IPAD 2 WI-FI 16GB BLACK SALEIPAD 2 WI-FI 16GB BLACKiPad 2 TOP, iTunes FLOPDie Vor- und Nachteile des iPad 2 wurden bereits...
Alle Vorbehalte voll bestätigtVorneweg:Ich gebe es zu, ich hatte immer Vorbehalte gegenüber Apple. Als erfahrener Linux-An...
IPAD 2 WI-FI 16GB BLACK SALE                                                                  3/3Powered by TCPDF (www.tcp...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

IPAD 2 WI-FI 16GB BLACK SALE

264 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
264
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

IPAD 2 WI-FI 16GB BLACK SALE

  1. 1. IPAD 2 WI-FI 16GB BLACK SALEIPAD 2 WI-FI 16GB BLACKiPad 2 TOP, iTunes FLOPDie Vor- und Nachteile des iPad 2 wurden bereits mehrfach dargestellt. Diese Rezensionbezieht sich auf die Funktionsvielfalt des iPad 2 in Verbindung mit iTunes undSchnittstellen-Adaptern.Ich bin ein sehr erfahrener PC-User, der bisher sehr skeptisch ggü. Apple Produkten war. DasiPad 2 hat diese Haltung zu einem großen Teil geändert. Die Hardware ist hochwertig, perfektverarbeitet und läßt kaum Wünsche offen. Das Betriebssystem ist stabil und so intuitiv, dass einHandbuch wirklich nicht gebraucht wird.Nun zum großen FLOP: iTunes! Stellt Euch das perfekte Auto vor, perfektes Design,umwerfende Haptik und Funktion, geringer Verbrauch, individuelle Einstellungen und dann derHammer: Den Treibstoff darf man nur mit einer bestimmten Pipette tröpfchenweise in denkleinen oder mittleren Tank füllen (Reservetank ist verboten).Das Apple-Prinzip, das der User auf Datei-Ebene nichts zu suchen hat und sich…Achtung: Bei einer Bestellung des IPAD 2 WI-FI 16GB BLACK über unseren DISCOUNTLINK sparen Sie EUR 19,64!!iPad mit Wi-Fi, 16 GB, schwarz, Bluetooth 2.1 + EDR Technolo Prozessor: Speziell entwickelter, hochleistungsfähiger 1 GHz Dual-Core Apple A5 SOC (System-on-a-Chip) mit niedrigem Stromverbrauch Display: 9,7?” Multi-Touch Hochglanz-Widescreendisplay mit LED-Hintergrundbeleuchtung und IPS-Technologie (24,63 cm Diagonale) Auflösung von 1024 x 768 Pixeln bei 132 ppi Fettabweisende Beschichtung Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig Festplatte: 16 GB Festspeicher Netzwerkkarte: Wi-Fi Displaygröße: 9,7Zoll 1/3
  2. 2. Alle Vorbehalte voll bestätigtVorneweg:Ich gebe es zu, ich hatte immer Vorbehalte gegenüber Apple. Als erfahrener Linux-Anwenderschien mir die Philosophie hinter deren Produkten mit der meinen unvereinbar.Nun bekam ich zu Weihnachten ein iPad-2 geschenkt und damit die Gelegenheit, meineVorbehalte abzubauen oder aber zu bestätigen. Hier mein Bericht über die erste Woche mitdem iPad-2.HardwareIch habe die Version mit 16 GB ohne UMTS. Außer dem Gerät findet sich in der Verpackung einLadestecker mit Kabel. Auf der einen Seite des Kabels ist ein USB Stecker, die andere ist einApple-Spezialstecker. Das Kabel selbst ist mit 1m Länge allerdings recht kurz. Ansonsten gibtes:- keinen Standard-USB-Anschluss- keinen HDMI Ausgang oder sonstige Video-Ausgänge- keinen SD-Karten-Slot- immerhin einen Ausgang für KopfhörerWahrscheinlich gibt es für alles andere Adapter zu kaufen, ich empfinde aber diese…Guter Tablet-PCHabe mittlerweile auch ein IPad und denke, es ist tatsächlich das einzige Produkt von Apple,das ihren Konkurrenten (noch) überlegen ist. Meiner Meinung nach ist es besser in denPunkten:- Flüssigkeit des Betriebssystems- Auflösung des Bildschirms- Verarbeitung (sehr hochwertig)- Smartcover (das ist schlicht genial und der Preis dafür jeden Cent Wert)Apple wird immer wieder unterstellt (am liebsten machen das Apple-User), die Geräte seienintuitiv bedienbar. Das ist schlicht und ergreifend totaler Blödsinn. Auch das IPad muss manbedienen können. Wenn man es gelernt hat, ist es flutschig und schön – aber das ist mitanderen Geräten und Betriebssystemen ganz genauso.User, die gewohnt sind mit Dateisystemen umzugehen, werden sich die Haare raufen. DieSynchronisation über I-Tunes (Katastrophen-Software) kann man als “pain in the ass”bezeichnen. Die Cloud soll Abhilfe schaffen. Das… 2/3
  3. 3. IPAD 2 WI-FI 16GB BLACK SALE 3/3Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)

×