. Diese Funktion ist praktisch und wichtig, weil sie dem Nutzer vor Augen führt, wie das eigene Profil anderen in der Freundesliste befindlichen Personen angezeigt wird. Wenn man sich als Nutzer z. B. fragt, was die Eltern oder der Chef auf dem Profil tatsächlich sehen können, gibt man den Namen dieser Person in das Fenster ein und erhält dann die Ansicht, in der die angegebene Person das Profil sieht. So kann man beispielsweise vergebene Bild und Fotoalbumsrechte noch einmal überprüfen. Einstellung Konto Privatsphäre Einstellungen Allgemeine Informationen/ Inhalte auf Facebook teilen Vorschau für mein Profil Zusätzlich kann man sich anzeigen lassen, wie bestimmte Personen das Profil sehen. Tipp:      Einstellungsänderung      >    Profilvorschau       (ggf.  für   verschiedene    Personengruppen)     Tip:   Změna  nastavení  >  Náhled   na  profil  (pro  různé  skupiny)    

×