Asus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC(Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GB RAM, 64 GB eMMC, NVIDIA12 Core, And...
Achtung: Bei einer Bestellung des Asus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll)Tablet-PC (Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GB R...
des neuen iPad (3) aus. Ich muss dazu sagen, ich benutze schon seit ca. 6 Jahren einen iPod                               ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Asus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GB RAM, 64 GB eMMC, NVIDIA 12 Core, Android 4.0) inkl. KeyDock grau Vergleich Tablet PC

325 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
325
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Asus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GB RAM, 64 GB eMMC, NVIDIA 12 Core, Android 4.0) inkl. KeyDock grau Vergleich Tablet PC

  1. 1. Asus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC(Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GB RAM, 64 GB eMMC, NVIDIA12 Core, Android 4.0) inkl. KeyDock grau Vergleich TabletPCAsus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GBRAM, 64 GB eMMC, NVIDIA 12 Core, Android 4.0) inkl. KeyDock grauDas beste Tablet (Netbook) das es aktuell zu kaufen gibt!!!Nach wirklich langem Zögern, lesen von vielen Rezensionen respektive Testberichten, habe ichmich entschlossen, das Asus Transformer Pad TF700T zu kaufen. Ein wichtiger Kaufentscheidwar auch, dass es ein Full-HD-Tablet im 16:10 Format (1920:1200 und nicht 1920:1080) ist.Das Resümee einmal vorab: Ich habe wirklich viel von diesem Tablet erwartet – man kann denKauf bei dem aktuellen Preis auch nicht wirklich als ‘Schnäppchen’ bezeichnen – aber meineErwartungen sind bei weitem übertroffen worden.Wie üblich bei Amazon, Tablet bestellt (oder was auch immer) und nach spätestens zwei Tagenhält man das ‘gute Stück’ in den Händen. Von außen macht das Tablet einen exorbitantenEindruck, Optik und Haptik sind fantastisch, es liegt einfach sehr gut in den Händen. Die ineinigen Rezensionen erwähnten ‘scharfen Kanten’, kann ich leider oder besser zum Glücknicht ertasten. Das Grau, das eigentlich eher ein Lila ist… 1/3
  2. 2. Achtung: Bei einer Bestellung des Asus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll)Tablet-PC (Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GB RAM, 64 GB eMMC, NVIDIA 12 Core, Android 4.0)inkl. KeyDock grau über unseren DISCOUNT LINK sparen Sie EUR 8,98!!25.7cm(10.1?) Asus EeePad Transformer Infinity Pad+Dock 64GB TF700T Amethyst Grey Prozessor: NVIDIA Tegra 3 Quad Core Prozessor (bis Single Core 1,7 GHz, Quad Core 1,6 GHz) Besonderheiten: Unibody Aluminium, GPS, Keydock mit vollwertiger QWERTZ-Tastatur, FullHD IPS+ Panel Akku: Bis zu 9,5 Stunden Akkulaufzeit, 2 Zellen Lithium Polymer Akku (3380 mAh) / 18 W Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers. Lieferumfang: Asus Transformer Pad TF700T-1B130A 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC grau, Ladegerät, Dock ( verbauter Akku ), GarantiekarteEin lang ersehnter Wunsch hat sich erfüllt (aber leider nicht vollständig)MotivationLange habe ich auf so ein Android-Tablet (und speziell das Infinity) gewartet. Aber bereitsvorweg: es hat sich gelohnt.Mein persönlicher Workflow hat sich zwischenzeitlich nämlich ein wenig weg vonNote-/Netbooks, hin zu Android-basierten Geräten entwickelt. Hauptgründe: sofort verfügbarohne lange Einschalt-/Bootzeiten, offene Plattform mit flexiblen Schnittstellen (z.B. zum freienZugriff auf USB-Geräte und SD-Cards), lange Betriebszeiten pro Akkuladung (z.B. zum Einsatzan langen Bürotagen), jederzeit schneller Zugriff auf Internet und verschiedenste Dokumente,als mobiler Informations- und Ideenspeicher im privaten und beruflichen Umfeld (hiermittlerweile v.a. stark gestützt durch “Evernote”). Praktisch erscheint das Asus dabei v.a. durchdas Dock. 64GB Speicherkapazität sind für mich zur Ablage von Dokumenten und Fotos sehrsinnvoll, und keineswegs oversized (mein Tablet soll unterwegs z.T. auch als…Asus liefert sein Meisterstück ab…Bevor ich zum Infinity etwas schreibe, muss ich kurz ausholen.Ich habe wie viele andere vor ca. einem halben Jahr gespannt das Transformer Prime erwartet.Aber letztendlich konnte ich mich aufgrund der vielen Probleme hinsichtlich Wlan- undGPS-Empfang nicht durchringen es zu bestellen. Meine Kaufentscheidung fiel später zugunsten 2/3
  3. 3. des neuen iPad (3) aus. Ich muss dazu sagen, ich benutze schon seit ca. 6 Jahren einen iPod (ja, sowas gibts noch ;D) und komme trotz vieler negativer Meinungen doch mit iTunes und dem damit verbundenen “Synchronisationszwang” von Apple ganz gut klar. Die Musikverwaltung gefällt mir recht gut! Aber das geschlossene System von Apple in Verbindung mit dem iPad empfand ich als totalen Reinfall. Es gibt zwar für alles einen Adapter (USB-, SD-Card-Adapter usw.), aber Daten (Bilder, Dateien) extern abzulegen oder überhaupt umzustrukturieren/zu verwalten intern geht nicht. Es gibt zwar viele Tipps und Tricks mit Apps, die versuchen… Asus Transformer Pad TF700T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Nvidia Tegra 3, 1,6 GHz, 1GB RAM, 64 GB eMMC, NVIDIA 12 Core, Android 4.0) inkl. KeyDock grau Vergleich Tablet PC 3/3Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)

×