Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC(NVIDIA Tegra 3, 1,2GHz, 1GB RAM, 32GB eMMC, NVIDIA12 GeForce, An...
Prozessor: NVIDIA Tegra 3 Quad Core Prozessor       Besonderheiten: IPS Panel mit kratzfestem Soda Lime Glass Dock, 1,2 Me...
Insgesamt sieht das Tablet sehr schick aus. Mit Keydock sieht es aus wie ein Netbook.                                   Di...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 3, 1,2GHz, 1GB RAM, 32GB eMMC, NVIDIA 12 GeForce, Android 4.0) weiß Test

159 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
159
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 3, 1,2GHz, 1GB RAM, 32GB eMMC, NVIDIA 12 GeForce, Android 4.0) weiß Test

  1. 1. Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC(NVIDIA Tegra 3, 1,2GHz, 1GB RAM, 32GB eMMC, NVIDIA12 GeForce, Android 4.0) weiß TestAsus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 3, 1,2GHz, 1GBRAM, 32GB eMMC, NVIDIA 12 GeForce, Android 4.0) weißSuper-Tablet mit Potential zum Notebook-ErsatzIch habe gerade gestern mein Asus EeePad TF300T erhalten, bin die erstenEinrichtungsschritte durchgegangen und möchte hier meine ersten Eindrücke schildern.Zunächst mal: Ich habe das blaue Tablet bestellt (andere sind ja momentan auch gar nichtverfügbar, zumindest bei Amazon). Wer sich “Sorgen” macht, dass ihm das Tablet zu “bunt”sein könnte, den kann ich beruhigen: Die Fotos bei Amazon und anderswo täuschen ungemein.Das Blau ist “in natura” dermaßen dunkel, dass es erst mal glatt als schwarz durchgeht undsich erst beim zweiten Hinsehen als – eben sehr dunkles – Blau erweist. Insgesamt macht dasTablet einen hochwertigen, gediegenen Eindruck.Dieser Eindruck wird durch die Haptik und Mechanik bestätigt. Nichts klappert, knarzt odermacht sonstwie einen minderwertigen Eindruck. Das Tablet fühlt sich in der Hand einfach gutan. Die Dock-Schnittstelle ist sehr stabil und dürfte locker auch mehrmals…ASUS EeePad Transformer Prime Bundle TF300T-1A182A Tegra3 QC 1200 25,6cm 10,1Zoll1024MB 32GB eMMC A 1/3
  2. 2. Prozessor: NVIDIA Tegra 3 Quad Core Prozessor Besonderheiten: IPS Panel mit kratzfestem Soda Lime Glass Dock, 1,2 Megapixel Webcam, MicroHDMI-Schnittstelle Akku: bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit, 2 Zellen Lithium Polymer Akku / 18 Watt Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers Lieferumfang: Asus EeePad TF300T-1A182A 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC weiß, Akku (verbaut), Netzstecker mit deutschem Stecker, USB Power Kabel für Netzstecker & Gerät, Betriebsanleitung, Garantiekarte, Reinigungstuchtolles Tablet zum fairen PreisIch habe mir das Tablet vor ein paar Tagen vor Ort im Fachhandel gekauft.Vorher hatte ich es im Geschäft bei 3 Besuchen schon gefühlte 3-4 Stunden angeschaut, in denMenue’s gescrollt, den Browser ausprobiert, eine Micro SD Card 32GB (von meinem SGS2)mitgebracht und HD-Filmdateien angeschaut. Die Mitarbeiter des Fachmarktes beobachtetenmich schon mit Argus-Augen.Nachdem zu meiner Freude auch 1080p mkv Dateien und Blueray-Dateien ruckelfrei abgespieltwurden’(am besten mit BS-Player oder auch MX-Player’mit meinem wirklich nicht lahmenSGS2 war daran nicht im Traum zu denken’) stand ich kurz vor der Kaufentscheidung.Aber einen Test wollte ich noch probieren. Von einem Freund borgte ich mir für den nächstenFachmarkt-Besuch eine recht voll bespielte Sandisc 64 GB MicroSD und brachte noch eineeigene 32GB SD Karte mit.Dieses Mal also beide Karten rein’SD-Card ins Keyboard, die Micro-SD ins eigentlicheTablet’das Gerät erkannte beide…Gutes Preis/LeistungsverhältnisIn dieser Rezension werde ich meine (teilweise subjektiven) Eindrücke zu diesem Tabletbeschreiben.Ich vergleiche es in manchen Punkten mit dem Acer A510, da die Hardwarekonfiguration undPreis sehr ähnlich sind.Da beim Asus Tablet das Keydock dabei ist, ist es ca. 100 EUR teurer als das von Acer.Dies sind meine subjektiven Eindrücke:Verarbeitung:Das Tablet macht von der Verarbeitung einen guten Eindruck. Die Rückseite besteht komplettaus Kunststoff.Es ist griffig und rutscht nicht beim Halten (ohne Keydock).Das Keydock selbst macht ebenfalls einen stabilen Eindruck. 2/3
  3. 3. Insgesamt sieht das Tablet sehr schick aus. Mit Keydock sieht es aus wie ein Netbook. Display: Das Display ist im Gegensatz zum Acer A510 nicht ganz so hell und spiegelt mittel bis stark. Das Display vom Acer spiegelt jedoch noch wesentlich stärker. Bei direkter Sonneneinstrahlung kann man wie bei so ziemlich… Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 3, 1,2GHz, 1GB RAM, 32GB eMMC, NVIDIA 12 GeForce, Android 4.0) weiß Test 3/3Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)

×